Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Heilbronn BW
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    10

    Frage Türdurchgang mit Holzbalken verputzbar?

    Hallo Bauexperten,

    eigentlich habe ich gleich zwei Probleme, und jedesmal ist das Gebälk das Problem.

    Auf dem ersten Bild, geht es um den Türeingang zum Bad,da wurde die alte Türzarge rausgenommen und es soll später eine Schiebetür eingebaut werden. Nun soll das Holz verkleidet werden am liebsten mit Putz.
    Fragen dazu: Um die Ecken hinzubekommen würde ich diese PVC-Eckleisten mit Gewebe nehmen, oder wäre das zu großer Murks?

    Zur zweiten Frage:
    Im einem Zimmer wurden vom Vorgänger Gipskartonplatten an die Wand geklebt, und die Dinger sind ohne große Kraft von der Wand im Ganzen abnehmbar gewesen. (siehe Bild 2)

    Nun würde ich gerne verputzen aber da sind wieder die Holzbalken das Problem, also spiele ich mit dem Gedanken Gipsfaserplatten die ich eher
    bevorzugen würde, vollflächig zu verkleben (keine Batzen) und auf die Holzbalkenstellen keinen Kleber auftragen.

    Was denkt ihr darüber?
    Danke schon Mal im Voraus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Türdurchgang mit Holzbalken verputzbar?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren