2-schaliges Mauerwerk + Keller Sockeldetail

Diskutiere 2-schaliges Mauerwerk + Keller Sockeldetail im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich habe ein Detail angehängt. Bin mir unsicher, ob das überhaupt richtig ist. Ich plane zum ersten Mal ein Haus mit...

  1. #1 vogelmeyer, 19.03.2013
    vogelmeyer

    vogelmeyer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Bonn
    Hallo,

    ich habe ein Detail angehängt. Bin mir unsicher, ob das überhaupt richtig ist.
    Ich plane zum ersten Mal ein Haus mit Verblendmauerwerk!! :mauer
    Das zweischalige Mauerwerk 11,5 cm + 15,0 cm + 17,5 cm = 44,0 cm + Keller Stahlbeton 25,0 cm ( lt. Statik ausreichend/Kosten ) + 12,0 cm Perimeterdämmung
    Der Verblender steht 2 cm über.

    Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte. DANKE
     

    Anhänge:

    • Sockel.jpg
      Sockel.jpg
      Dateigröße:
      26,1 KB
      Aufrufe:
      12.724
  2. #2 Ralf Dühlmeyer, 19.03.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn der Keller eine Weisse Wanne ist oder anderweitig abgedichtet ist, könnte der rote Strich als Abdichtung funktionieren, reicht aber bei weitem nicht aus, denn - wenn ich das richtig sehe - geht die Verblendung bis unter OK Gelände.
    Dann ist zusätzlich eine Z- oder L-Folie erforderlich, die eindringendes Wasser aus der Verblendschale OBERHALB des Geländes abführt.
    Auch die Führung der Dämmung des KG bis über die Verblendung ist eher unsinnig.

    Insgesamt eine (sorry) vermurkste Konstruktion. Die Decke halb auf der Wand aufliegend ist statisch nicht ohne (Eckbewehrung, wenn nötig), die ausser der Wand liegende EG-Tragschale tut ihr Übriges, in der Ausführung teuer und durch die möglichen Toleranzen anfällig für Probleme bei der Verblendung.
    Ausserdem ist der Punkt eine prima Wärmebrücke, insbesondere, wenn der Keller ja wohl zur thermischen Hülle zählt. Grande katastroph.

    Ich würde die Dämmebene durchziehen wollen und die Verblendung eher auf Konsolen oder Edelstahlwinkel auflegen.
    Suchbegriffe wären:
    Halfen Konsolen
    Schöck Isokörbe

    Mal den Mauerwerksatlas oder Details von Verblenderherstellern suchen

    Ein schönes Detail gibts zB hier
    http://www.kalksandstein.de/bv_ksi/...file_pka_gesamt_stand5_bv_ksi_internet_de.pdf
    Seite 192 In der Dämmung angedeutet die Konsolhalter
     
  3. #3 vogelmeyer, 20.03.2013
    vogelmeyer

    vogelmeyer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Bonn
    Ich habe auch schon an den Isokorb OXT gedacht.
    Erst hatte ich die Decke über KG bis nach außen gezogen und der Verblender steht dann auf der Decke. Mein Statiker sieht das auch nicht gerne,
    wenn die Decke nicht ganz auf der Kellerwand aufliegt. Der Keller ist unbeheizt.
     
  4. #4 Ralf Dühlmeyer, 20.03.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dann dürfte die Dämmung im Deckenaufbau zu wenig sein und die an der Kelleraussenwand ist Unfug (nur Kosten)
     
  5. #5 vogelmeyer, 20.03.2013
    vogelmeyer

    vogelmeyer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Bonn
    Neuer Versuch! Dämmstein Perinsul oder Isomur als erste Schicht unter Verblender.

    Sockel.jpg
     
  6. wall

    wall

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Aua. Wird das jetzt hier 'ne Forumsplanung? Da kriegt man ja Angst. Weiß der Kunde, dass sein Architekt keinen Plan hat? Aber immer schön auf den angeblich so schlimmen GUs und GÜs rumhacken ...
     
  7. UpsSry

    UpsSry

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Ort:
    Osnabrück
    Ehm ich glaube Ralf wird das so nicht durchgehen lassen ;)
     
  8. UpsSry

    UpsSry

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Ort:
    Osnabrück
    Jeder hat mal klein angefangen, oder?
    Sie hat doch gesagt es ist die erste Planung mit Verblender... aber da fällt mir ein haben sie als Architektin keine Fachlektüre mit entsprechenden Details. Sowat hätte im Studium doch alles dran kommen müssen.
    Unbenannt.jpg zur Orientierung.
     
  9. #9 Ralf Dühlmeyer, 20.03.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    :D, wird er nicht, er muss nur erst nen Rechner mit Scanner freimachen :p

    @ wall - was ist besser:
    Kollegin baut irgendwie drauf los und betet, dass es gut geht
    Kollegin fragt hier, um Fehler auch im Sinne der Bauherrschaft zu vermeiden
    ???

    Zum GÜ - nen GÜ hab ich hier noch nicht fragen sehen. Meine tägliche Praxis beweist aber, dass so mancher viel schlimmeres abliefert als das, was die Kollegin in der ersten Zeichnung gemacht hat - es bestünde also durchaus auch da Fragebedarf.

    (@Baufuchs - nich gleich wieder hauen :o)
     
  10. #10 Gast036816, 20.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    @ Vogelmeyer - orientiere dich an dem ks- detail und dem von upssry - dem rechten - mit der konsole kommst du weiter und es wird dicht.
     
  11. #11 Ralf Dühlmeyer, 20.03.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    @ rolf aib

    Das KS Detail ist zwar nicht schlecht, aber es hat in der Umsetzung der Kollegin ein paar Schwächen. Vor allem die Wand auf der KG-Decke ist unglücklich. Das geht besser.

    Wenn meine Finanzministerin ihren Rechner freimacht, gibts ne Skizze.
     
  12. #12 vogelmeyer, 20.03.2013
    vogelmeyer

    vogelmeyer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Bonn
    Danke an die Herren...wie gesagt, ist mein erstes BV mit Verblendmauerwerk...und im Studium hatten wir Entwerfen, Entwerfen!
    Details habe ich viele und alle sind unterschiedlich. Hätte ich die Antwort auf mein Problem gewusst, hätte ich mich hier nicht angemeldet.
     
  13. #13 Ralf Dühlmeyer, 20.03.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Meine Finanzministerin braucht länger :o

    Hier http://www.standard-detail.de/html/mw2.02.htm mal ein ausbaufähiges Detail, dass meinen Vorstellungen schon recht nahe kommt.
    Dazudenken:
    Aussendämmung im Kellerbereich nur 50 cm unter OK Decke herunterführen (mehr kostet nur)
    Kellerdecke von unten dämmen
    Wärmebrücke über Kellerwand und Aufstandsfläche Hintermauerwerk EG entweder vernachlässigen oder mit Kimmstein entschärfen.
    Wenn Keller Weisse Wanne, dann Aussenabichtung nur rd 15 cm bis unter Fuge Kellerwand-Kellerdecke herunterführen.
    Konsolen http://www.halfen.de/t/22_979.html
    oder http://www.mfixings.de/de/mauerwerk...ker/wk-m-fuer-mauerwerk-als-versetzgrund.html
    oder oder der

    Für meine Begriffe "falsch" ist die Führung der L-Folie. Die Entwässerungsöffnungen dürfen da zwar hin, ich halte sie aber für besser, wenn sie wie Entlüftungsöffnungen min. 10 cm über OK Gelände liegen.
     
  14. #14 vogelmeyer, 20.03.2013
    vogelmeyer

    vogelmeyer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Bonn
    ich plane nur ein kleines EFH, da springt die Konsole den Kostenrahmen.
     
  15. #15 Gast036816, 20.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    @ Ralf Dühlmeyer - deswegen schrieb ich ja, sie soll sich daran orientieren, sie hat sicher einige statisch relevante dinge in ihrem detail anders zu beachten. was mich an ihrem detail stört ist die abweichung zwischen kelleraussenwand und erdgeschossaussenwand und die vielen isosteine. da ist mir die konsolenlösung und tragende wände nahezu übereinander lieber.
     
  16. #16 Ralf Dühlmeyer, 20.03.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Na, dann mal durchrechnen, was folgendes kostet:
    Mehrkosten zusätzliche Kellergrösse (Keller muss ja rd 25 cm in jede Richtung grösser als EG sein)
    Mehrkosten Statik für Wandversatz
    Kosten für lastabtragende Dämmung unter Verblendschale
    Mehrkosten für das Führen der Abdichtung um zwei Ecken
    Mehrkosten für das Anlegen der Hintermauerwerkswände mit Abstand zum Kellerrand
    Kosten für das Anlegen der ersten Schicht auf Ausgleichsmörtel

    Zum Teil nur kleines Geld, aber summiert sich. Klinkerbau war noch nie günstig.
     
Thema: 2-schaliges Mauerwerk + Keller Sockeldetail
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klinker sockeldetail

    ,
  2. sockeldetail zweischaliges mauerwerk

    ,
  3. sockeldetail

    ,
  4. sockeldetail 2 schaliges mauerwerk,
  5. sockelbereich 2-schaliges mauerwerk,
  6. haus keller schnittzeichnung 2 schaliges mauerwerk weisse wanne,
  7. verblender sockel,
  8. verblendmauerwerk Z Folie,
  9. 2 schaliges mauerwerk details,
  10. details 2 schaliges Mauerwerk ohne keller,
  11. 2 schliges Mauerwerk details,
  12. mauerwerk sockeldetail,
  13. sockeldetail garage unkonditioniert,
  14. was ist ein sockeldetail,
  15. sockeldetail habl sichtbares klinker keller,
  16. sockeldetail keller,
  17. verblender keller,
  18. schöck isokorb klinker abdichtung feuchtigkeit,
  19. detail mauerwerk 2 schalih keller beton,
  20. 2-schaliges mauerwerk details,
  21. sockeldetail ohne keller,
  22. zweischaliges mauerwerk detail,
  23. 2 schaliges mauerwerk ohne dämmung,
  24. sockeldetail detail zweischaliges mauerwerk,
  25. verblendmauerwerk sockeldetail
Die Seite wird geladen...

2-schaliges Mauerwerk + Keller Sockeldetail - Ähnliche Themen

  1. Zwei Schaliges Mauerwerk Wasserproblem

    Zwei Schaliges Mauerwerk Wasserproblem: Hallo, ich habe ein Feuchte Problem bei meinem Mauerwerk. Habe nun schon alle löcher in den Fugen gefüllt. Es kommt aber dennoch bei stark regen...
  2. Schall läuft über Fensterlaibungen und hinterlüftetes 2-schaliges Mauerwerk

    Schall läuft über Fensterlaibungen und hinterlüftetes 2-schaliges Mauerwerk: Hallo, ich habe ein Einfamilienhaus mit einer integrierten Einliegerwohung gekauft. Das Gebäude ist von 1999. Die Einliegerwohung befindet sich...
  3. Rollladenkasten 2-schaliges Mauerwerk

    Rollladenkasten 2-schaliges Mauerwerk: Hallo zusammen, ich plane ein EFH mit einem 2-schaligen Mauerwerk 11,5 cm Klinker, 15 cm Dämmung, 17,5 KS Innenschale. Der Rollladenkasten...
  4. Neue Fenster bei 2 schaligem Mauerwerk

    Neue Fenster bei 2 schaligem Mauerwerk: Wir haben aktuell die komplette Haustürfront, und die Dachgaubenfenster erneuert. Die Haustür samt Seitenteil ist realtiv weit nach innen...
  5. Innendämmung mit Holzfaser bei 2-schaligem Mauerwerk

    Innendämmung mit Holzfaser bei 2-schaligem Mauerwerk: Hallo zusammen, ich bin kurz davor ein Einfamilienhaus aus 1971 zu kaufen und finde extrem unterschiedliche Meinungen zur Innendämmung von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden