Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Ravenstein
    Beruf
    Kauffrau
    Beiträge
    1

    Bauart des Hauses

    Hallo zusammen, wir möchten bauen und führen hierfür momentan einige Gespräche mit verschiedenen Bauunternehmen.
    Unser Wunsch ist es 2-geschössig zu bauen. Wir möchten im DG keine bzw. So gut wie keine Schrägen haben. Bisher haben wir immer auf eine Stadtvilla mit Zeltdach kalkuliert. Bei unserem letzten Gespräch mit einem weiteren Bauunternehmen wurde uns nun gesagt, dass wir nur die Möglichkeit haben, ein klassisches EFH zu bauen . Das wollten wir nicht...und noch schlimmer, wir müssen mit Keller bauen...das wollten wir gar nicht.
    Der Berater hat uns aufgeklärt, dass es an der Traufhöhe liegt. Die max. Traufhöhe darf 6 m haben. Wir sind völlige Anfänger und verstehen nun gar nix mehr. Ich würde euch gerne die Bauvorschrift diesbzgl. Mal zeigen aber leider kann ich (glaube ich) keine Datei hochladen.
    Kann mir jemand sagen ob das wirklich stimmt was uns erzählt wurde? Warum können wir kein Zeltdach mit Einhaltung der vorgegebenen Neigung bauen? Wir wollten auch aus kostentechnischen Gründen keinen Keller und verstehen überhaupt nicht warum wir keine andere Möglichkeit haben.
    Kann uns jemand helfen?7
    Vielen Dank im Voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bauart des Hauses

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    55
    Ich würde einfch mal bei der zuständigen Baubehörde nachfragen, ein Anruf genügt da oft, die örtlichen Bauvorschriften sind überall etwas anders, gibt es einen Bebauungsplan? Eine Bauvoranfrage wär vieleicht auch sinnvoll dann weisst du genau ob du so Bauen darfst wie Du willst oder ob der Bauunternehmer einfach nicht so will wie Du willst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    RP
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    1,681
    Bebauungsplan
    Lageplan vom GS mit Geländehöhen
    Grobe Planung vom Haus

    Wer viel fragt ,bekommt auch viele Antworten !

    Die Bauämter haben Sprechzeiten und die Angestellten sind sehr hilfsbereit ...

    Und erklären auch ,wie die Inhalte des Bebauungsplan in die Praxis umzusetzen sind !
    Und da ist es erstmal egal ,welche Farbe die Dacheindeckung oder welche Höhe die Hecke im Vorgarten haben muss/ darf ...

    Das sind erst mal die Grundlagen ,wenn man gar keine Ahnung hat .

    Mit dem "Fachwissen" kann man an die weiteren Aufgaben herantreten .

    Und dann muss man auch keinen Keller bauen ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen