22 Jahre alte Heizung

Diskutiere 22 Jahre alte Heizung im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, bald ist bei uns Eigentümerversammlung. Eine Partei beantragt Rückzahlung ausgelegten Geldes für Fenstersanierung. Beim Blick auf...

  1. hf40

    hf40

    Dabei seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systementwicklung
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hallo,

    bald ist bei uns Eigentümerversammlung. Eine Partei beantragt Rückzahlung ausgelegten Geldes für Fenstersanierung.
    Beim Blick auf unsere Heizungsanlage fällt aber auf, dass diese 22 Jahre alt sein muß.

    Ist hier zu erwarten, z.B. aus gesetzlicher Sicht oder wegen Altersschwäche, dass diese bald auszutauschen ist? Wie kann man die Miteigentümer davon überzeugen, dass es Sinn macht, die Haizung zu ersetzen? Ist eine moderne Anlage deutlich verbrauchsgünstiger?

    Befeuerung ist mit Öl, das Haus hat 6 Parteien.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Aus gesetzlicher Sicht sehe ich keinen Handlungsbedarf, vorausgesetzt die Kiste erfüllt die Abgasbedingungen, und das sollte immer machbar sein. Ob die Kiste wegen Altersschwäche den Geist aufgibt, kann man schwer beurteilen. Ich kenne Ölkessel die funktionieren nun seit 40 Jahren, und bei entsprechender Wartung überleben die noch ein paar Jahrzehnte.

    Das Einsparpotenzial durch eine neuere Anlagentechnik ist begrenzt, da sollte man sich sehr gut überlegen, ob man eine funktionierende Anlage austauscht. Die Einsparung durch Umstieg auf Ölbrennwerttechnik ist in Prozenten ausgedrückt einstellig.

    Natürlich versprechen einem die Hersteller die tollsten Einsparungen, aber in der Praxis sind die Zahlen eher ernüchternd. Das meiste Einsparpotenzial liefert die Betriebsweise der Anlage, und da kann man gerade in einem MFH nur bedingt agieren. Hier treffen verschiedene Komfortansprüche und Lebensweise aufeinander, und die kriegt man kaum unter einen Hut.

    Man könnte sich bei einem Ersatz der Anlage auch überlegen, ob man auf einen anderen Brennstoff umsteigt. Hier wäre eine Pelletanlage eine Überlegung wert. Diese erfordert jedoch etwas mehr Wartungs- bzw. Reinigungsaufwand. Andererseits sind Pellets momentan noch relativ günstig, und angesichts der aktuellen Heizölpreise könnte man mit Pellets die Verbrauchskosten reduzieren.

    Ein Vorteil wäre, dass man an den Heizflächen nichts ändern müsste, denn die Pelletkessel produzieren, im Gegensatz zu einer Wärmepumpe, problemlos auch Heizkreistemperaturen von 60°C und mehr.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

22 Jahre alte Heizung

Die Seite wird geladen...

22 Jahre alte Heizung - Ähnliche Themen

  1. Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.

    Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.: Nach drei Anläufen weiß ich nicht mehr weiter. Zur Ausgangslage: Wir haben eine Doppelhaushälfte mit Nahwärme sprich Übergabestation im...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  4. Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?

    Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?: Hallo an alle Bauexperten hier im Forum. Wir kaufen gerade einen Flachbau aus den 70er Jahren, dass einige Überraschungen bereithält. Im...
  5. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...