2K Sockelschlämme entfernen - aber wie?

Diskutiere 2K Sockelschlämme entfernen - aber wie? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Guten Abend, ich weiß nicht, ob ich in dieser Rubrik richtig bin, ich schreib einfach mal. Ich hatte bereits wegen eines verunglückten...

  1. KarinK

    KarinK

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mama
    Ort:
    nähe Nürnberg
    Guten Abend,

    ich weiß nicht, ob ich in dieser Rubrik richtig bin, ich schreib einfach mal.

    Ich hatte bereits wegen eines verunglückten Glattstriches in der Rubrik Fenster geschrieben.
    Nun muss der "Glattstrich" der keiner ist wieder runter, da der Fensterbauer darauf seine äußere Abdichtung nicht machen kann.
    Der "Glattstrich" war aus 2K Sockelschlämme evtl. mit Portland Zement versetzt geschmiert, ist überhaupt nicht glatt, ist zäh wie Kaugummi und lässt sich stellenweise abziehen wie Tapete.

    Das Zeug ist rund um meine neuen Holz-Alu Fenster.
    Wir haben heute zwar zwei Fenster geschafft und das Zeug mit Spachtel abgeschrubbt, jetzt kann ich nicht mehr...
    Einzig aus Angst um meine Fenster habe ich das heute versucht, selbst zu entfernen, weil ich passe auf.

    Meine Frage: Gibt es irgendein technisches Gerät, mit dem man so etwas wieder herunterbringt, ohne dass das Alu meiner Fenster schrottreif ist?
    Schönen Abend
    Karin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    lass es den wegmachen, der es hin gemacht hat
    Maschine gibts m.W keine für so was aber wenn sich das Zeug "wie Tapete" ab machen lässt sollte das doch keine so große Aktion sein ?
    Normalerweise wird der Glattputz an den Leibungen vor dem Einbau der Fenster angebracht vom Maurer oder Putzer. Warum bei dir nach dem Fenstersetzen, und vom Maler?
     
  4. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    moin karin

    versuch es einmal mit einer oszillationssäge und dem spachtelaufsatz
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Multimaster (oder vergleichbares Gerät) mit Spachtelblatt?
     
  6. KarinK

    KarinK

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mama
    Ort:
    nähe Nürnberg
    Danke sniper und Julius.
    Ich habe jetzt auch noch die Haustüre geschafft und kann jetzt endgültig nicht mehr. Das geht ohne Maschine nicht.

    @reezer: Altbau, mit ur-Alt WDVS in geringer Stärke. Fenster getauscht, da Aufdopplung auf Alt WDVS geplant, nachträglich festgestellt: Alt WDVS kann nicht bleiben, da nicht gescheit verklebt, also Alt WDVS runter, jetzt: Aufbau Neu WDVS durch Malerfirma ohne Aufdopplung, Gelegenheit genutzt und äußere Abklebung der Fenster auf Glattstrich ausführen lassen wollen und entsprechend ausgeschrieben ....
    Am Altbau ist nicht Neubau. Wir wohnen halt auch drin.

    Wenn ich wüsste, dass die, die den Mist verursacht haben auf meine neuen wirklich schönen Fenster aufpassen würden, würde ich es sie mit großem Vergnügen machen lassen. Strafe muss sein.

    Aber ich habe folgenden Ausspruch schon zu oft gehört: "Mia woan des net" und dann ist eine große Schramme im Fenster, keiner war es, selbst wenn ich daneben stehe und es gesehen habe.

    Und dann gibt es ja da noch so eine Richtlinie, dass wenn man von weit weg das Fenster anschaut, es nur so ein bisschen hübsch noch sein muss....
    Recht haben und hier Recht kriegen sind einfach zweierlei.
    Es wäre nervenschonender, wenn ich das machen könnte, ich bin nur nicht schwindelfrei. Mal sehen.

    Danke nochmal
    Karin
     
  7. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    moin julius

    ich dachte immer werbung wäre nicht erwünscht
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

2K Sockelschlämme entfernen - aber wie?

Die Seite wird geladen...

2K Sockelschlämme entfernen - aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Holzbalkendecke dauerhaft entfernen

    Holzbalkendecke dauerhaft entfernen: Guten Tag, entschuldigen sie meine vielleicht etwas naive Frage. Wir überlegen uns ein konkretes Haus (Ziegel oder Bimsstein) 1940ger Baujahr zu...
  2. Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?

    Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?: Hallo an alle Bauexperten hier im Forum. Wir kaufen gerade einen Flachbau aus den 70er Jahren, dass einige Überraschungen bereithält. Im...
  3. Kunststoff Haustür Streifen entfernen

    Kunststoff Haustür Streifen entfernen: Guten Tag, bei unserer Kunststoff Haustür sind einige Streifen (siehe Fotos). Wie entfernt man sie am besten? [ATTACH] [ATTACH] Viele Grüße
  4. Verputzen nach entfernen der Fliesen

    Verputzen nach entfernen der Fliesen: Hallo, erstmal möchte ich mich kurz Vorstellen. Ich heiße Matthias, bin 27 Jahre alt und stolzer Besitzer eines Hauses. Momentan sind wir am...
  5. Fliesen entfernen

    Fliesen entfernen: Nabend zusammen, ich bitte euch um ein paar Tipps in Sachen Fliesen und Fliesenkleber entfernen. Wir wollen in unserer Wohnung - ca. 80qm - die...