Ergebnis 1 bis 1 von 1

Pflastersteine in falscher Farbe - schon verlegt, was nun?

Diskutiere Pflastersteine in falscher Farbe - schon verlegt, was nun? im Forum Außenanlagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Hövelhof
    Beruf
    Industriekauffrau
    Beiträge
    5

    Pflastersteine in falscher Farbe - schon verlegt, was nun?

    Guten Abend, hoffe ich bin hier richtig :-)
    Wir haben folgendes Problem. Für unsere Hofeinfahrt und unsere Terrasse haben wir von einem Baustoffhändler 200qm Ökopflaster in einem grau-anrhrazit-changierendem Ton bestellt. Als die Lieferung kam, waren die Steine stark verschmutzt, was uns aber nicht weiter gewundert hat.
    Wir haben also die komplette Fläche verlegt (Eigenleistung) und im Anschluss beim Reinigen festgestellt, dass es sich bei der Verfärbung nicht um Schmutz, sondern um die reele Farbe handelte.
    Der Hersteller hat "aus Kulanz" 3 weitere Paletten geliefert, die nun aber außer dem Format rein gar nichts mehr mit der Bestellung zu tun hatten.
    Telefonisch wurde uns mitgeteilt, dass wir mit der Verlegung des Pflasters der Lieferung zugestimmt hätten = offener Mangel.
    Ich bin der Meinung, dass der Mangel für uns nicht sofort ersichtlich war.
    Die Farbe der Steine ist nun sand -anthrazit und passt optisch rein gar nicht zum Haus und zu den Kantensteinen.

    Morgen kommt ein Gutachter vom Hersteller und möchte sich das Problem vor Ort anschauen.
    Ich habe keine Ahnung was wir nun als Forderung stellen können. Treten wir vom Vertrag zurück, fallen für uns ja wieder Mehrkosten für neue Verlegearbeiten, Leihgeräte etc an, das Pflaster so zu belassen und einen Rabatt zu akzeptieren würde und schon quer gehen :-(

    Hat jemand eine Idee oder einen Tipp?

    Herzlichen Dank im Voraus!
    Die Neffa
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Pflastersteine in falscher Farbe - schon verlegt, was nun?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren