3 Fach Verglasung / Kondenswasserbildung am Außenfenster

Diskutiere 3 Fach Verglasung / Kondenswasserbildung am Außenfenster im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, wir haben im Jahr 2009 neu gebaut und dabei 3-Fach verglaste Fenster eingebaut. Seit diesem Zeitpunkt sind morgens und abends...

  1. LiLeRoWi

    LiLeRoWi

    Dabei seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Stetten
    Hallo Zusammen,

    wir haben im Jahr 2009 neu gebaut und dabei 3-Fach verglaste Fenster eingebaut.
    Seit diesem Zeitpunkt sind morgens und abends die Fenster immer zu 1/3 außen beschlagen.
    Jedoch bildet sich auf diesem Bereich ein etwa 0,5 cm nicht beschlagener Bereich um den Fensterrahmen.
    Wir haben dies bei unserem Fensterbauer moniert, jedoch die Aussage erhalten das wäre normal.
    "Früher wären die Fenster atmungsaktiver gewesen und deshalb wäre das bei älteren(2-fach verglasten) Fenstern nicht der Fall"

    kann mir diesbezüglich jemand weiter helfen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Ist wirklich normal. Das Thema hatten wir hier schon paar mal.
     
  4. #3 Gast036816, 10. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    die aussage ist quatsch. ich habe noch nie ein fenster schnaufen gehört. der grund ist ein anderer:

    bei 3-fach-verglasung kommt keine wärme mehr von innen durch, die die kondensatbildung außen verhindert. das musst du so hinnehmen oder trocken reiben.
     
  5. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Der Rahmen bzw. die Abstandshalter lassen halt etwas mehr Wärme durch als die Scheibe. Es ist normal, dass der Rahmen die Schwachstelle bei Fenstern darstellt.
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Alles völlig normal...
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Freu Dich: Es ist ein Zeichen für die funktionierende hervorragende Wärmedämmung der Scheiben!

    Daß aber der Fensterbauer so eine falsche Erklärung dazu liefert, ist schwach...
     
  8. #7 Romeo Toscani, 11. Januar 2014
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Die Erklärung deines Fensterbauers ist falsch, aber das Ergebnis ist richtig.

    Ich erkläre es dir gerne aus der technischen Sichtweise:

    Bei älteren Fenstern mit schlechter 2-fach Verglasung hat man quasi genug Energie nach außen geheizt, um die Außenscheibe zu erwärmen.
    Eine moderne, gute 3-fach Verglasung dämmt so gut, dass die äußere Scheibe von innen sehr wenig Wärmeenergie abbekommt. Das hat den Effekt, dass die Außenscheibe über Nacht relativ kalt bleibt, und wenn am Vormittag die Sonne aufgeht, trifft eben die wärmere, feuchte Außenluft auf die kalte Scheibe. Dann kann es außen zu Kondensat kommen.
    Im Wesentlichen ist das ein Qualitätsmerkmal, dass deine Verglasung sehr gut dämmt. Auch wenn du es vielleicht als Laie negativ empfindest (logisch).
    Unterm Strich ist das ein kleiner Fehler in der Beratung. Das gehört zum 1x1 des Fensterverkaufs dazu, dass man nicht bloß sagt: "3-fach Verglasung ist das beste, alles andere ist ein Blödsinn", sondern dass man auch so ein Thema kurz anspricht.
    Wie schon angesprochen, befindet sich der am schlechten dämmendste Bereich eines Fensters genau dort wo Rahmen/Flügel/Glas/Abstandhalter aufeinander trifft. Das ist quasi die Schachstelle jedes Fensters bezogen auf die Isolierung....

    2 Punkte noch: (Nich böse sein, ich wollts nur gesagt haben) ;-)

    1.)
    2009 klingt relativ neu, aber wir haben 2014. Warum erst jetzt die Reklamation, wenns schon 4-5 Jahre stört?
    Sorry, aber ich hör das selber immer wieder: "Mir passt was nicht, und das schon seit längerer Zeit". Wenn du ein Problem hast, dann meld dich gleich ... Wenn dein Auto komische Geräusche von sich gibt, fährst du auch nicht 4 Jahre lang damit weiter.

    2.)
    Immer kanns nicht sein. Betrifft eher die Übergangszeit, wenns in der Nacht kalt ist, und es vormittags um etliche Grade wärmer wird.
    Also eher ein paar Wochen pro Jahr und nicht permanent, oder? ;-)
     
  9. Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Klingt eher nach einer falsch verstandenen Fragestellung - Kondensat von innen und schon passt alles. ;)
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Denkbar. Aber es bleibt trotzdem ein fachlichlich schwacher Fensterbauer - wenn er außen und innen verwechselt...
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Rudolf Rakete, 11. Januar 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Was passt? Schon mal ein atmungsaktives Fenster gesehen?
     
  13. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Ja. Letzte Woche erst wieder. Wurde bei einem Einbruch eingeschlagen.
     
Thema:

3 Fach Verglasung / Kondenswasserbildung am Außenfenster

Die Seite wird geladen...

3 Fach Verglasung / Kondenswasserbildung am Außenfenster - Ähnliche Themen

  1. 2-fach verglaste Fenster noch aktuell?

    2-fach verglaste Fenster noch aktuell?: Hallo, erstmal Hallo in die Runde! Ich bin Baujahr 1979 und Kaufmann, technisch nicht besonders versiert... Und darum geht es: Wir haben im...
  2. Aufpreis WK2/P4A Verglasung?

    Aufpreis WK2/P4A Verglasung?: Hallo, wir haben 3-fach-Verglasung (normales Floatglas Ug=0.6, Hersteller Isolar) und Kunststoff Profile (Hersteller Aluplast) verbaut. Laut...
  3. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...
  4. 3 Meter Abstand zur Strasse kann nicht eingehalten werden

    3 Meter Abstand zur Strasse kann nicht eingehalten werden: Hallo, ich bin neu, würde hier gerne eine Frage stellen, um ggfs. besser einzuschätzen, ob ich Erfolgsaussichten habe, wenn ich einen Anwalt...
  5. 2 Reihenhäuser zusammenlegen - Änderung Gebäudeklasse von 2 auf 3

    2 Reihenhäuser zusammenlegen - Änderung Gebäudeklasse von 2 auf 3: Hallo zusammen, ich habe in Bremen ein Reihenmittelhaus mit 2 Nutzungseinheiten. In der einen Nutzungseinheit wohnt mein schwerbehinderter Vater...