Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Freising
    Beruf
    SoftwareIngenieur
    Beiträge
    17

    Alternative zur Wärmeluftpumpe

    Wir haben ein Angebot zur Heizungsinstallation in Höhe von c.a. 40k€ erhalten. Die Kosten sind uns mehr oder weniger überrascht, und würden nach weiteren Angeboten suchen. Nun fragt sich, welche Alternative es gibt, und was die Pros und Cons dazu sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Alternative zur Wärmeluftpumpe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Fellbach
    Beruf
    IT
    Beiträge
    70
    Wir haben ein Angebot zu einer Datenbank-SW-Lösung in Höhe von c.a. 40k€ erhalten. Die Kosten sind uns mehr oder weniger überrascht, und würden nach weiteren Angeboten suchen. Nun fragt sich, welche Alternative es gibt, und was die Pros und Cons dazu sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    ffm
    Beruf
    Hausmeister
    Beiträge
    59
    Ich denke 40.000 € für eine Luftwärmepumpe im Einfamilienhaus sind zu hoch.

    Was ist in den 40k zusätzlich noch dabei?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Kronach
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    1,265
    Haus wie groß?
    Grundstück wie groß?
    Heizlast wurde bereits berechnet?
    Was für eine Luft-WP und Komponenten wurde angeboten?
    Was ist in den 40.000 alles dabei?
    Wie baut ihr bzw. alles aus einer Hand? Einzelvergabe usw.?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    IT
    Beiträge
    100
    Aus eigener Erfahrung liegen die Kosten in Plz 7xxxx durchaus auch in diesem Bereich. Begründet ist dies in (zu) aufwändigen Systemaufbauten. Meist fehlen in den Angeboten dann auch noch Kosten für z.B. Sockel Splitgerät etc.
    Schlussendlich kam mich dann eine Sole-WP inkl. Bohrung gleich teuer wie eines der LWWP-Angebote aus dem mittleren Angebotssegment -ohne Berücksichtigung Bafa.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Köln
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    28
    Wir haben auch in etwa eine Summe von 40.000 € bezahlt....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7