Ergebnis 1 bis 11 von 11

Haus kaufen oder Mieten?

Diskutiere Haus kaufen oder Mieten? im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Versicherungskaufmann
    Beiträge
    5

    Haus kaufen oder Mieten?

    Hallo, experten!

    meine Frau und ich bekommen bald unser 3tes Kind und wir möchten in den nächsten Jahren deshalb in ein Haus ziehen. Wir suchen ein Haus in Dresden... Angebote für Miethäuser gibt es ja sehr viele. Wir wissen aber nicht ob wir nun eins mieten oder kaufen sollen. Was meint ihr? Wo liegen die Vor und Nachteile?

    Danke für die Hilfe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Haus kaufen oder Mieten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    08301
    Beruf
    Bauleiter
    Benutzertitelzusatz
    Bauleiter sein, heißt Fuchs sein ;)
    Beiträge
    25

    Idee

    Hallo

    Also das ist wohl die Masterfrage auf die es nicht DIE richtige Antwort gibt. Zu dem Thema gibt es viel Lektüre aber auch viel Schrott. Da ich mich selber schon recht viel damit auseinander gesetzt habe und WIR (Frau und Ich) auch überlegen was dür uns das Richtige ist, habe ich etwas recherchiert und ein echt klasse Buch gefunden. Ich denke dieses Buch KAUFEN oder MIETEN kann dir noch einige wichtige Denkanstösse geben und dir vielleicht die Entscheidung abnehmen

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Pensionär
    Beiträge
    260
    Die Beantwortung dieser Frage ist wahrscheinlich genauso einfach wie die Frage was war zuerst da die Henne oder das Ei.

    Beim Mieten hast du mit Reparaturen nichts am Hut denn das ist Aufgabe des Vermieters. Wenn es durch Baumängel zu Schimmel kommt kann man mehr oder minder Kurzfristig sich was neues suchen. Allerdings muss man sich womöglich wegen jeder Kleinigkeit mit dem Vermieter herum streiten.

    Beim Eigenheim müsst ihr die Instandsetzungen in vollem Umfang Zahlen. Dafür gibt es aber auch keinen Streit darüber was in dem Haus gemacht werden darf und was nicht (ausnahme bildet da natürlich die Behörde). Ein weiterer Vorteil ist natürlich der das die Immobilie auch irgendwann mal gehört und diese dann auch an die Kinder vererbt werden kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2016
    Ort
    Georgsmarienhütte
    Beruf
    Automobilkaufmann
    Beiträge
    6
    Es kommt darauf an, wie eure finanzielle Lage ist. Ein Hausbau kann auch schnell mal zur Pleite führen, wenn die Kosten und der Wertverlust in den nächsten paar Jahren dermaßen hoch sind. Auch sind Umbauarbeiten bzw. größere Schäden nicht zu unterschätzen.

    Wenn ihr viel Eigenkapital mitbringt und nur einen geringen Kredit zu günstigen Zinsen bekommt, dann kann sich das lohnen. Ansonsten bietet das Mieten nun mal mehr Vorteile als Nachteile. Mehr zu diesem Thema kann man ganz gut von Gerald Hörhan lernen, einfach mal bei Youtube schauen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    08301
    Beruf
    Bauleiter
    Benutzertitelzusatz
    Bauleiter sein, heißt Fuchs sein ;)
    Beiträge
    25
    Ob sich FINANZFRANZ schon einer Entscheidung genähert hat? Wie ist deine Tendenz?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2016
    Ort
    Remscheid
    Beruf
    Schreiner
    Beiträge
    4
    Die Frage was man von beidem machen soll hängt von vielen Faktoren ab. Wie sieht es mit dem Eigenen Finanzen ausß Wie sicher ist der eigene Arbeitsplatz? Ist die gegend die Platz wo ich viele viele jahre leben möchte? enn ich Kinder will oder habe, gibt es gute Schulen oder einen Kindergarten in der Nähe?usw da gibts noch vieles mehr was man überdenken muss.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Tangstedt
    Beruf
    Landrat
    Beiträge
    6
    Wenn ihr euch nicht sicher seid - mieten. Ihr werdet es schon merken, wenn der richtige Zeitpunkt zum kaufen ist und kein Weg mehr dran vorbeiführt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2016
    Ort
    Olpe
    Beruf
    Brauer
    Beiträge
    3
    Solange die Finanzierung nicht steht, besser mieten, bevor ihr euch übernehmt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2016
    Ort
    Eckernförde
    Beruf
    Assistentin
    Beiträge
    6
    Habt ihr euch schon entschieden? Ich denke auch dafür gibt es leider keine richtige Antwort..
    Solange die Finanzierung nicht steht, besser mieten, bevor ihr euch übernehmt.
    Dem würde ich mich aber auf jeden Fall anschließen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    10.2016
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    3
    Bei der aktuellen Finanzlage (0%-Politik) würde ich eigentlich immer kaufen, solange das Objekt nicht überteuert ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    11.2016
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Mechaniker
    Beiträge
    3
    Sehe ich auch so, günstiger wird es nicht. und wenn ihr vorhabt dort zu bleiben, spricht doch nichts dagegen zu kaufen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen