Ergebnis 1 bis 4 von 4

Was passiert mit dem Dachständer und Haussanierung/abriss

Diskutiere Was passiert mit dem Dachständer und Haussanierung/abriss im Forum Elektro 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Avatar von OliS
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Althengstett
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    566

    Was passiert mit dem Dachständer und Haussanierung/abriss

    Hallo zusammen,

    mit Google habe ich nichts gefunden und der Energieversorger lässt mit einer Antwort auch auf sich warten...

    Problem ->
    es steht ein Grundstück mit (altem) Haus in absehbarer Zeit zum Verkauf. Das Grundstück gefällt mir und meiner Frau von der Aufteilung und Lage sehr gut - jetzt das ABER

    Laut "Mitbesitzer" wäre das Haus nur noch zum Abbruch gut (lassen wir mal so hingestellt - dank sehr komplizierter Familienverhältnisse und diversen Erbstreitigkeiten kann man aktuell mal nicht eben schnell reinschauen).
    Sollte das Haus nur renoviert/saniert werden müssen kann ich die Stromversorgung am Dach einfach abdecken/isolieren lassen - für die Arbeiten auf/am Dach. Das wäre kein Problem.

    Wie sieht es aus, wenn das Haus wirklich weg müsste? Der Dachständer dient als Verteiler für mehrere andere Häuser - somit fällt ein einfaches Abklemmen und später wieder Anklemmen weg. Ebenso wären die Leitungen ja auch für einen Baukran (z.B. Autokran beim Fertighaus) im Weg. Ich könnte zwar wieder die Leitungen abdecken, aber ob das reicht bezweifle ich mal.

    Kann hier jemand aus Erfahrung oder mit beruflichem Hintergrundwissen berichten?

    Viele Grüße
    Oliver
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was passiert mit dem Dachständer und Haussanierung/abriss

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    SteveMartok
    Gast
    Ich würde da weder selbst etwas abdecken noch isolieren noch sonst wie Hand anlegen!!!
    Das wird mit dem EVU geklärt und durch diesen erfolgen die Leitungsarbeiten!
    Ich kenne es z.B. aus Sachsen-Anhalt so, dass dann oftmals neue Masten gesetzt und die Leitungen entsprechend an diese umverlegt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von OliS
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Althengstett
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    566
    Ich würde da auch selbst nichts machen - hatte ich aber auch nicht geschrieben. Wenn ich an den "paar" Euro für das Isolieren sparen muss gäbe es ganz andere Probleme...

    Waren das dann Masten die dauerhaft blieben oder nach dem Umbau wieder entfernt wurden?
    Auf eine Reaktion des EVU warte ich ja schon etwas - ich hoffe wenn es mal wirklich wichtig ist sind die Herren schneller

    Viele Grüße
    Oliver
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    SteveMartok
    Gast
    Die bleiben dann i.d.R. stehen!
    Warum sollte man da mehr als nötig dran rumwerkeln?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen