Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Medien
    Beiträge
    70

    Sauberkeitsschicht statt Magerbeton Delta-MS Folie?

    Moin,

    nach dem Aushub des Grabens für das Streifenfundament in 80 cm tiefe und 35 cm breite auf 15 meter muss nun ja die Sauberkeitsschicht dort in 5cm gefüllt werden.

    Es wird ja Magerbeton empfohlen. Ich habe einen großen Rühreimer und ein Quirl am Start aber ehrlich gesagt ist mir das schon sehr aufwändig den graben jetzt da auf 15 meter da so eine Schicht zu erstellen .ich bin im Internet auf die Marke Delta MS gestoßen. Diese Noppenbahn hat so eine hohe Druckfestigkeit das diese als Sauberkeitsschicht definiert werden kann.

    http://www.doerken.de/de/produkte/ke...chnische-Daten

    Ich weiß die DIN die aber zurückgezogen wurde besagt das Noppenbahn nicht geeignet ist aber wie sieht es mit dieser Delta MS Folie aus. Die ist doch physikalisch extra so angelegt?!?! ich würde mir 20 qm davon bestellen und die zurechtschneiden und dann da in den Graben legen. Kostet mich keine 40 € und muss nur schneiden.

    Wie seht ihr das?

    Grüße
    Wayne
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sauberkeitsschicht statt Magerbeton Delta-MS Folie?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,452
    Wenn ich schon lese, mit quirl und Beton für Fundamente wird mir schlecht.

    nicht für ungut...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Medien
    Beiträge
    70
    Hallo Yilmaz wir reden hier von der Sauberkeitsschicht und nicht von Beton für das gesamte Beton...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1,442
    Leg den Quirl/Folie an die Seite und erhöh einfach die Betonüberdeckung/Abstandshalter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Medien
    Beiträge
    70
    Die Drunterschienen bohren sich zu sehr ins Erdreich bei unserer Erde. Somit entsteht eine zu gerine Unterdeckung.
    Wenn ich jetzt die Sauberkeitsschicht mit Beton mache, welchen soll ich am besten da nehmen.
    Am liebsten wäre es mit ich könnte 1 Sack Beton im Kübel mit nem Rührwerk so sämig rühren das ich diesen dann einfach nur in die Gruben reinschütten kann bis eine homegene Oberfläche auf der 15 meter Länge entsteht. ich zeichne mir vorher 5 cm vom Boden an und verteile die Betonbrühe mit nem umgedrehten Besen.Nur darf mir der Beton nicht zu schnell anziehen.... Mit was halt ich den mindestens ne Stunde in der Gruben streichfähig nach dem reinschütten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,452
    Hallo Wayne, sorry hab überlesen.

    Würde Beton bevorzugen. Du brauchst ca. 200-300 liter beton. Besser kies bestellen und betonmischer mit 2-3 mischer hast sauberkeitschicht erstellt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    08301
    Beruf
    Bauleiter
    Benutzertitelzusatz
    Bauleiter sein, heißt Fuchs sein ;)
    Beiträge
    25
    Hallo,

    ich würde auch die Variante mit dem Betonmischer (Trommelmischer) empfehlen, mit eimer und Rührgerät wirst du ja ADLIG ^^

    Also BACK to THE roots --> Wasser, Zement, Sand, Zuschlag(z.B. Kies) und ab damit in den Mischer und anschließend in den Graben.. vielleicht mit einer Schubkarre, wenn du Ihn "dünn" genug machst, dann nivelliert er sich FAST von allein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Niederbayern
    Beruf
    Bautechniker
    Beiträge
    239
    oder einfach Betonpflastersteine im geeigneten Abstand darunter legen! 6-8cm stark! Die dürften nicht einsinken!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    08301
    Beruf
    Bauleiter
    Benutzertitelzusatz
    Bauleiter sein, heißt Fuchs sein ;)
    Beiträge
    25
    MOIN

    Und, wie habt ihr die Geschichte gelöst?

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    10.2016
    Ort
    kamen
    Beruf
    Fachkraft für Lagerlogistik
    Beiträge
    1
    Ich würde lieber ein großen Betonmischer kaufen der mehr Fassungsvermögen hat weil dadurch würdest du dir Zeit und Geld sparen.
    Ich würde dir von ein ATIKA empfehlen weil die Marke sehr gute Bewertungen hat und es ist Made in Germany also auch gute Qualität.
    Schau mal hier rein da hab ich auch mein gekauft xxxxx



    Viel spaß.

    Edit:Link entfernt
    Geändert von Yilmaz (01.11.2016 um 20:22 Uhr) Grund: Schleichwerbung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen