Ergebnis 1 bis 6 von 6

Schließen aufgestemmter Vorwand

Diskutiere Schließen aufgestemmter Vorwand im Forum Sanitär auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    5

    Frage Schließen aufgestemmter Vorwand

    Hallo,

    kurze Frage im Rahmen einer Badrenovierung wurde jetzt der gemauerte Vorbau auf Höhe des Estrichs und etwas Tiefer aufgestemmt.
    In den geöffneten Bereich soll ein Geberit Wandablauf gesetzt und an die bestehende Abwasserinstallation angeschlossen werden.
    Wie lässt sich am besten der aufgestemmte Bereich wieder verschließen? Reicht es den Bereich mit Kalk-Zementputz wieder zu verschließen?
    Bauschaumlösungen o.a. möchte ich eigentlich nicht einsetzen....

    Danke für eure Antworten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schließen aufgestemmter Vorwand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    ffm
    Beruf
    Hausmeister
    Beiträge
    59
    Der Wandablauf hat Befestigungen für Wand und Boden dran. Die würde ich zumindest auch Benutzen.

    Name:  geberit.JPG
Hits: 183
Größe:  9.9 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Installateur
    Beiträge
    360
    Kalk-Zementputz sollte funktionieren. ABER, wie willst du die fachrechte Abdichtung hinbekommen?

    Gesendet von meinem LIFETAB_P891X mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    5
    Hallo, das benutzen der Befestigungen des wandabflusses ist klar, stand nicht zur Frage....danke aber für den Hinweis. zur Abdichtung: Nach Ausgleich und glätttung des Loches in der Wand dachte ich an eine Grundierung und die im sanitär Bereich bekannten dichtbänder und flüssigabdichter. Der wandabfluss selbst hat ja auch nochmal ein dichtvlies.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Installateur
    Beiträge
    360
    Ich präzisiere meine Frage. Wie möchtest du deine neue Abdichtung an die bereits vorhandene Abdichtung anbringen ? Oder möchtest du die gesammte Abdichtung im Duschbereich erneuern bzw. im Bad ?

    Gesendet von meinem LIFETAB_P891X mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    5
    Genau die gesamte Abdichtung wird erneuert, im Rahmen einer Badrenovierung. Aktuell sind die Bodenfliessen entfernt und an den entsprechenden Stellen die wandfliessen für Abfluss etc. entfernt. Diese offenen Stellen werden verschlossen und bündig auf die Höhe der bestehenden wandfliessen gebracht. Anschließend gereinigt, grundiert und im gesamten Bad neu abgedichtet. Im weiteren wird neu verfließt......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen