1 Problem (Rückstauebene Waschmaschine Keller) 2 Meinungen (Install / Bauträger)

Diskutiere 1 Problem (Rückstauebene Waschmaschine Keller) 2 Meinungen (Install / Bauträger) im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Guten Tag. Vielleicht kann hier ja jemand Licht ins Dunkel bringen. In unserem Keller überlegen wir, die Waschmaschine aufzustellen. Problem ist,...

  1. #1 seppstangl, 7. März 2016
    seppstangl

    seppstangl

    Dabei seit:
    11. Januar 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Traunstein
    Guten Tag.
    Vielleicht kann hier ja jemand Licht ins Dunkel bringen.
    In unserem Keller überlegen wir, die Waschmaschine aufzustellen.
    Problem ist, dass der Abzweig für den Ablauf in ca. 1,3m Höhe installiert wurde.

    Unser Bauträger sagt, es wäre kein Problem die Waschmaschine zu installieren. Mit Hebeanlage.
    Der Sanitärler sagt, das sein nicht möglich. Weder per Sockel (ca. 40cm hoch), noch mit Hebeanlage.
    Wegen der Rückstauebene. Zuleitung wäre kein Problem (Schleife).

    Frage:
    Ist es nun möglich, mit einem Sockel (Höhe ca. 40cm) die Waschmaschine ohne Hebeanlage zu betreiben?
    Oder nur mit einer Hebeanlage.
    Oder gar nicht????
    1 Problem, 2 Meinungen....

    DAnke
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Tja, wo ist sie denn, die Rückstauebene? Das können wir von hier nicht sehen.
    Zeichne doch mal die Straßenhöhe vor dem Haus ein.

    Die Waschmaschine auf einem Sockel sollte die Höhe schaffen. Ob das aber genügt?
     
  4. #3 Manfred Abt, 7. März 2016
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    bevor noch jemand umsonst auf die pdf klickt, die enthält nur das Bild

    Ansonsten wie ThomasMD
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 7. März 2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mit Hebeanlage geht das, fragt sich nur, wie hoch das Druckrohr geführt werden muss. Reicht UK Kellerdecke oder muss das bis ins EG hochgeführt werden, um mit dem Oberbogen über Rückstauebene zu kommen.

    Rückstauebene ist meist der in Fließrichtung oberhalb Eures Anschlusses gelegene Kanaldeckel in/auf der Strasse.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

1 Problem (Rückstauebene Waschmaschine Keller) 2 Meinungen (Install / Bauträger)

Die Seite wird geladen...

1 Problem (Rückstauebene Waschmaschine Keller) 2 Meinungen (Install / Bauträger) - Ähnliche Themen

  1. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  2. Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe

    Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe: Guten Tag bevor ich jetzt Sanieren lasse möchte ich kurz Rückfragen welches die beste Lösung ist da es verschiedene Lösungsansätze gibt. Das...
  3. Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....

    Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....: so das die Fenster auf dem xps montiert werden, so ist der Vorschlag des Fensterbauers um Schwachstelle Fensterbank oder unteren Anschluss in...
  4. Waschküche in Bad, Küche oder Keller?

    Waschküche in Bad, Küche oder Keller?: Hallo Hallo! Wir sind gerade dabei unsere Haus grob zu gestalten. Natürlich mit Hilfe eines Architekten und einer Baufirma. Heute morgen wurden...
  5. FBH im Keller nach Wasserschaden

    FBH im Keller nach Wasserschaden: Wir hatten in der ELW im Keller (talseitig ebenerdig / ganz freiliegend) unseres Hauses Bj. 1979 einen Wasserschaden (Rückstau und Austritt aus...