Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    NRW
    Beruf
    Schüler
    Beiträge
    9

    Kreditsicherheit einzelne Wohnung statt ganzem Haus

    Hallo
    wir besitzen ein Mehrfamilienhaus (5Wohneinheiten) und möchten gerne den Dachboden ausbauen. Vor einigen Jahren haben wir bereits das Dach neu eingedeckt und alles, was halt finanziell möglich war, für den Ausbau vorbereitet. Da die Kredite nun ja doch sehr günstig sind, wollen wir gerne einen Kredit von 80.000€ aufnehmen. Hier möchten wir nun als Sicherheit nicht das ganze Haus einsetzten (Wert ca. 600-700T€) sondern eine einzelne Wohnung als Sicherheit anbieten. Hierzu muss diese ja "abgespalten" werden. Meine Frage lautet nun, ob es möglich ist eine Wohnung "abzuspalten" und wenn ja, an wen muss ich mich wenden. Habe mich bereits informiert und bin auf die Abgeschlossenheitserklärung gestoßten. Kann mir einer sagen, was noch benötigt wird und wo die Kosten für den Vorgang grob geschätzt liegen
    Gruß
    M.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kreditsicherheit einzelne Wohnung statt ganzem Haus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Grafenrheinfeld
    Beruf
    Finanzierungsberater
    Benutzertitelzusatz
    Baufinanzierungsvermittler
    Beiträge
    524
    Hallo,

    ja natürlich ist das möglich.
    Das wird bei einem Notar mittels einer Teilungserklärung gemacht.
    Hier wird das Haus in einzelne Wohnungen aufgeteilt.
    Zu diesen Wohnungen kann man dann z.B. einen Gartenanteil, oder einen Stellplatz usw. zuteilen.
    Auch die Fläche im Haus, die für die Gemeinschaft genutzt wird, wird hier geregelt und vieles weitere.

    Wie gesagt, hier müsst ihr zu einem Notar gehen und beraten lassen.

    Beste Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Sparkassenfachwirt
    Beiträge
    1,473
    Kosten: Jenseits der Wirtschaftlichkeit für o.g. Fall
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    NRW
    Beruf
    Schüler
    Beiträge
    9
    @toxicmolotow Was meinst du genau. Kannst du deinen Satz mehr erläutern? Danke !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Sparkassenfachwirt
    Beiträge
    1,473
    Architekt 500-2500 Euro
    Bauamt 500 Euro
    Notar 1500 Euro
    Gericht 500 Euro

    Werte mehr als geraten... könnte in Summe aber vermutlich stimmen.

    Zins 1WE 1,70 %
    Zins Haus 1,25 %
    Mehrkosten bei 10J Volltilger 1900 Euro
    Mehrkosten bei 20J mit 10 J Zibi 2.900 Euro

    Mit anderen Worten: Deine Idee kostet dich erstmal 5.000 Euro oder mehr...

    Und welchen Nutzen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    NRW
    Beruf
    Schüler
    Beiträge
    9
    OK danke schonmal für die Antwort toxic. Ich möchte vermeiden, dass das Haus zwangsversteigert wird. Wenn ich eine Wohnung verliere kann ich diese ggf. irgendwann zurück kaufen. Das Haus nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Sparkassenfachwirt
    Beiträge
    1,473
    Schwachsinn, sorry. Wenn du mit einem Verwertungsfall rechnest, würde ich erst gar keinen Kredit nehmen. Und die Bank dir keinen Kredit gewähren, wenn du schon selbst nicht daran glaubst.

    Würde auch keine Bank so akzeptieren, da niemand im Verwertungsfall so eine Wohnung kaufen wollen würde (oder nur mit entsprechendem Abschlag).

    Die Sicherheit ist quasi wertlos.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    NRW
    Beruf
    Schüler
    Beiträge
    9
    Ich habe schon bei der Hausbank angefragt und diese würde mir den Kredit sofort gewähren. Ich meine ja nur, falls es zu einem
    Zusammenbruch des Euros kommt. Ein Zahlungsausfall ist ebenfalls sehr, sehr unwahrscheinlich.
    Naja. Vllt. lasse ich den Ausbau und spare einfach, wobei die 800€ Mieteinnahmen natürlich nicht schlecht wären.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Nordbaden
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    1,387
    Zitat Zitat von Marce95 Beitrag anzeigen
    Ich habe schon bei der Hausbank angefragt und diese würde mir den Kredit sofort gewähren. Ich meine ja nur, falls es zu einem
    Zusammenbruch des Euros kommt. Ein Zahlungsausfall ist ebenfalls sehr, sehr unwahrscheinlich.
    und der böse russe steht schon vor Fulda... du gehst wohl auch mit rollator aus dem haus?! ich mein ja nur.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    NRW
    Beruf
    Schüler
    Beiträge
    9
    Hallo lawrence! Bitte bleib sachlich. Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Sparkassenfachwirt
    Beiträge
    1,473
    Dann bleibe bitte selbst auch sachlich und realistisch.

    Wenn der Euro zusammenbricht hast du sicherlich ganz andere Probleme als das Mietshaus.

    Hast du der Hausbank auch schon von deinen "kreativen" Plan erzählt?

    Es geht hier um die Sicherheitenstellung, nicht um die persönliche Kreditwürdigkeit.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    NRW
    Beruf
    Schüler
    Beiträge
    9
    Okay, da hast du recht. Dennoch sehe ich es nicht ein, da der Kreditbetrag im Vergleich zum Wert des Hauses (dieser wird eher steigen als fallen) sehr gering ist, dass Haus als Sicherheit zu hinterlegen. Eine Wohnung wäre evtl. akzeptabel. Morgen habe ich noch ein Gespräch mit der Hausbank, werde aber wohl, da diese Teilungserklärung ja wohl zw. 5000€ und 10000€ kostet (natürlich VÖLLIG überzogen, aber so ist es halt)von diesem Projekt wahrscheinlich Abstand nehmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Sparkassenfachwirt
    Beiträge
    1,473
    Ich verstehe das Problem nicht.

    Was akzeptabel ist oder nicht, entscheidet nunmal die Bank.

    Dir steht es frei, etwas anderes als Sicherheit zu hinterlegen. Und wenn du Bargeld oder Lebensversicherungen hinterlegst.

    Aber bedenke, je höher der Wert der Sicherheit, desto geringer das Risiko für die Bank und dementsprechend günstiger ist der Zinssatz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen