Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Burgenland
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    41

    Kostenunterschied Obergeschoss Varianten

    Hallo,

    ich würde euch gerne zu eurer Meinung zu Kosten bzw. Kostenunterschied fragen.
    Wir überlegen derzeit zwischen 2 Varianten des OG für unser Einfamilienhaus.

    Variante A würde uns besser gefallen, wegen dem lichtdurchfluteten Gang und der Sitzbank. Das Bad im OG wäre ca. über dem HWR des EG angeordnet. Weiters würde eine Terasse im EG durch das Süd-Westliche Zimmer im OG überdacht - sehr praktisch und würde uns gefallen. Die Kinderzimmer hätte mit 18m² sicher eine ordentliche Größe.
    Größe: 77,64m², wir befürchten dass das damit zu teuer wird.

    Variante_A.jpg

    Alternativ dazu Variante B: Hier wäre nicht beide Kinderzimmer im Süden, die Größe wäre jedoch sicher ausreichend. Das Bad wäre über dem Essbereich des EG, k.A. ob das dann ein Problem ist, jedenfalls müssten die Abwasserrohre weiter durchs Haus führen. Die Terasse im EG wäre nur teilweise (jedoch großteils) durch das OG überdacht. Vorteil wäre, dass man das Wohnhzimmer im EG etwas breiter machen könnte, ohne dass es Einfluss auf die Größe des OG hat, weil das Wohnzimmer vom OG nicht überbaut ist.
    Größe: 61.21m²

    Variante_B.jpg

    Unterschied also ca. 16m²

    Da frage ich mich jetzt einfach: Wie viel machen die 16m² umgerechnet aus?
    Was würdet ihr schätzen?
    Wenn man von einem m² von 1500€ ausgeht, wären das immerhin ca. 25000€.
    Aber ist der Unterschied wirklich so hoch?

    Danke für eure Meinung!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kostenunterschied Obergeschoss Varianten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Augsburg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    516
    was bringt Dir irgendwelche Schätzung, wenn dein Bauunternehmen die Summe X dafür haben möchte?
    Also BU fragen und dann entscheiden. Es könnte die Statik große Rolle spielen und dadurch könnte A oder B nicht möglich sein oder mehr Eisen und etc.
    Wenn ich deine Bilder anschaue, wäre mmh. der Preisunterschied nur minimal..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Burgenland
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    41
    Danke für deine Antwort!
    Die Hoffnung war natürlich, dass die "Summe X" bei 16 m² weniger geringer ist und die Frage ist für uns einfach, wie viel geringer das ist.
    Statisch sollten beide Varianten möglich sein lt. Auskunft eines Bekannten welcher als Baumeister arbeitet, Außenwände des OG sind über jenen des EG, bei Variante A gäbe es über dem Wohnzimmer des EG wohl einen Unterzug.

    Wenn ich deine Bilder anschaue, wäre mmh. der Preisunterschied nur minimal..
    Das würde uns sehr freuen, wenn das so ist, weil dann würden wir uns für Variante A entscheiden.
    Aber ich sehe schon - der nächste Schritt muss wohl sein, ein konkretes Angebot einzuholen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen