1960EUR Aufpreis für Silikonharzputz statt mineralischer Außenputz?

Diskutiere 1960EUR Aufpreis für Silikonharzputz statt mineralischer Außenputz? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, für meine Stadtvilla habe ich jetzt folgendes Angebot von meiner Hausbaufirma bekommen: Siliconharzputz statt mineralischer Außenputz...

  1. FlorianB

    FlorianB

    Dabei seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    für meine Stadtvilla habe ich jetzt folgendes Angebot von meiner Hausbaufirma bekommen:

    Siliconharzputz statt mineralischer Außenputz 1.960EUR

    Dazu zwei fragen, meint Ihr das der Preis gerechtfertigt ist? Es sind ca. 190m² Außenfläche. Rechnen wir die Fenster ab, bleiben übern Daumen max. 170m² übrig.

    Macht einen Aufpreis von 11.50 EUR pro m². Kommt mir etwas teuer vor, oder was meint Ihr?

    2.) Würdet Ihr mir raten diesen Putz zu wählen? Man darf nicht vergessen, wir müssen das Hausfinanzieren. Also nach Kreditende haben wir in 25 Jahren 4.000EUR dafür bezahlt.

    Was meint Ihr?

    Grüße
    Florian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hundertwasser, 9. Oktober 2008
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Der mineralische Außenputz sollte zusätzlich einen Egalisierungsanstrich bekommen den man mit ca. 6,- € abgerechnet bekommt. Die Verarbeitung bei mineralischen und Siliconharzputz ist gleich, der Materialpreis macht hier den Unterschied, ca. 1,50 € pro kg. Bei 2 mm Körnung ist der Verbrauch ca. 3,0 kg/m² also beträgt der Materialpreisunterschied ca. 3,00 kg x 1,50 € = 4,50 €/m².

    Mit etwas Schwankung in der Kalkulation sollte also der Siliconharzputz ungefähr das gleiche kosten wie der mineralische Putz incl. Egalisierungsanstrich. Wenn bisher kein Egalisierungsanstrich angeboten war solltest du dir auf jeden Fall noch ein Nachtragsangebot machen lassen.

    Abgesehen davon wäre im ländlichen Raum auch auf Siliconharzputz ein zusätzlicher Anstrich kein Fehler > Algenschutz.
     
Thema: 1960EUR Aufpreis für Silikonharzputz statt mineralischer Außenputz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. silikonharzputz preis m2

Die Seite wird geladen...

1960EUR Aufpreis für Silikonharzputz statt mineralischer Außenputz? - Ähnliche Themen

  1. Aufpreis WK2/P4A Verglasung?

    Aufpreis WK2/P4A Verglasung?: Hallo, wir haben 3-fach-Verglasung (normales Floatglas Ug=0.6, Hersteller Isolar) und Kunststoff Profile (Hersteller Aluplast) verbaut. Laut...
  2. Informationspflicht unebener Außenputz

    Informationspflicht unebener Außenputz: Hallo zusammen, wir haben unser Haus neu verputzen lassen. Bei entsprechender Sonneneinstrahlung sind nun ziemliche Wellen sichtbar. Im Forum habe...
  3. Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?

    Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?: Hallo Zusammen, wir sanieren Derzeit einen Altbauhaus (aus den 30ern). Wir haben nun festgestellt, dass der Boden nicht ganz Eben und bis zu 4 cm...
  4. Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?

    Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?: Hallo Zusammen, bin neu hier registriert, aber lese schon seit zwei Jahren hier immer wieder mal mit. Jetzt ist mir meine Schwester mit dem...
  5. Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?

    Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?: Hallo. Gibt es Türen die Gewalt standhalten, ohne dass man eine Spezialtüre mit "Panzerlegierung" braucht? Also so wie hier:...