30cm Trockenbauwand?

Diskutiere 30cm Trockenbauwand? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, kann ich mit dem Ständerprofil eine 30cm dicke Trockenbauwand erstellen? Wenn ja, wie? Die Profildicken sind ja nur max. 10cm....

  1. Caberra

    Caberra Gast

    Hallo zusammen,

    kann ich mit dem Ständerprofil eine 30cm dicke Trockenbauwand erstellen? Wenn ja, wie?
    Die Profildicken sind ja nur max. 10cm.
    Müsste ich mir eine Wand mit z.B. 10cm Profil erstellen und eine Seite mit Rigips verschrauben und neben dran mit Abstand eine weitere Wand erstellen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Im Prinzip ja.
     
  4. Caberra

    Caberra Gast

    Ich habe das Geländer des Kellerabgangs entfernt und möchte jetzt folgendes erstellen:
    Bauex.JPG

    Die Grüne Wand soll ca. 30 cm dick sein. Hat eine Höhe von ca. 2,50 m. Befestigen könnte man die Konstruktion auf dem Boden des Kellers, an den Wänden der Treppenstufe sowie an der Kellergeschoss decke (seitlich).
    Die magenta farbene Wand soll ca. 13cm dick sein und eine Höhe von ca. 1,1 m haben.

    Was meint ihr Experten? Ist das mit dem Ständerprofil realisierbar oder soll ich lieber mit den Ytong-Steinen mauern?
     
  5. #4 Gast943916, 3. August 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ich seh da kein Problem....
    würde aber die "grüne" Wand bis oben hin machen
     
  6. Caberra

    Caberra Gast

    Die Grüne Wand soll auf optischen Gründen nicht bis nach ganz oben.
    Für die Grüne Wande stelle ich also nebeneinander 2 Ständerprofile, so dass ich auf eine dicke von 30cm komme, richtig?
    Wie kann ich dann die 13cm Wand auf der 30cm Wand befestigen? Schraube ich da in der horizontalen das gleiche Profil drauf, welches man auch auf den Boden und Decke schraubt?
     
  7. Bauliesl

    Bauliesl

    Dabei seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    73230
    Aber dann hast Du ganz schnell auf dem oberen Abschluss der grünen Wand eine "Dreckfläche" die man nicht gescheit putzen kann..... Nur mal so als Anregung.
     
  8. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wollt ich auch schon anmerken, aber ich bin ja nicht
    die hausfrau.:D
    wie möchtest du das sauberhalten? das ist innerhalb
    von einem jahr total versüft.
     
  9. #8 Gast943916, 3. August 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    so würde es der Laie machen, der Profi würde die eine Hälfte der Wand bis nach oben ziehen,
    "Innenseite" beplanken und die 2. Hälfte dagegen stellen, aber wie gesagt, ist eine Dreckecke
     
  10. Caberra

    Caberra Gast

    An den "Dreck" habe ich gar nicht gedacht. Danke!
    Meint ihr, dass sieht nach was aus, wenn ich die grüne Wand komplett bis nach oben ziehe, auch wenn die andere Wand um die Hälfte schmäler ist?
    Oder habt ihr noch andere Ideen?
     
  11. OlliL

    OlliL

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Leverkusen
    Also ich bin ja Laie... keine Ahnung, kein Plan und so... kommt da noch ein Geländer ran? Wenn ich mir vorstelle ich bin dabei die Treppe runter zu stürzen, und versuche mich in letzter Minute am Geländer festzuhalten... bleibt da die Wand stehen wenn sie oben nicht in der Decke o.ä. verankert ist? Auch wenn sie seitlich an der Treppe befestigt ist - ist der obere Teil nicht etwas "labil"?

    Ich würde ja einfach gar keine Wand hinmachen sondern ein schönes Edelstahl- oder Holzgeländer an die Stirnseite Treppenstufen montieren - so verschieden sind die Geschmäcker halt ;)
     
  12. Caberra

    Caberra Gast

    Nein, da kommt kein Geländer dran.
    Ich denke nicht, dass der obere Teil "labil" sein wird, zumal ich auch doppelt beplanken werde.
    Ich werde die komplette Konstruktion hauptsächlich aus UA-Profil erstellen.
     
  13. #12 Gast036816, 3. August 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    was du da vorhast, ist nicht geeignet, die lasten aus absturz sicher an das bauwerk abzuleiten. diese konstruktion entspricht keiner forderung einer lbo in unserer bunten republik. einen statischen nachweis, dass diese konstruktion funktioniert, wird dir niemand ausstellen. nimm ganz schnell und ganz weit abstand von dem geländer!
     
  14. feelfree

    feelfree Gast

    Unabhängig wie stabil oder instabil die Wand ist: So eine Treppe ohne Handlauf geht m.M.n. gar nicht!
     
  15. #14 FermacellProfi, 10. August 2015
    FermacellProfi

    FermacellProfi

    Dabei seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbau
    Ort:
    Duisburg
    Hallo Caberra,*
    ja, klar. Das geht.*
    Am besten nutzt du CW-100 Profile als Doppelständer. Diese bekleidest du dann beidseitig mit 2 x 12,5 mm Gipsfaserplatten, z.B. von fermacell. Dann stellst du die Ständer 50 mm auseinander und verschraubst die Teile mit Plattenstreifen. Für den oberen Abschnitt (trotz Deckkante) kannst du ja dann nur eine Reihe des Profils durchlaufen lassen und hast so oben eine schlanke Ausführung.*
    Viel Erfolg bei deinem Projekt!
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Gast036816

    Gast036816 Gast

    und wie stellst du die schlanke ausführung her, damit sie als brüstung und absturzsicherung funktioniert?
     
  18. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    falls das nicht geregelt ist:
    stat. einzelnachweis oder belastungsversuch in
    abstimmung mit der bauaufsichtsbehörde ..
    > ZiE
     
Thema: 30cm Trockenbauwand?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tv rückwand 30 cm dick

Die Seite wird geladen...

30cm Trockenbauwand? - Ähnliche Themen

  1. Trockenbauwand vor Außenwand

    Trockenbauwand vor Außenwand: Hallo liebes Forum. Ich habe schon ein paar Sachen dazu gelesen und bin mir absolut unsicher. Aus diesem Grund schildere ich hier mal meinen Fall...
  2. Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?

    Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?: Im neuen Bad will ich einen Duschbereich in Trockenbau machen, doppelt beplant. Es gibt ja Abdichtsets. Diese werden ja eigentlich erst...
  3. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...
  4. Dachausbau Trockenbauwand befestigen

    Dachausbau Trockenbauwand befestigen: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zur Befestigung meiner Trockenbauwände. Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und bin jetzt...
  5. Trockenbauwand direkt an Rohbauwand verschrauben?

    Trockenbauwand direkt an Rohbauwand verschrauben?: Hallo zusammen, wir beginnen mit dem Innenausbau in einem neugebauten Mittelreihenhaus. Kann man die Trockenbauwände (Ständerwerk aus Metall)...