Ergebnis 1 bis 2 von 2

Anstrich mit Dispersionsfarbe fleckig - Frage zum zweiten Anstrich

Diskutiere Anstrich mit Dispersionsfarbe fleckig - Frage zum zweiten Anstrich im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    IT-Branche
    Beiträge
    10

    Anstrich mit Dispersionsfarbe fleckig - Frage zum zweiten Anstrich

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit der Deckkraft meiner Innendispersionsfarbe (von Brillux, Super Latex). Die Wände bestehen aus Rigips, den ich im Vorfeld 1x Weiß grundiert habe. Danach wurde die Dispersionsfarbe 1x mit der Rolle unverdünnt aufgetragen. Leider hat dies noch nicht vollständig gedeckt und das Ergebnis ist an einigen Stellen fleckig. Nun möchte ich es nochmals mit der gleichen Farbe überstreichen.
    Mein Problem ist, dass ich fast nicht erkennen kann wo ich gerade war, weil sich die Farbtöne nicht mehr unterscheiden. Was kann ich machen, wenn ich den Farbton nicht verändern/abtönen möchte.

    Danke & Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Anstrich mit Dispersionsfarbe fleckig - Frage zum zweiten Anstrich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2016
    Ort
    Gießen
    Beruf
    Me. Maler und Lackierer
    Beiträge
    15
    Servus, Ich würde einen Baustrahler schräg zur Wand aufstellen, um ein Streiflich zu erzeugen.
    Welche Grundierung hast du genommen?
    Gipskarton musst du Absperren als Grundierung würde ich Haftgrund oder Aqualoma (Brillux) verwenden.
    Und den ersten Anstrich mit einem kleinen schuss ocker abtönen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen