Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Drainage EFH

  1. #1

    Registriert seit
    06.2016
    Ort
    Füssen
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    1

    Drainage EFH

    Hallo zusammen!

    Wir bauen gerade den Keller unseres EFH.
    Der Keller ist komplett aus WU-Beton , 2 Fach Armierung.
    Wir haben einen Bodrnaustausch gemacht (1m) Schotter unter der Bodenplatte Keller.
    Wir haben ziemlich viel Hangwasser. Wenn ich die Tauchpumpe mal 2 Tage abschalte, steht das Wasser Oberkante Bodenplatte Keller ca 30cm hoch ums Haus.
    Das Wasser ist mit Pumpe aber nach 3-4Std weggepumpt.
    Nun hat mir nein Kellerbauer zu einer Drainage geraten. Da das Rohr für den Regenwasserkanal aber zu hoch liegt, muss die Pumpe sowieso drin bleiben.
    Nun zu meiner Frage, macht eine Drainage überhaupt Sinn wenn ich das Wasser eh wegpumpe und den Stand auf ca Bodenplattenniveau halte? Ich sehe den Sinn nämlich nicht😃 .
    Jetzt habe ich einen WU Keller, Hohlkehle und 4,5mm Bitumenanstrich plus Isolierung und Noppenmatte folgt noch.
    Aber ist die Drainage sinnvoll???
    Vielen Dank für eure Hilfe!

    LG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Drainage EFH

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren