25 cm WDVS mit ökologischem Dämmstoff?

Diskutiere 25 cm WDVS mit ökologischem Dämmstoff? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Servus allerseits! Wir suchen nach einem WDVS mit 25 cm Stärke. Die Standardlösung für die Dämmung scheint Polystyrol zu sein,...

  1. quax

    quax

    Dabei seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Sachsen
    Servus allerseits!
    Wir suchen nach einem WDVS mit 25 cm Stärke.
    Die Standardlösung für die Dämmung scheint Polystyrol zu sein,
    Mineralwolle-Dämmplatten sind offensichtlich nur bis 20 cm zugelassen.
    Nun frage ich mich, ob es auch eine anderen Dämmstoff hierfür gibt,
    der diffusionsoffener und vielleicht auch ökologischer als das Styropor ist.

    Viele Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hundertwasser, 15. November 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Diffusionsoffener ist nicht nötig (irgendwann schreibe ich mal ein Buch darüber).

    Bleibt die Frage was ökologischer ist?

    Kork der aus Portugal hergekarrt wird?
    Hanf der nach einem möglichen Rückbau in x Jahren zum Grünabfall wird?
    Polystyrol das nach x Jahren ein begehrter Rohstoff, weil recyclebar, sein wird?
     
  4. flo79

    flo79

    Dabei seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Kronach
    @quax. Bin ja kein Experte.

    Aber Öko-Baustoffe als WDVS haben meist Werte bis max. WLG 040, MIWO doch bis 035. Oder is das falsch? Wenn die wirklich nur bis 20 cm gibt wie wäre das dann im Vergleich zu Öko mit 25 cm?

    @ hundertwasser. Irgenwie einleuchtende deine Argumente. Mal ne Frage zu diff.offen. Hab jetzt ne Firma in nem Magazin bei der kleine Löcher im Polystyrol sind. Bringt das was oder nur Werbegag?

    Gruß Flo
     
  5. flo79

    flo79

    Dabei seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Kronach
    Hab gelesen Holzfaser gibts bis 30 cm, Mineraldämmplatten auf anfrage auch, Aber WLG 045
     
  6. #5 Hundertwasser, 15. November 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Die erforderliche Diffusion des gesamten Wandaufbaues muss für die Planung eines WDVS berechnet werden. Zu wenig Diffusion einer einzelnen Komponente kann zu Tauwasserausfall führen und damit in der Folge zu Schäden am Gebäude. Ein mehr an Diffusionsoffenheit bringt nichts. Außer von ein paar Wirrköpfen ist auch der gesamten Fachliteratur hierüber nichts Anderes zu entnehmen.
     
Thema:

25 cm WDVS mit ökologischem Dämmstoff?

Die Seite wird geladen...

25 cm WDVS mit ökologischem Dämmstoff? - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm

    Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm: Hallo Bauexperten, nachdem ich beim Googeln schon oft auf dieser Seite gelandet bin, habe ich mich nun selbst im Forum angemeldet, um mein...
  2. Salpeter-Ausblühungen an Simo 20/20 cm Ziegelsplittbeton-Schornstein, Baujahr 1972

    Salpeter-Ausblühungen an Simo 20/20 cm Ziegelsplittbeton-Schornstein, Baujahr 1972: Hallo zusammen, am Schornstein meines Hauses (Baujahr 1972) bilden sich unter Dach zusehends immer mehr Salpeter-Ausblühungen, obwohl der...
  3. Regelwerk für Putz und WDVS

    Regelwerk für Putz und WDVS: Guten Tag, gibt es ein Regelwerk ( Regel oder Normen) für Putz und WDVS an das sich die Gipser halten müssen? Besten Dank Helmut Saniergenervter
  4. Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.

    Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.: Guten morgen Experten. Will meine Fassade aus Bruchstein mit 8 cm Steinwolle dämmen. Da ich selber Fassadenbauer bin mache ich die arbeit...
  5. Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS

    Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS: Hallo zusammen, aktuell dämme ich bei meinem EFH den Sockelbereich des Kellers. Die Sockeldämmung und auch die Kellerdämmung wurden mit XPS 140...