Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Neubau. Putz bröckelt

Diskutiere Neubau. Putz bröckelt im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    München
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    29

    Neubau. Putz bröckelt

    Neubauwohnung.
    In der Wohnung haben wir Betonwände, die verputz sind.
    Beim Bohren haben wir bemerkt, dass der Putz bröckelt.

    Bekannter Handwerker meint, dass es vergessen wurde die Wände mit Tiefengrund zu bearbeiten.
    Kann das sein?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Neubau. Putz bröckelt

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    53
    fehlender Tiefengrund, verarbeitung zu feucht, verarbeitung zu trocken, zu schnell mit durchzug getrocknet, Material falsch gemischt, Material nicht richtig verrührt, falsches Material verwendet.... Kann alles sein.

    Wobei fehlender Tiefengrund nicht unüblich ist.

    Seid ihr schon eingezogen? Gibt es einen BU für Gewährleistung? Habt ihr Fotos oder Lieferscheine vom Bau, wo man die o.g. Dinge noch nachvollziehen kann?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    München
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    29
    Hallo,
    vielen Dank für die Info.
    Wir sind schon eingezogen. Abnahme war im November 2015.
    Diese Mängel haben wir schon reklamiert. Der Bauträger behauptet, dass falsche Bohrer benutzt wurde, aber bereit ist aus Kulanzgrunden
    Putzabplatzungen zu beseitigen.
    Da wir nicht sicher sind, daß bei nächster Bohrung wieder zu Putzabplatzungen kommt, spielen wir mit den Gedanken einen Sachverständigen
    zu beauftragen.

    Hat jemand schon Erfahrungen? Was werden Sie und empfehlen?
    Gerne auch PN oder EMail (alex2003a@arcor.de).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,993
    such dir einen Baufachanwalt der eine Mängelanzeige korrekt formuliert, sonst hast du null Chancen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,487
    Beuftragt sachverständigen für 2000 euro und ein fachanwalt für 1500 euro kosten ca. 3000-4000 euro für Anfang. Dann gehts vor gericht und dauert 2 jahre! Sanierungskosten 500-1000 Euro! So jetzt sind Sie dran.
    Alles möglich wie castinsson geschrieben hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    44
    das kann passieren wenn man in verputzte Betonwände bohrt. Dürfte eine Betonabplatzung sein die nach außen drückt und der Putz gibt nach.

    Vernünftiges Werkzeug benutzen und vorsichtig arbeiten dann kann man sowas größtenteils vermeiden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    München
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    29
    Der Bauträger hat versucht den Putz aus Kulanzgründen auszubessern. Als der Verputzer das Klebeband, das er zum Abdecken der Wand verwendet hatte, abzog, löste sich die Farbe mit ab. Er meinte, dass er ein Spezialklebeband verwendet hatte, welches normalerweise ohne Probleme auch nach mehreren Monaten abgezogen werden kann.

    Ich möchte gern eure Meinung hören, woran könnte das liegen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    566
    Das ist ein Feinspachtel, kein Putz (der Putz wird 2-3cm dick sein).
    Der richtige Putz wurde nicht vernünftig für den Feinspachtel vorbereitet, wenn du mit einem Hammer leicht raufklopfst
    wird er sofort abbröckeln oder sich beim nächsten Streichen ablösen.

    Da hilft nur noch die losen Stellen abzuklopfen und den Spachtel hier neu zu machen.

    Ist kein Drama, aber unnötige Mehrarbeit bei späteren Renovierungsarbeiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Physikerin
    Beiträge
    1,208
    Auf KEINEN FALL auf Kulanz!
    Kulanz bedeutet, dass der BT keinen Mangel sieht und wenn Du auf Kulanz reparieren lässt, erkennst Du an, dass eigentlich kein Mangel vorliegt.
    Außerdem findet dann keine Gewährleistungsverlängerung statt!
    Bei Mängelbehebung die nicht auf Kulanz erfolgt, sondern ordnungsgemäß läuft die komplette Gewährleistungsfrist nämlich wieder von neuem! Zumindest bei der ersten Mängelbeseitung der jeweiligen Art.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen