Ergebnis 1 bis 9 von 9

Garage Bodenplatte usw

Diskutiere Garage Bodenplatte usw im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Kahla
    Beruf
    Polier
    Beiträge
    16

    Garage Bodenplatte usw

    Hallo,
    ich baue gerade mit Hilfe meines Vaters ( ehemaliger Baumeister) eine Garage( 6,30 x 6,60).
    Platz soll darin mein Pkw und Anhänger finden( alte Garage zu kurz mit 5m innen Maß).
    So ganz gefällt mir seine Variante nicht mehr, aber dafür ist es zu Spät.
    Seine Variante: Streifenfundamente für das Mauerwerk, 30cm wegen Spritzschutz über das Erdreich/ Boden.
    - 24er Mauerwerk, ich bin für Yton (wegen Verarbeitung), er Proton.
    - Flachdach 5 % Neigung ( ich für Balkendecke, innen verputzt mit Putzträgerplatten Draußen Dachpappe, er Draußen für Platten wegen Entsorgung und Haltbarkeit)
    - Bodenplatte 30 cm Stärke ( ich für einfach bewährt, er meine unbewährt, da keine Tragende Wand reicht aus)
    - Unter die Bodenplatte soll 30cm Frostschutz danach Baufolie.
    Wegen der Nässe wollte er auf die Bodenplatte eine Estrich folie und Estrich 6 cm giesen, ich würde die gleich abziehen.

    Meine Fragen dazu, gibt es Verbesserung Vorschläge? Das Ganze ist Baugenehmigungsfrei.
    Brandschutz Einhaltung ist gefordert.
    die Streifenfundamente(bewährt) stehen.
    Die Bodenplatte soll jetzt rein, bewähren oder nicht? Die Folie sicherlich hoch gegen das Streifenfundament ziehen und Später mittels Schiene anputzen aber auch entkoppeln?

    Weiterer Punkt Beton: die Bodenplatte umfasst 10,5m³.
    Er ist für selber Giesen, ich halte es für nicht machbar, auch mit 2 Mischern nicht an einen Tag.
    Problem bei der Anlieferung: C25/C30 150 Euro pro m³ zzgl. 450 Euro Pumpe pro/ h.
    ( 50m Pumpen)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Garage Bodenplatte usw

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    haan
    Beruf
    Bautechniker
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister seit 1976
    Beiträge
    1,091
    30 cm Bodenplatte für Garage ??
    Baumeister und Polier ? und dann solche Fragen !!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Kahla
    Beruf
    Polier
    Beiträge
    16
    Er meinte 20 reichen bei 3 T Radlast eventuell nicht.

    Er hat seit 15 Jahren nicht mehr in den Beruf gearbeitet.
    Daher kommen klar fragen auf, da sein Wissensstand dann auch "alt" ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Inkognito
    Gast
    Genehmigungsfrei bedeutet nicht, dass die Standsicherheit optional ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Kahla
    Beruf
    Polier
    Beiträge
    16
    C30/37 xc4 xf1 xa1 wf
    Diesen bekomme ich geliefert.
    Ist das gut oder verbesserungsvorschläge?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    haan
    Beruf
    Bautechniker
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister seit 1976
    Beiträge
    1,091
    um die Kosten und Stärke der Bodenplatte in grenzen zu halten
    wäre zu überlegen ein Mittelfundament einzubringen um die rechnerische
    Belastung zu halbieren.
    Dann könnte man die Bodenplatte auf 20cm beschränken und es braucht weniger Baustahlmatten
    ein Beton B25 (noch alte Bezeichnung) würde ebenso ausreichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Kahla
    Beruf
    Polier
    Beiträge
    16
    Die Betonkosten sind sehr gering( unter 1k)

    Der Bestellte Beton ist soweit ok?
    Morgen wird die Bewehrung gelegt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    haan
    Beruf
    Bautechniker
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister seit 1976
    Beiträge
    1,091
    naja, man kann ja alles übertreiben ,
    dann macht mal !!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Kahla
    Beruf
    Polier
    Beiträge
    16
    Hi,
    Beton wurde geliefert, Verdichtet 3 mal abgezogen und geglättet und abgedeckt.
    Es stand etwas Wasser nach einer Zeit drauf was wohl aus den Frischen Beton hoch kam?
    jedenfalls hatte sich eine Schmierige Schicht gebildet, ist das Zementleim?
    Heute ist das zeug überall obendrauf abgeblättert.
    darunter harter Beton.
    Oder sind das zusätze gewesen oder irgendwelches Zeug, flussmittel was weis ich was da raus kam?

    Der Beton war sehr sehr flüssig bei der Anlieferung,
    W/z wert lt lieferschein 45
    zusatzmittel masterpozzolith 334
    Zement ein A42,5N
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen