Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    gast 01
    Gast

    Schutz gegen Ausblühungen Aufpreis

    Hallo

    Wir haben uns eine Klinker Sorte ausgesucht, besandet in rot qm Preis 310 Euro netto. Der Verkäufer von Raab Karcher empfiehlt uns aber gleichen Klinker von anderer Firma und mit Schutz gegen Ausblühungen Aufpreis ca 50 Euro pro qm. Wir haben 270 qm Klinkerfläche.

    Ist dieser Aufpreis das Geld Wert, taugt was dieser Schutz?

    Vielen Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schutz gegen Ausblühungen Aufpreis

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Das mit den 50€ als Zulage ist doch jetzt ein Witz - oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    gast 01
    Gast
    wie Witz? mit diesem Schutz kostet qm nur Matarielkosten 360 Euro, ohne von anderem Hestehler 310 Euro, aber in fast gleichem Muster.

    Gibt es sowas nicht oder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    S-H
    Beruf
    Mann
    Beiträge
    1,410
    ist das diese cola-bürste geschichte? ich mach mich dann damit selbstständig. super einkommen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1,443
    Morgen,

    @gast 01

    Kann das sein, das es da einige Verständigungsschwierigkeiten gab? bei ihren Verkäufer, wie auch hier?

    Ich glaube nämlich nicht das Sie für 310 Euro pro 1000 Stück echten Klinker(der gesinntert ist) bekommen, besonders nicht bei den jetzigen gestiegenen Gaspreisen, womit die meisten Hersteller heute brennen.

    Ich glaube eher, das ihnen ein Vergleich gemacht worden ist, zwischen den "Holländern" und den echten Klinker, da gibt es einige gravierende Unterschiede bei der Druckfestigkeit, der Wasseraufnahme und Herstellung.

    Ausblühungen sind in erster Linie Ausschwemmungen von Salzen bei einem Feuchtetransport.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Ausblühschutz der Steine, wirkt sowieso nur bei den Steinen selber (Hydrophobierung). Die meisten auswaschbaren Bestandteile werden Sie aber mit dem Sand und dem Bindemittel in die Fasade einbringen.
    Dann ist der Preis 50€ pro Tausend Stück als Zulage nachvollziehbar.
    Nicht aber pro qm wie Sie oben geschrieben haben
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Das mit dem wort "Klinker" überlese ich schon.
    Dieses Wort wird umgangssprchlich für "Verblender" verwendet.
    Ein Klinker benötigt keinen "Ausblühschutz" der nimmt sowieso kaum Wasser auf.
    Ausblühschutz ist eine Glaubensfrage - der einzige Vorteil den ich erkennen kann ist, die Fasade läßt sich nach Erstellung besser reinigen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    gast 01
    Gast
    Danke für Antworten, also kann man auf diesen Schutz Verzichten, werde nur später verfugen, soll erstmal trocknen.

    Also diesen Klinker bekommen wir für 310 Euro netto pro 1000 st.,

    Die andere Sorte angeblich mit Ausblühung Schutz, und natürlich 50Euro für 1000 St, habe mich verschrieben.

    http://www.wasok1.homepage.t-online.de/bild6.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Wieso nachträglich verfugen?
    Die homugenere Fuge ist und bleibt der Fugenglattstrich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. weisse Ausblühungen am Klinker- Mangel ??
    Von Gast im Forum Mauerwerk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 23:11
  2. Ausblühungen an Mauer - schon wieder
    Von Gast im Forum Mauerwerk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 08:47
  3. Aufpreis T9
    Von aubauewill im Forum Baupreise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 20:28
  4. Schutz for Algen und Pilzen
    Von Upss im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 21:37
  5. Nachträglicher Schutz gegen drückendes Wasser
    Von J. Müller im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.09.2003, 06:47