2er - oder 3er - Körnung? Vorteile/Nachteile?

Diskutiere 2er - oder 3er - Körnung? Vorteile/Nachteile? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen! Die Außenputezr sind da ... und die Frage, die sich uns stellt, ist: nehmen wir ie ausgeschrieben 3er-Körnung oder doch lieber...

  1. #1 nutellatoast, 19. Oktober 2012
    nutellatoast

    nutellatoast

    Dabei seit:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen!

    Die Außenputezr sind da ... und die Frage, die sich uns stellt, ist: nehmen wir ie ausgeschrieben 3er-Körnung oder doch lieber die 2er?

    Wir bauen im Bauhausstil, also ganz geradlinig. Dazu passt m.E. die 2er-Körnung besser, weil si efeiner ist und einen homogenere Oberfläche liefert. Schon klar, dass die Ptzer sehr viel genauer arbeiten müssen, weil kleine Unebenheiten natürlich sofort ins Auge fallen. Aber unsere sind wirklich gut :-)

    Gibt es Argumente, die GEGEN die 2er-Körnung sprechen?

    Der Putzer meinte nur, dass 90% aller Bauten die 3er-Körnung haben.

    Warum? Weil sie nicht drüber nachdenken? Weil's alle so machen? Oder weil es gewichtige Bedenken gibt?

    Schöner ist definitiv der 2er-Putz! Aber schön ist ja nicht unbedingt ein schlagendes Argument....
    Grüßle, Nutellatoast
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Servus Mister Zanussi,

    Mein Votum: 2er Körnung ...oder gar 1,5er !
     
  4. #3 gunther1948, 19. Oktober 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    abstimmung machen
    bin für 2 er körnung oberfläche ist dichter.

    gruss aus de pfalz
     
  5. #4 nutellatoast, 19. Oktober 2012
    nutellatoast

    nutellatoast

    Dabei seit:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    NRW
    Ja, das hört sich ja gut an.

    Ich hatte mit vielen Bedenken gerechnet, aber 2 Antworten, die mein Bauchgefühl bekräftigen - was soll ich sagen?! Yipiihh!

    Warum nehmen dann alle Leute die 3er-Körnung??? Preislich macht das keinen Unterschied - sagt der Putzer!
     
  6. #5 nutellatoast, 19. Oktober 2012
    nutellatoast

    nutellatoast

    Dabei seit:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    NRW
    Es gibt sogar 1,5er?

    Das wusste ich gar nicht....:think

    Darüber sollten wir nochmal nachdenken.

    Wie sieht's mit Rissen aus? Der Putzer meinte, eine evtl. Rissbildung sähe man bei feinerem Putz eher. Und mit Rissen muss man bei einem Neubau doch bestimmt rechnen, oder? Das wäre dann natürlich ärgerlich, wenn man das sofort sehen würde.
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich würde sagen, "Risse" sieht man in jedem Putz, egal ob 2mm oder 3mm Körnung. ;)

    Eine feinere Körnung wäre auch nach meinem Geschmack. Bei großen Flächen verliert sich dann aber die Struktur, und Unebenheiten o.ä. sieht man vor allen Dingen bei entsprechenden Lichtverhältnissen schneller. Bei einer gröberen Körnung wird das Auge quasi durch die gröbere Oberfläche "abgelenkt".

    Man könnte jetzt noch darüber philosophieren, ob eine 3mm Struktur schneller verschmutzt als eine Fassade mit 2mm Körnung.

    Gruß
    Ralf
     
  8. #7 nutellatoast, 19. Oktober 2012
    nutellatoast

    nutellatoast

    Dabei seit:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    NRW
    Ach ja, genau! Unser Architekt meinte, 2mm -Körnung verschmutze schneller.... Häh? Halte ich für unlogisch.

    Aber Architekten erzählen auch mal gerne "irgendetwas", damit sie ihren eigenen Wunsch durchsetzen können. Der Bauherr weiß es ja schließlich nicht besser....
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Oder Du hast ihn falsch verstanden. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  10. Inkognito

    Inkognito Gast

    Kommt wohl auf die ununterbrochene Größe der zu putzenden Fläche an: "um so größer, desto gröber" sagte mir mal der öbuv Malermeister bei einem etwas größeren Versicherungsfall, bei dem ich glücklicherweise nur Zaungast war.
     
  11. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Ich würde es auch davon abhängig machen, welche Flächen der Fassade sich ggf. wie (stark) im Streiflicht im Tagesablauf befinden werden. Je feiner der Putz und je größer die zusammenhängende Fläche, desto auffälliger werden Unebenheiten im Streiflicht... Einfach mal bei anderen Neubauten anschauen.
     
  12. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Das Argument der Verschmutzung halte ich für Nebensächlich. Das haus steht per definitionem dauerhaft draußen, wird immer wieder naß, wird auch irgendwie imer mal irgendwie dreckig....so what?

    Würde man nur nach rein technisch-praktischen Gesichtspunkten entscheiden, würden Häuser alle gleich aussehen..steiles dach mit Lotus-Effekt-Ziegeln, ansonsten wg. A/V-Verhältnis möchlichst kubisch, alle fenster nach Süd-West.....wie ...gähn...langweilig.

    Entscheidet doch bitte auch nach dem eigenen Geschmack.

    Und: Keine Ahnung ob 90% der Häuser eine 3er Körnung haben. meine Häuser haben diese zu 100% nicht...außer BH will das so.

    Und: Ja...1,5er gibt es.

    Und: Stimmt: je feiner, desto eher fallen Unebenheiten/ Macken auf....muß maneben ordentlich arbeiten
     
  13. evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    ich würde bei mir nur 3 mm machen, finde ich persönlich schöner und das thema mit unebenheiten usw...
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. bismku

    bismku

    Dabei seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Polizei
    Ort:
    Bochum
    Wir haben 3mm genommen, weil Teile der Fassade einen weiteren Farbanstrich bekommen. Also erst alles weiß und dann Gauben Farbe. Der zusätzliche Anstrich hatte optisch ebenfalls einen deutliche Reduktion der Körnung zur Folge, so dass wir bei 3mm gelandet sind...
     
  16. Gast036816

    Gast036816 Gast

    zur optik des baustils passt die feine körnung am besten. habe ich auch gemacht.
     
Thema: 2er - oder 3er - Körnung? Vorteile/Nachteile?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. putz körnung unterschied

    ,
  2. putzkörnung

    ,
  3. putz körnung

Die Seite wird geladen...

2er - oder 3er - Körnung? Vorteile/Nachteile? - Ähnliche Themen

  1. Welche Vorteile hat die Miete von LED Beleuchtung?

    Welche Vorteile hat die Miete von LED Beleuchtung?: In unserer Firma wollen wir auf LED Technik umrüsten, die Beleuchtung ist schon in die Jahre gekommen und auf Grund von Umbauten und neuen...
  2. Pflaster ans Haus gelegt - Vorteile Nachteile

    Pflaster ans Haus gelegt - Vorteile Nachteile: Guten Morgen, wir haben vor kurzem unseren Zufahrtsbereich gepflastert. Jetzt soll der Putzer den Sockel nochmal streichen. Er weigert sich, da...
  3. Nachteile von Kupferrohren für Erneuerung Rohrnetz ?

    Nachteile von Kupferrohren für Erneuerung Rohrnetz ?: Hallo, gibt es Nachteile von Kupferrohren für die Heizungsverteilung ? Wir müssen das gesamte Rohrnetz und die Radiatoren erneuern lassen....
  4. Körnung Kies

    Körnung Kies: Ich habe einige Rabatten für die Einfassung des Pflasters zu setzen. Welcher Betonkies ist hierfür geeignet? 0/8 oder 0/16??
  5. Nachteile Trockenestrich

    Nachteile Trockenestrich: Hallo zusammen, ich sucher schon überall aber kann nicht finden. Nur Beiträge zu Trockenestrich und FBH. Ich möchte in eine Lagerhalle zwei...