Ergebnis 1 bis 2 von 2

Podest für Waschmaschine und Trockner

Diskutiere Podest für Waschmaschine und Trockner im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Friedrichshafen
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    1

    Frage Podest für Waschmaschine und Trockner

    Hallo Zusammen,

    Der Innenausbau unseres EFH ist in vollem Gange, nun sind wir auf die Idee gekommen in der Waschküche für die Waschmaschinen/Trockner
    ein Podest (30-40cm Höhe) zu bauen.

    Da der Estrich (Zementestrich) schon drin- und auch Trocken ist würde ich dieses Podest gerne auf dem Estrich aufbauen.

    Es handelt sich um 4 Plätze. Grösse wäre etwa 300 x 80 x 40? (Massiv, da wir keinen Stauraum/Staubecken benötigen :-)

    Lässt sich sowas in Ytong auf dem Zementestrich aufbauen?`

    Ich hätte an folgendes Vorgehen gedacht:

    1. Ytong Massiv auf Estrich mit Fliessenkleber aufbauen (Gewicht ca. 300kg auf 2,4qm verteilt sollte kein Problem sein)
    2. Mit Wand verkleben oder entkoppeln? Zementkalkputz ist bereits drauf
    3. Mit Lastogum und Eckbänder komplett abdichten damit dem Ytong nix passiert
    4. Darauf dann die Fliessen...

    Bin auf Eure Meinungen/Hinweise gespannt...

    Viele Grüsse
    pegleg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Podest für Waschmaschine und Trockner

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2015
    Ort
    Wallersdorf
    Beruf
    Berechnungsingenieur
    Beiträge
    36
    Hallo Pegleg,

    Ich habe auch einen Waschtisch in einem Holzständerhaus auf dem Estrich gemauert. Auch mit Porenbetonsteinen und obendrauf Stahlbetonstürze, so dass unter der Auflagefläche noch Öffnungen für die Wäschekörbe sind. Aufgrund der Holzständerkonstruktion habe ich das ganze entkoppelt. Zusätzliche Feuchtigkeitssperren habe ich keine. Ich habe dann verputzt und mit Außenfarbe (Latex basis) drauf und die Oberseite und Wandanschlüsse verfliest.

    Massiv würde ich das nicht ausführen, wie gesagt der zusätzliche Stauraum darunter ist viel wert im Alltag.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen