Ergebnis 1 bis 8 von 8

Elektrische Heizung in kleinem Raum?

Diskutiere Elektrische Heizung in kleinem Raum? im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    bender103
    Gast

    Elektrische Heizung in kleinem Raum?

    Hallo,
    In unserer Wohnung möchten wir gerne einen Teil unseres Schlafzimmers als begehbaren Kleiderschrank abtrennen. Dieser neu enstandene Raum hätte kein Fenster aber auch keine Heizung.

    Die Frage ist nun, ob dort überhaupt eine Heizung benötigt wird (ca. 6 qm, Dachgeschoss) und wenn ja, ob es möglich und sinnvoll ist, eine elektrische Fußbodenheizung zu verlegen (unter Teppich) oder ob man doch lieber in den sauren Apfel beißen und Heizungsrohre dorthin verlegen sollte.

    Hat jemand Erfahrung damit gemacht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Elektrische Heizung in kleinem Raum?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    München
    Beruf
    Elektroniker/Redakteuer
    Beiträge
    255
    Hallo, wer soll denn die Frage beantworten, ob dort eine Heizung rein soll??

    Das ist doch deine Entscheidung .

    Fußbodenheizung in nem begehbaren Schrank halte ich aber für überdimensioniert, zumal man bei kleinen Räumen oft das Problem hat, genügend Energie über die kleine Fußbodenfläche rein zu bringen.
    Fußbodenheizung unter Teppich: vergiss es!

    Dann lieber nen Elektro-Strahler, denn Du nur dann anmachst, wenn Du ihn wirklich brauchst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    883
    Hallo !

    Ich schätze mal, hier ist die Befürchtung, das es im Kleiderzimmer abkühlt und sich Feuchtigkeit niederschlagen könnte.

    -> Tür aufstehen lassen oder mit nem kleinen Lüfter für ne Zwangsbelüftung sorgen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    München
    Beruf
    Elektroniker/Redakteuer
    Beiträge
    255
    Zitat Zitat von th_viper
    Hallo !

    Ich schätze mal, hier ist die Befürchtung, das es im Kleiderzimmer abkühlt und sich Feuchtigkeit niederschlagen könnte.

    -> Tür aufstehen lassen oder mit nem kleinen Lüfter für ne Zwangsbelüftung sorgen

    Ist das so?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    bender103
    Gast
    Klar, Feuchtigkeit ist auch ein Problem.
    Im Endeffekt geht es aber um die gleiche Frage:

    Reicht es in einem Raum ohne Fenster, welcher normal gut (BJ 94) isoliert ist, wenn er quasi durch die umliegenden Räume mit geheizt wird (durch die Wand / Tür) oder muss da eine Heizung rein um auf Zimmertemperatur zu kommen?

    Wäre eben die Frage ob die Wärmeverluste über das Dach größer sind als die Wärmegewinne über die Wände. Falls da jemand Erfahrung mit gemacht hat, wäre ich für Tipps dankbar.

    Falls eine Heizung rein muss, kennt jemand eine vernünftige Elektroheizung, die evtl. Ähnlichkeit hat mit einer normalen Heizung? Ich bin kein großer Fan von Heizlüftern für die Steckdose.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    München
    Beruf
    Elektroniker/Redakteuer
    Beiträge
    255
    Hallo, also wir haben in unserem Schlafzimmer im Neubau versucht dieses Jahr im Winter garnicht zu Heizen, das ging aber nicht. Irgendwannwurde es einfach zu kalt. 17 Grad sind einfach zu eisig.

    Aber wenn Du einen angrenzenden Raum Heizt und die Tür auf lässt sollte das gehen.

    Ich würd mir halt einen Elektro-Strahler (keinen Heizlüfter) für den Notfall bereit halten. Es ist ja nur an 10 Tagen im Jahr so eisig kalt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Zitat Zitat von viggo

    Aber wenn Du einen angrenzenden Raum Heizt und die Tür auf lässt sollte das gehen.
    Und was ist eventuell mit Tauwasserausfall???
    Der Raum wird nicht beheizt, hat eine kalte Ecke und es fängt an zu schwitzen.

    Sord dafür, das der Raum nicht viel kälter wird als die anderen Räume, sonst könnte es ein Tauwasserproblem hinter den Möbeln geben.

    Ich bin für eine Heizung!!!

    Gruß Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    München
    Beruf
    Elektroniker/Redakteuer
    Beiträge
    255
    Zitat Zitat von H.PF
    Und was ist eventuell mit Tauwasserausfall???
    Der Raum wird nicht beheizt, hat eine kalte Ecke und es fängt an zu schwitzen.

    Sord dafür, das der Raum nicht viel kälter wird als die anderen Räume, sonst könnte es ein Tauwasserproblem hinter den Möbeln geben.

    Ich bin für eine Heizung!!!

    Gruß Holger

    Hast schon recht, das ist halt wie ich auch schon geschrieben habe eine sehr theoretische Diskussion (wieviel Wärme-Unterschied, wie kalt wird die Wand...)

    Deswegen ja der Rat zu ner Elektro-Heizung (kein Heizlüfter). Die kann er schnell anmachen, wenn es notwendig wird.
    Evtl würde es auch vorbeugen, wenn man die Aussenwand isolieren würde, bsp. mit der Rigips-Platte, die innen 2cm Styropor hat. Das macht dem Taupunkt normalerweise nix und die Wand kühlt dadurch nicht so aus. Folge: Tauwasser kann sich nicht so leicht bilden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Beschädigte Dampfsperrfolie durch Heizung
    Von Florian im Forum Trockenbau
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.12.2005, 17:27
  2. Heizung defekt
    Von Xaver im Forum Sanierungskonzept & Kostenschätzung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 09:07
  3. Beheizter Raum <-> Raumverbund
    Von Douny im Forum EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 10:14
  4. Heizung, Warmwassserbereitung im Passivhaus
    Von Markus1969temp im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2004, 11:06
  5. Generelle Entscheidung Heizung
    Von Konso im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2004, 13:30