Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Abstand Rigips Decke von Dampfbremse

Diskutiere Abstand Rigips Decke von Dampfbremse im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    9

    Abstand Rigips Decke von Dampfbremse

    Liebe Forummitglieder,

    zur Zeit bauen wir eine zweite Wohneinheit auf unserem Grundstück im Bungalow-Stil. Der Rohbau steht bereits und der Innenausbau ist gerade im Gang. Leider ist das Verhältnis zu unserem Bauleiter (zuständig für Planung, Ausschreibung und Überwachung) mittlerweile sehr gestört, da diverse Sachen "vergessen" wurden oder nicht ausgeschrieben wurden, obwohl sie Bestandteil der Planung waren (z.B. weglassen der Bodenplatten Vertikalabdichtung, angeblich um uns Geld zu sparen). Das Problem das wir jetzt haben ist, dass wir so ziemlich alles mit großem Misstrauen betrachten, da wir natürlich keine Experten sind. Wir wenden uns deshalb an euch mit (wahrscheinlich) zwei trivialen Fragen.

    Gestern haben uns zwei Bekannte gesagt das wohl der Abstand zwischen der abgehängten Rigipsdecke und der Dampfbremse zu groß sein wird und dadurch zuviel Kodenswasser anfallen würde, was zu Schimmel führen kann. Stimmt das? Der Abstand ist ca. 30cm (siehe Foto 1).

    20160518_084407_resized.jpg

    Eine weitere Anmerkung war das die Durchführung für das Kabel der Satellitenanlage nicht durch die Dämmung und Dampfsperre hätte verlegt werden sollen (Foto 2). Ist das korrekt? Falls ja, was wäre die Alternative?


    20160518_084432_resized.jpg

    Noch als Anmerkung: Es geht uns nicht um die eleganteste Lösung, es sollte nur alles korrekt und mängelfrei durchgeführt werden.

    Vielen Dank für eure Mühe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abstand Rigips Decke von Dampfbremse

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,841
    den Abstand von 30 cm sehe ich nicht als problematisch, was mir eher Kopfzerbrechen bereitet ist die
    Verklebung der DS/DB auf unverputztem Mauerwerk, da nicht zulässig und nicht luftdicht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    9
    Vielen Dank Gipser für die Antwort. Der Bauleiter meinte da wird drüber geputzt. Ist dann der jetzige Ausführungsstand der DB zulässig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,841
    der Anschluss ist nicht zulässig,
    wie will er da drüber putzen? Er kann bis zum Profil verputzen, aber die Folie nicht mehr einputzen.
    Sorry, aber dein BL ist eine Pfeiffe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    9
    Danke Gipser. "Sorry" ist da das falsche Wort.
    Ich habe ihn damit konfrontiert und er sagte mir da dieser Kleber verwendet wurde (https://eshop.wuerth.de/Folienkleber...sku/de/DE/EUR/)
    ist das dicht. Will der mich verarschen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,841
    aus dem Datenblatt:
    Es sollten 4 – 8 mm Raupen
    auf die Folie bzw. den Anschluss aufgebracht werden. Nach dem Raupenauftrag Folie zugfrei (mit
    Entlastungsschlaufe zur Zugentlastung) fügen, Fixierung erfolgt durch leichtes Andrücken (Raupe nicht
    flach drücken, soll >1mm dick erhalten bleiben).
    frag ihn mal wie er das macht, wenn er ein Profil darauf befestigt.....

    er soll mal in der DIN 4108 -7 nachlesen was da über unverputztes Mauerwerk und Folie abkleben steht

    verarschen will der dich nicht aber der Typ hat schlichtweg keine Ahnung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    9
    Danke Gipser. Das hat uns sehr geholfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    9
    Sorry für Doppelpost.
    Falls es jemanden interessiert wie das ganze angearbeitet wurde:

    Dampfsperre_Mängel.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Hannover
    Beruf
    im wissenschaftlichen Bereich tätig.
    Beiträge
    56


    Gesendet von meinem LG-E610 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen