1,5mm² zuleitung absicherung

Diskutiere 1,5mm² zuleitung absicherung im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; hallo, hab eine frage. Ich renoviere zurzeit mein Zimmer und mach mir ne beleuchtung mit LED's kombiniert mit Halogen strahlern. Habe nur das...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ludercris

    Ludercris

    Dabei seit:
    9. Februar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Süßen
    hallo,
    hab eine frage.
    Ich renoviere zurzeit mein Zimmer und mach mir ne beleuchtung mit LED's kombiniert mit Halogen strahlern.

    Habe nur das problem das ich ne 1,5mm²zuleitung in mein zimmer habe, die mit 16 A abgesichert ist. Reicht jedoch für meine LED's + Steckdosen nicht aus.
    Ich weiss das man es eigentlich nicht darf aber würde es funktionieren das ich die zuleitung mit 25 A absichere? oder wird die leitung dafür zu heiss?

    bevor antworten kommen wie: du weisst das mans nicht darf dann zieh ne neue zuleitung.
    Ich kann keine neue Zuleitung ziehen da ich sonst den Flur und die decke aufreissen müsste womit meine mutter nicht einverstanden ist.

    danke schonmal für die antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 papabaut, 9. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2011
    papabaut

    papabaut

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Zirndorf
    Ich fahre auf der Landstraße, sehe eine enge Kurve vor mit mit einer 50Km/h Begrenzung. Aber Leute, ich kann da doch auch mit 200 Sachen durch, oder?

    Die Bitte um konstuktive Antworten kannst Du Dir sparen. Aber wozu benötigst Du mehr als 3,6KW im Zimmer?

    Ach ja, Du könntest sicherlich bei der angestrebten Helligkeit mit Solarzellen Energie recyclen.

    Helge
     
  4. #3 bluesky99, 9. Februar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2011
    bluesky99

    bluesky99

    Dabei seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin
    Funktionieren würde es sicherlich NICHT, aber selbst mir als nicht Elektroniker ist schnell klar, das 5750Watt was anderes als 3680 sind.....

    also ich hab respekt vor Strom und vor allem dem Brand der dann passiert, wenn murks gemacht wird. Wird schon nen Grund haben, warum das nicht zulässig ist.

    Aber eine ganz andere Frage, was hast Du da an Verbrauchern, dass Du mehr als 3600Watt gleichzeitig ziehst?
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da kann es nur eine Antwort geben, NEIN !

    Die 16A sind je nach Verlegeart schon grenzwertig, wenn nicht zu hoch. Außerdem sind die Steckdoseneinsätze für den dann möglichen max. Strom nicht zugelassen.

    Am besten Du lässt schön die Finger von Deiner E-Installation, denn bei solchen Ideen, ist es nur eine Frage der Zeit bis es raucht (und das wäre noch nicht einmal der worst case).

    Gruß
    Ralf
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nein, es würde nicht funktionieren. Oder zumindest nicht lange. Den Rest erledigt dasnn die Feuerwehr...

    Wie kann es derart viel Dummheit geben?
    Es ist ja schließlich nicht aus reiner Willkür verboten, eine 1,5er Leitung höher abzusichern. In vielen Fällen istz sogar 16A dafür schon zuviel.

    Im Übrigen hast Du da irgendwo einen krassen Denk- oder Konzeptionsfehler drin.
    Denn mit der Leistung, welche jetzt schon zur Verfügung steht, kann man (wenn sie RICHTIG angeschlossen werden, also über ein geeignetes Netzteil) mehr Leuchtdioden betreiben, als überhaupt in so ein Zimmer hineinpassen!
     
  7. #6 R.B., 9. Februar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2011
    R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nein, nein und nochmals NEIN !

    Und damit hier nicht noch weitere sinnfreie Vorschläge kommen,

    :closed:

    Gruß
    Ralf
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

1,5mm² zuleitung absicherung

Die Seite wird geladen...

1,5mm² zuleitung absicherung - Ähnliche Themen

  1. Zuleitung HAK zu Zählerkasten

    Zuleitung HAK zu Zählerkasten: Hallo wir renovieren gerade ein Haus.Ich möchte mich nur informieren bevor der Elektriker kommt.Es sollen 6 Zähler verbaut werden.In der jetzigen...
  2. Welche Absicherungen?

    Welche Absicherungen?: Guten Abend liebe Community. Ich bin jetzt glaube bald soweit mir ein Kredit für mein Eigenheim zu nehmen. Ich weiß nicht aber ich glaube...
  3. W Therme Störung 107 DRUCK HK

    W Therme Störung 107 DRUCK HK: Liebe Forum Mitglieder, Eure Meinung wird benötigt. Wir brauchen Hilfe und Rat. Bei uns im Hause wurde die Heizungs- und Sanitärinstallation...
  4. Ab welcher Höhendifferenz L-Steine / Absicherung

    Ab welcher Höhendifferenz L-Steine / Absicherung: Hallo zusammen, wir planen gerade auf dem gekauften Grundstück die Tiefbauarbeiten und es geht u.a. darum ob die Terrasse ebenerdig aus dem...
  5. Erdung / Absicherung Elektrik Englische Steckdosen? Westafrika

    Erdung / Absicherung Elektrik Englische Steckdosen? Westafrika: Hallo, Ihr kennt ja die englischen Steckdosen die jeweils für sich einen an/aus Schalter haben. An sich ist es ein 2 Pin mit einem 3. aus...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.