2-fach oder 3-fach???

Diskutiere 2-fach oder 3-fach??? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Wir planen derzeit einen Neubau (Massiv) mit kanpp 40 qm Glasfläche. 70 % dieser Fläche - alle Terassentüren - sind südlich ausgerichtet....

  1. #1 bauherr79, 23. Mai 2008
    bauherr79

    bauherr79

    Dabei seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm.Angestellter
    Ort:
    Rheinhessen
    Wir planen derzeit einen Neubau (Massiv) mit kanpp 40 qm Glasfläche.

    70 % dieser Fläche - alle Terassentüren - sind südlich ausgerichtet.

    Somit stehen wir vor der Frage ob sich 3 fach verglaste Fenster lohnen.

    Im voraus für jeden Tipp vielen Dank

    Gruß aus Rheinhessen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ilis

    ilis

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Friesland
    Wenn Außenwände aus Rauhspund und das Dach ne Plastikfolie ist, wohl eher nicht. Ansonsten hängt's halt davon ab.
     
  4. #3 Isolierglas, 23. Mai 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Der Nutzen einer 3-fach Verglasung is dann besonders hoch, wenn der Glasanteil hoch ist. Bei kleineren Fenstern fällt der Randverbund ("Warme Kante") und die qualität des Rahmens stark ins Gewicht.

    Gruss, Dirk

    P.S.: Auch gemischte Lösungen können Sinn machen (3-fach Verglasung lässt weniger Licht / Wärme durch -> Südseite)
     
  5. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Hallo Bauherr79 ,

    als erstes denke ich kommt es darauf an was gefordert ist/wird. Also der Uw-Wert des gesamten Fenster/Tür.

    Danach richtet sich dann ob überhaupt eine einfachere Verglasung als 3-Fach möglich ist. Denn irgendwo ist schluß bei 2Fachverglasung.

    Was Du nicht ausser acht lassen solltest ist der g-Wert (Energiedurchlaßwert). Je höher der g-Wert ist, desto mehr Strahlungswärme wird nach innen abgegeben. Im Winter ist es natürlich recht angenehm, wenn der Raum zusätzlich durch die Sonne rewärmt wird(Eventuell wichtig für Energiesparendene Häuser in punkto Heizkostenoptimierung). Im Sommer wieder rum kann es bei großen Fensterflächen dazu führen, dass man eventuell zusätzlich kühlen muß.
     
  6. #5 Shai Hulud, 23. Mai 2008
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Verschatten.

    Z.B. Dachüberstand, Rolladen, Markise, Sonnensegel, ...
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Ja , falsche Wortwahl.... SORRY
     
  9. #7 Olaf (†), 23. Mai 2008
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Mein...

    Statement dazu:

    - das wichtigste ist gesagt, vor allem was "braucht" die Primärenergieberechnung
    - Drei-Scheibenglas in normale (70er und etwas mehr) Rahmen mit Uf > 1,1 ist wie Perlen vor die Säue schmeißen. Wg. des niedrigeren g ists so gut wie ein Nullsummenspiel in der Energiebilanz. Akzeptabel wenn Holzrahmen um den benötigten Uw zu retten.
    - MÖGLICHERWEISE macht es Sinn bei diesen großen Flächen, wenn man den "Behaglichkeitsfaktor" im Blick behält, insbesondere dann wenn man in der Nähe der Flächen "wohnt" (Sitzecke, Eßtisch), weil möglicherweise ein gewisses Ziehen der kalten Luft an der Scheibe spürbar ist. Gerüchteweise kann in einem Raum mit relativ warmer Umfassung die Raumtemperatur 1-2 Grad niedriger gehalten werden, eben Wohlfühlfaktor. Des ist mir dann für eine Argumentation aus tiefsten Herzen aber doch etwas zu wenig greifbar.

    :offtopic: Warum fallen mir bei den Beiträgen von Isoglas immer Schafe und Schäferhunde ein:p
     
Thema:

2-fach oder 3-fach???

Die Seite wird geladen...

2-fach oder 3-fach??? - Ähnliche Themen

  1. Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung: Hallo...habe o. besagte Brennwertheizung, wohne 1 OG mit 7 Heizkörpern. (EG sind 9 Heizkörper) Nun habe ich das Problem : Ich habe in der 1...
  2. 2. Erschließung vom Gemeinde verzögert

    2. Erschließung vom Gemeinde verzögert: Hallo Zusammen, Wir haben ein erschlossenes Grundstück gekauft und bauen aktuell darauf. Bis dato liegen die Anschlüsse in der Straße,...
  3. Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt: Moin...haben seit diesem Jahr obige Brennwerttherme. Problem ist : Sie bleibt vonn 22.00-6.00 kalt ! Habe Nachtabsenkung von 17.0 auf 19.5 Grad...
  4. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....
  5. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...