12 cm Stahlbetonsohle!?

Diskutiere 12 cm Stahlbetonsohle!? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, diese Woche soll die Bodenplatte für unser 170qm-Massivhaus gegossen werden. Der Aufbau ist wie folgt vorgesehen: 10 cm...

  1. sunklar

    sunklar

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellter
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    diese Woche soll die Bodenplatte für unser 170qm-Massivhaus gegossen werden.

    Der Aufbau ist wie folgt vorgesehen:

    10 cm Polystyrolharthaum 035
    12 cm Stahlbetonsohle
    horizontale Abdichtung
    10 cm Dämmung 035
    Folie als Rennlage
    7 cm Heizestrich

    Ist der Aufbau so ok? Gerade die Stahlbetonsohle kommt mit sehr dünn vor.

    Danke und Gruß
    sunklar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das sollte Dir Dein Statiker eingehend beantworten können.
     
  4. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Es ist um so erstauenlicher das es Ihnen erst jetzt aufgefallen ist das da ewtl. was nicht in ordnung ist!? Egal.
    Ich gehe davon aus das es eine nicht unterkellerte gebäude ist. Wenn der statiker das so gerechnet hat und sein kopf dafür hinhält ist das für uns hier OK!
    Die tragende Innenwände bekommen auch streifenfundamente?
    Mfg.
     
  5. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Ähm gerechnet? 12 cm kann nur konstruktiv sein: 1 Lage Matten im oberen Drittel:sleeping
     
  6. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Kontstruktiv ist OK, nur mit lastabtragende Streifenfundamente!?
    GANNNNZ WICHTIGG das die dämmung 20cm ist :motz oder :mega_lol:
     
  7. sunklar

    sunklar

    Dabei seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellter
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen,

    ja, die Streifenfundamente werden übermorgen in 80 cm gegründet.

    Die Hauptlast sollte also auf diesen liegen.

    Danke für die vielen Antworten, bin nun doch wieder beruhigt.

    Gruß
    sunklar
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 1. September 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wieso 80 cm??
    Aussenrum klar - als Frostschürze.
    Aber Innen ??? Auch 80???
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 OliverV, 15. Oktober 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Oktober 2009
    OliverV

    OliverV

    Dabei seit:
    3. Februar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Fugenlose Industrieböden mit Patent: HIT
    >Danke für die vielen Antworten, bin nun doch wieder beruhigt.
    Du bist beruhigt? Weshalb?

    Eine Sohle sollte mind. 14 cm (besser 15) sein, weil ansonsten die Gefahr besteht, dass diese an den Ecken aufschüsselt.
    Ähnlich wie eine Toastbrotscheibe auf der Fensterbank, da gehen auch die Ecken nach oben.

    Wichtiger sind jedoch Informationen wie Lasten, Bewehrung, W/Z-Wert, Sieblinie. Eine 20er Sohle aus unbewehrtem Beton mit einem schlechte W/Z Wert (0,65) reist Dir schneller als Du zusehen kannst. Die Dicke sagt nichts über die Qualität aus, nur das 12cm Beton als Sohle zu dünn ist.

    Gruß

    Edit: Bitte keine Eigenwerbung!
     
  11. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @Oliver auf was können sie bei Ihre behauptungen berufen? Sind sie estrichleger?
    Was ist ein gute W/Z wert?
     
Thema:

12 cm Stahlbetonsohle!?

Die Seite wird geladen...

12 cm Stahlbetonsohle!? - Ähnliche Themen

  1. Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....

    Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....: so das die Fenster auf dem xps montiert werden, so ist der Vorschlag des Fensterbauers um Schwachstelle Fensterbank oder unteren Anschluss in...
  2. 2,5 cm Boden ausgleichen

    2,5 cm Boden ausgleichen: Hallo zusammen, weiter geht es mit unserem Projekt. Wir müssen in einem Raum ca. 2,5 cm Boden ausgleichen, damit wir dann unseren Vinyl-Boden...
  3. Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm

    Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm: Hallo Bauexperten, nachdem ich beim Googeln schon oft auf dieser Seite gelandet bin, habe ich mich nun selbst im Forum angemeldet, um mein...
  4. Salpeter-Ausblühungen an Simo 20/20 cm Ziegelsplittbeton-Schornstein, Baujahr 1972

    Salpeter-Ausblühungen an Simo 20/20 cm Ziegelsplittbeton-Schornstein, Baujahr 1972: Hallo zusammen, am Schornstein meines Hauses (Baujahr 1972) bilden sich unter Dach zusehends immer mehr Salpeter-Ausblühungen, obwohl der...
  5. Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.

    Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.: Guten morgen Experten. Will meine Fassade aus Bruchstein mit 8 cm Steinwolle dämmen. Da ich selber Fassadenbauer bin mache ich die arbeit...