Ergebnis 1 bis 5 von 5

First >> Lüftungsquerschnitt ausreichend

Diskutiere First >> Lüftungsquerschnitt ausreichend im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    135

    First >> Lüftungsquerschnitt ausreichend

    Hallo nettes Forum,
    bei mir auf dem Dach liegt eine Alu-Firstrolle mit ca 120qcm Lüftungsquerschitt auf dem lfd.Meter.
    Geplant ist nun das Dachgeschoss zu Wohnzwecken auszubauen.

    Ist der o.g. Luftungsquerschnitt ausreichend bei folgenden Gegebenheiten:
    - Satteldach, 30 Grad Dachneigung, keine Durchdringungen außer Stranglüfter und Abluftrohr Therme
    - Eindeckung Eternit Heidelberger Dachstein, Lattunge 3 x 5 cm
    - Konterlattung 3 x 5 cm
    - USB diffusionsoffen Sd-Wert 0,2m
    - Warmdach, keine 2. Lüftungsebene unter USB
    -Traufenlüftungsgitter ca 3cm hoch
    - Von Traufe bis First sind es rund 7,10 Meter.
    - First wie geschrieben Firstrolle 120 qcm Lüftungsquerschnit lfd. Meter, kein Mörtelfirst sondern Heidelberger Dachstein, Firststeine

    Vielen Dank
    und schöne Pfingsten

    Dieter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. First >> Lüftungsquerschnitt ausreichend

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast34826
    Gast
    Alles paletti.
    Allein die Fugen der Dachsteine genügen.
    Frage:Welchen Ausbau planen Sie?
    Aufbau,Ausbau.U-Wert usw.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    135
    Guten Morgen Dachmann,
    vielen Dank, hätte sonst sicherlich den einen oder anderen Lüfterstein am First einbauen müssen.

    Sie Fragen nach dem geplanten Ausbau.
    So soll er ausschauen:

    Dachausrichtung: Satteldach 30 Grad, Nord-Ost/Süd-West (NO 45 / SW 225), keine Gauben oder dergleichen aber 4 Dachschrägenfenster
    Eindeckung: Dachziegel, Heidelberger Dachstein (vorhanden)
    Konterlattung: Ja (vorhanden)
    Unterspannbahn: Sd-Wert nicht 0,2m sondern ca.0,03m (vorhanden)
    Dämmung: 24 cm Vollsparrendämmung - Zwischensparren-Klemmfilz (WLG035) (neu)
    Dampfbremse: Sd-Wert zwischen 2m (neu)
    Untersparrendämmung: Untersparren-Klemmfilz 4cm (WLG 035) (neu)
    GKP 12,5mm (neu)
    Tapete (neu)

    fertig :-)

    Gruß Dieter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Gast34826
    Gast
    Gut so.
    Achten Sie auf perfekte Verarbeitung insbesondere der Folie innen sd 2.o m
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    135
    mach' ich Dachmann!

    Vielen Dank und schöne Restpfingsten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen