230V abzweigen von benutztem Starkstromanschluss

Diskutiere 230V abzweigen von benutztem Starkstromanschluss im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, Wollte nur mal fragen ob das überhaupt machbar wäre in diesem Fall . Der Aufbau sieht in etwa so aus; Sicherungskasten mit Fi und LS...

  1. #1 Benji179, 4. Juli 2016
    Benji179

    Benji179

    Dabei seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbearbeitungstechniker
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    Wollte nur mal fragen ob das überhaupt machbar wäre in diesem Fall .

    Der Aufbau sieht in etwa so aus;
    Sicherungskasten mit Fi und LS --> 5Poliges Kabel zur Maschine --> in der Maschine beim Hauptschalter sind L1,L2,L3 Angeschlossen, die Erde is natürlich auch angeschlossen.
    Aber der Nullleiter hängt nur lose da, ist mit nichts verbunden.

    Könnte man hier trotzdem L1 nach dem Hauptschalter der Maschine nehmen und den nirgends angeschlossenen Nullleiter und über einen extra LS Sicherungsautomaten zu einem 230V Verbraucher (LED Netzteil 60W).


    Danke.
    Gruß, Benji
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benji179, 4. Juli 2016
    Benji179

    Benji179

    Dabei seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbearbeitungstechniker
    Ort:
    Wien
    PS: (L1 natürlich nur abzweigen , muss ja weiter mit der Maschine verbunden bleiben).
     
  4. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    Neutralleiter nicht Nulleiter und Schutzleiter nicht Erde!

    Also das passiert in vielen Maschinen, dass 'Lichtstrom' für Steuerungsaufgaben, Beleuchtung usw. vom 'Starkstrom' entnommen wird.
    Ob hier nochmals abgesichert werden muss, kommt wohl auf die Absicherung der Maschine an.
     
  5. #4 Benji179, 4. Juli 2016
    Benji179

    Benji179

    Dabei seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbearbeitungstechniker
    Ort:
    Wien
    Ok danke.
    War verunsichert weil der Neutralleiter nirgends angeschlossen ist.
     
  6. #5 Rudolf Rakete, 4. Juli 2016
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Der ist deswegen nicht angeschlossen weil ein Asynchronmotor keinen Neutralleiter benötigt
     
  7. #6 Benji179, 5. Juli 2016
    Benji179

    Benji179

    Dabei seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbearbeitungstechniker
    Ort:
    Wien
    Ja , Danke.

    Und was meint ihr, wird da auch noch ein 0,04A Fi nötig sein (Ca. +50€) oder nur ein 13A LS
    ( im Moment läuft es im Sicherungskasten über einen 0.1A FI und 3x20A LS , dann zum Hauptschalter der Maschine nach dem abgegriffen werden sollte L1 und N und dann abgesichert zum 230V Input LED Netzteil.

    ( In der Maschine drin sind auch noch Motorsicherungen und für die Elektronik Schmelzsicherungen aber nach dem Hauptschalter ).


    Oder ich schaue ob ich es selbst machen kann und gehe von einer Steckdose mit einem Verlängerungskabel hin und stecke eine Lampe an, aber wäre eine Notlösung.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. chipC

    chipC

    Dabei seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    Schwaben/Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Long life Hardrock/Heavy Metal and Alice Cooper
    Hat denn das LED Netzteil überhaupt einen Schutzleiteranschluss?
     
  10. #8 jodler2014, 6. August 2016
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Überhaupt :

    Welche Spannung wurde zwischen dem N ( gewöhnlich blau ) ,der nur so rumhängt und nicht angeschlossen ist und z.B. L3 gemessen ?
     
Thema:

230V abzweigen von benutztem Starkstromanschluss

Die Seite wird geladen...

230V abzweigen von benutztem Starkstromanschluss - Ähnliche Themen

  1. Stalaktiten am benutzten Schornsteinrand!?

    Stalaktiten am benutzten Schornsteinrand!?: Hallo liebe Forumsmitglieder, falls ich hier nicht im richtigen Thread bin, so bitte ich den Moderator meinen Beitrag zu verschieben. Folgende...
  2. Nicht benutzten Schornstein (Abluft/Zuluft) dämmen?

    Nicht benutzten Schornstein (Abluft/Zuluft) dämmen?: Wir haben in unserem Haus (2,5 Geschosse, Baujahr 2008, Holzständer) einen Schiedel Schornstein mit Zuluft/Abluft-Rohr zum späteren Anschluss...
  3. 230V-LEDs womit dimmen?!

    230V-LEDs womit dimmen?!: Hallo, habe bei mir auf dem Dachboden 8x 230V dimmbare LEDs (jeweils 7W) verbaut (Einbaufassung GX53). Nun wollte ich mir eigentlich den BJ...
  4. Kann ein nicht benützter Heizkörper korrodieren?

    Kann ein nicht benützter Heizkörper korrodieren?: Hallo liebe Bauexperten, ich habe im WC seit einer Woche einen nicht funktionierenden Heizkörper, der von oben bis unten kalt bleibt....
  5. Steckdose von Taster abzweigen

    Steckdose von Taster abzweigen: Hallo, Ich habe einen Taster, der Teil einer Stromstoßschaltung ist. Davon möchte ich eine (geschaltete) Steckdose abzweigen, ist das möglich?...