Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    08.2016
    Ort
    Sünching
    Beruf
    Monteur
    Beiträge
    2

    Rotes Gesicht Dachstuhl bei Maueranschluss undicht

    Hallo liebe Bauexperten,

    ich habe mir ein Schnäppchenhaus gekauft. Das Dach wurde vor dem Kauf schon saniert, jedoch gibt es sehr viele "Lücken" zwischen Dach und Mauerwerk.

    Mit was dichtet man sowas ab, dass es dicht wird ? Ich will das Dach noch dämmen und möchte ausschließen, dass Feuchtigkeit eintritt.

    Am besten einen Blick auf die 3 Bilder werfen, das erklärt mehr als meine Laienbeschreibung.

    Tausendfachen Dank !!!!!!


    IMG_4571.jpg


    IMG_4572.jpg


    IMG_4573.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachstuhl bei Maueranschluss undicht

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2016
    Ort
    76694 Forst / Baden
    Beruf
    Bauphysiker
    Beiträge
    486
    @myfly,
    die "Spalte" sind kein Problem.

    Bei Ausführung der Fassadendämmung werden diese Spalte geschlossen (zuvor mit "MIWO" ausgestopft.)
    Bei Dachausbau innen erfolgt dann die Ausführung der Dämmung mit -wichtig - Luftdichtheit "sowieso".

    Frage zum Ausbau?
    Was ist bisher aussen auf der Holzschalung ?
    Wie planen Sie Dämmung und Ausbau?
    Welcher energet. Standard ofer U-Wert ist gewünscht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2016
    Ort
    Sünching
    Beruf
    Monteur
    Beiträge
    2
    @ Dachmann - vielen Dank für die Info und für die Zeit.

    Es ist super wenn man einen Fachmann hat, der einem Tipps geben kann.

    1: Auf der Holzschalung und unter den Ziegel ist eine schwarze Bahn.
    2: Ich beginne gerade damit. Es soll Wohnraum werden.
    3: Das hat ist schon sehr alt. (ca 1900 rum) - Ich will es vernünftig und fachmännisch ausbauen. Ich denke energetisch -angepasst ans Haus- wäre bei so einem alten Bauwerk vernünftig.

    Vielen herzlichen Dank nochmals !

    Gruß Mike
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2016
    Ort
    76694 Forst / Baden
    Beruf
    Bauphysiker
    Beiträge
    486
    Es gibt zwei Optionen:
    Belüftet oder nicht belüftet.
    Ersteres ist abzulehnen.
    Die zweite Option muss genau betrachtet werden.
    Dazu Fragen:
    Sparrenquerschnitt?
    Gewünschter Standard-/U-Wert?
    Kfw-Förderung?
    Eigenleistung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. (FH)
    Beiträge
    124
    Die Frage ist was ist über der Bretterschalung?
    Ist dort eine Unterdeckbahn auf die Bretterschalung verlegt worden?
    Wenn ja, ist das Dach auf jeden Fall regensicher ausgeführt und es
    tritt keine Feuchtigkeit durch Regen oder Schnee in den Spitzboden.

    Grundsätzlich sind diese Undichtigkeiten als positiv zu betrachten.
    Sie sorgen für eine ausreichende Belüftung Ihres Spitzbodens.
    Sie halten Ihren Spitzboden trocken und verhindern somit Schimmelpilzbefall.

    Zu ihrer Dämmfrage gibt es viel Fragen die beantwortet werden müssen um
    ein genaues Konzept zur Dämmung und "Dichtung" erstellen zu können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Inkognito
    Gast
    Vorsicht, DACHMANN hat mehrfach bewiesen, dass er die Grundlagen der Bauphysik nicht beherrscht, checken Sie seine Beitragshistorie. Gehen Sie zu einem Bauphysiker vor Ort, der sich die Konstruktion genau ansieht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    04.2016
    Ort
    76694 Forst / Baden
    Beruf
    Bauphysiker
    Beiträge
    486
    Inkognito- waren Sie zu lange in der Sonne?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen