Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wortbruch

  1. #1

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1,444

    Wortbruch

    http://m.focus.de/finanzen/boerse/st...d_5906884.html

    "Worauf können sich Fondsanleger überhaupt noch verlassen? Zumindest nicht auf den Gesetzgeber. Denn dieser will den Bestandsschutz von Altanlegern, die noch vor 2009 gekaufte Fondsanteile besitzen, aushebeln."

    Wieder ein Baustein der Altersvorsorge der flöten geht. Dankeschön.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wortbruch

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Installateur
    Beiträge
    316
    Tja Gesetze sind Schall und Rauch. Wenn sie nicht passen, schafft man sie ab.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2015
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Installateur
    Beiträge
    316
    Warte mal noch 20 bis 30 Jahre ab. Dann wird es heißen "Sie haben vorgesorgt? Na wunderbar. Sie haben eine Lebenserwartung von x Jahren. Ihnen steht Summe X zu, abzüglich ihrer Vorsorge. Viel Erfolg damit. "

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen