Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lübeck
    Beruf
    Maschinenbauingenieur
    Beiträge
    35

    Switch/Patchpanel in Waschküche

    Hallo zusammen,

    Ich würde gerne bei meinem heimnetzwerk aufgrund der guten Lage das wandgehäuse mit switch etc in einen kellerraum mit Waschmaschine und Trockner (Abluft nach draußen) platzieren, da von hier sämtliche kabelkanäle und steigekanäle zu EG und OG abgehen.
    Der Keller ist nicht beheizt, in der Waschküche steht allerdings auch der Heizkessel.

    Seht ihr in Bezug auf Feuchtigkeit hier ein Problem?

    Danke schonmal für jeden Rat.
    Gruß, max
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Switch/Patchpanel in Waschküche

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    RP
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    1,681
    Wie hoch ist die zu erwartende durchschnittliche Luftfeuchte / Temperatur in der " Waschküche " ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lübeck
    Beruf
    Maschinenbauingenieur
    Beiträge
    35
    Das kann ich leider nicht sagen, da die Räumlichkeiten gerade erst saniert werden. Dachte vielleicht hat der ein oder andere schon Langzeiterfahrungen diesbezüglich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    SteveMartok
    Gast
    Hallo,

    ich habe einen HWR mit 8 m², darin befinden sich die Heizung mit WW, die Lüftungsanlage, die komplette UV für Strom, eine Waschmaschine, ein Kondenstrockner, ein Gefrierschrank, auf dem Gefrierschrank ein Drucker, ein NAS, Telefon, zwei Router. Dazu kommt noch ein kleiner Wäschetrockner, der ständig belegt ist mit Sachen, die man nicht in den Trockner schmeißen kann.
    Netzwerkverteilung, also 24er Patchpanel, 16er Switch, sowie die SAT-Verteilung für 8 Anschlüsse sind alle in einem 19"-Netzwerkschrank über dem Gefrierschrank. Alles sehr platzsparend eingerichtet, in diesem Raum ist quasi jeder cm ausgenutzt.
    Es ist auch oft ziemlich warm, aber die Lüftung hat auch direkt dort einen Einlass, die zieht das sehr gut raus, so dass ich eigentlich nie zu hohe Luftfeuchtigkeit habe. Ab und zu kondensiert mal was auf der Wasseruhr, aber eher im Winter.
    Probleme mit irgendwelchen Geräten habe ich dort noch nie gehabt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    372
    Bei mir befinden sich Waschmaschine, Kondenstrockner, Wäscheständer, Gefriertruhe, Fritzbox, Patchpanel etc. im Keller. Luftfeuchtigkeit variiert von 65 bis 75%. Seit 2008 ohne Probleme.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    Fürth
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    5
    Bei mir seit 5 Jahren ohne Probleme.
    Übergabestation (Nahwärme), 300l Warmwasser-Boiler, KWL (mit Abluft in diesem Raum), Waschmaschine, Wäscheständer, Gefrierschrank, Hebeanlage (Nur für Waschbecken), USV, NAS, Switch, Patchpanel.
    Die Luftfeuchtigkeit ist gefühlt OK, sollte ich wohl mal genau messen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen