1-Stöckiger Anbau am Altbau

Diskutiere 1-Stöckiger Anbau am Altbau im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, Da wir in unserem Altbau die Heizung erneuern müssen fallen einige Umbauten an. Geplant ist die aktuelle Ölheizung gegen eine...

  1. #1 Sanierungspeter, 4. Juni 2016
    Sanierungspeter

    Sanierungspeter

    Dabei seit:
    21. Februar 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Oberösterreich, Ebensee
    Hallo zusammen,
    Da wir in unserem Altbau die Heizung erneuern müssen fallen einige Umbauten an. Geplant ist die aktuelle Ölheizung gegen eine Wärmepumpe auszutauschen. Diese soll dann im Erdgeschoss des Hauses stehen. Da aber der Wohnraum schon jetzt ziemlich begrenzt ist und das Bad ziemlich klein ist würden wir gern etwas anbauen. Der alte Heizraum soll das neue Bad werden.
    Auf dem Bild seht ihr den aktuellen Stand und unsere Planung.
    Der rechte Bereich des Hauses wurde vor 30 Jahren angebaut mit normalen Ziegeln. Die dicken Wände des alten Teils bestehen aus alten riesigen Steinen. Im unteren Bereich befindet sich dort wo der Anbau hin soll eine alte Sickergrube die aber nicht mehr genutzt wird.
    Der Anbau soll nur 1-Stöckig sein da auf dieser Seite des Hauses ein Balkon ist der erweitert werden soll mit der Decke des Anbaus.

    Mit folgenen Punkten habe ich bisher gerechnet:
    • Boden vorbereiten
    • Bodenplatte
    • Mauerdurchbruch, Wand entfernen (Statik, Sturz einbauen?)
    • Öltank entfernen
    • Aufmauern
    • Tür/Fenster einbauen
    • Dachkonstruktion (Balkon, Flachdach abgedichtet)
    • Dämmung
    • Verputzen
    • Streichen
    • Wanddurchbruch innen
    •Türeinbau
    Die letzten beiden Punkte würde ich evtl. aus kostengründen erst später vornehmen.
    Die Frage ist jetzt, mit welchen Kosten muss ich dafür etwa rechnen (Rohbau so viel wie möglich selbst durchgeführt) bzw. welche Kostenpunkte gibt es da die man beachten muss?
    Gerade der Wanddurchbruch von der dicken Innenwand macht mir Sorgen. Kann man sowas nach einer Berechnung durch den Statiker selbst durchführen?

    Schonmal vielen Dank und viele Grüße!
     

    Anhänge:

    • anbau.jpg
      anbau.jpg
      Dateigröße:
      58,7 KB
      Aufrufe:
      594
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

1-Stöckiger Anbau am Altbau

Die Seite wird geladen...

1-Stöckiger Anbau am Altbau - Ähnliche Themen

  1. Erstellun eines Wintergartens Altbau

    Erstellun eines Wintergartens Altbau: HAllo ich möchte meinen Wintergarten erneuern ! Zur zeit sind da die Haustür mit 2 Glaselementen Uwert liegt ca bei 3 ist aus den 80ern ! ICh...
  2. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  3. Neuer Energieausweis bei Anbau?

    Neuer Energieausweis bei Anbau?: Hallo die Damen und Herren, die Baugenhemigung für unseren Anbau ist nun endlich durch. Ich kann euch sagen, das war eine Odysee. Als kleines...
  4. Anbau an Nachbargebäude

    Anbau an Nachbargebäude: Hallo, wir planen den Neubau eines Einfamilienhauses als Grenzbebauung mit Anbau an ein ca. 3 Meter hohes Nachbargebäude (Nebengebäude, massiv)....
  5. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...