Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Lärchenholzterrasse: 5m-Dielen oder lieber doch nur 3m?

Diskutiere Lärchenholzterrasse: 5m-Dielen oder lieber doch nur 3m? im Forum Außenanlagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Starzach
    Beruf
    Softwareentwickler .NET / C#
    Beiträge
    29

    Lärchenholzterrasse: 5m-Dielen oder lieber doch nur 3m?

    Hallo,

    ich werde mich in den nächsten Tagen daran machen meine Terrasse mit Lärchenholz zu bauen.

    Ein Bereich der Terasse ist mit 5,30m recht breit. Dabei bin ich nun am überlegen ob ich nun 3m-Dielen hierfür nehmen soll und mit Versatz arbeiten, oder aber lieber tatsächlich 5,30 lange Dielen (es gibt ja bis 6 m so wie ich das gesehen habe).

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die längeren Dielen sich wohl eher verziehen könnten und mir beim Verlgegen dann richtig Probleme machen könnten. Ich hatte bisher die Gelegenheit zwei 'Fachmänner' (Holzhändler vs. Zimmermann) zu fragen: einer meinte 'Kein Problem, da verzieht sich nix!' und der zweite meinte 'Blos die Finger davon lassen!' :-)

    Hat jemand von euch hier Erfahrungen mit Lärchenholzdielen über 5m hinsichtlich diesem Thema? Wozu würdet ihr mir raten?

    VG

    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lärchenholzterrasse: 5m-Dielen oder lieber doch nur 3m?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren