§12 Grundsteuergesetz Dingliche Haftung

Diskutiere §12 Grundsteuergesetz Dingliche Haftung im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Weis jemand wieviele Jahre Grundsteuer die Gemeinde von einem Neueigentümer fordern kann die der alte Besitzer nicht bezahlt hat weil nichts zu...

  1. Holznagel

    Holznagel

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IM/P
    Ort:
    sachsen
    Weis jemand wieviele Jahre Grundsteuer die Gemeinde von einem Neueigentümer fordern kann die der alte Besitzer nicht bezahlt hat weil nichts zu holen ist?Also gibt es da eine Verjährung von Bsp.weise x Jahren?Danke im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Guck

    doch mal in § 11 Grundsteuergesetz.
     
  4. Holznagel

    Holznagel

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IM/P
    Ort:
    sachsen
    in meinem zugrunde liegendem Fall ist Erwerb 2009 und gefordet wird aus 2004 u 2008.2008 ist klar aber 2004 wird mit Bundesverwaltungsgerichtsurteil vom 13.2.1987 AK 8C25.858 usw begründet und da komm ich nicht mit.
    Ich dachte das Kaufjahr und Vorjahr und das in jedem Fall.
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    So

    ist die haftung ja auch in §11 geregelt. Von einer haftung für weitere Vorjahre ist da nichts zu finden.

    Anwalt für Steuer-/Verwaltungsrecht hilft. Achtung: Einspruchsfristen beachten.
     
  6. Holznagel

    Holznagel

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IM/P
    Ort:
    sachsen
    Danke
     
Thema:

§12 Grundsteuergesetz Dingliche Haftung

Die Seite wird geladen...

§12 Grundsteuergesetz Dingliche Haftung - Ähnliche Themen

  1. Kellerbodenaufbau - welcher Aufbau bei maximal 10-12 cm Höhe?

    Kellerbodenaufbau - welcher Aufbau bei maximal 10-12 cm Höhe?: Hallo, ich habe folgende Frage: Mein Keller hat derzeit einen Lehmboden. Das Haus wurde vor Jahren mit einer Fachfirma und einem Statiker mit...
  2. Kann eine 12er Wand eine tragende Wand sein?

    Kann eine 12er Wand eine tragende Wand sein?: Guten Morgen an alle, ich brauche etwas Hilfe beim Umbau meiner Küche. Ich habe ein Haus Baujahr 1952 und möchte eine Wand entfernen. Laut...
  3. Bodenplatte 12 qm später bebauen

    Bodenplatte 12 qm später bebauen: Hallo Experten, ich würde gerne wissen ob man eine Bodenplatte ersteinmal ein paar Monate einfach so liegen lassen kann ohne das man wie in...
  4. Leerrohr Antennenkabel nicht abgedichtet - Feuchteschaden - Haftung?

    Leerrohr Antennenkabel nicht abgedichtet - Feuchteschaden - Haftung?: Hallo zusammen, in einem Zimmer unseres Hauses, Bj. 2013, musste ich heute festellen, dass unterhalb der Antennensteckdose die Wand so feucht war,...
  5. 12 qm mehr Sonnengarten oder kein Risiko bei Starkregen?

    12 qm mehr Sonnengarten oder kein Risiko bei Starkregen?: Hallo Bauexperten, wir wollen ein eingeschossiges Haus, 8 m auf 11 m, bauen. Von der Straßenseite aus betrachtet fällt das Grundstück ca....