Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    München
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    1

    Fundament für Granitrandsteine

    Liebe Community,

    ich möchte gerne als Randeinfassung um mein Grundstück Granitrandsteine/bordsteine (8x25x100) setzen. Anschließend soll noch hinter den Randsteinen der Doppelstabmattenzaun anbetoniert werden.

    Nun habe ich eine Frage bezüglich des Fundaments. Was für ein Material soll ich für die Drainage-/Sauberkeitsschicht verwenden? Ich habe hierzu die unterschiedlichsten Meinungen gehört. Die einen meinen Mineralbeton 0/32 sei das Richtige, da Mineralbeton gut mit einer Rüttelplatte verdichtet werden kann. Ein Landschaftsgärtner empfiehlt mir dagegen Schotter in der Körnung 16/32, da Schotter eine viel bessere Drainagewirkung und mehr Platz in den Poren für gefrierendes Wasser hat. Andere wiederum sagen, Schotter in der Körnung 16/32 ließe sich nicht verdichten und deshalb ungeeignet.

    Könntet ihr mir eine Empfehlung geben?

    Vielen Dank.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fundament für Granitrandsteine

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Ochsenfurt
    Beruf
    IT
    Beiträge
    9
    Oops - falsch ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen