3D Raumplaner gesucht!

Diskutiere 3D Raumplaner gesucht! im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo! Ich suche einen 3D Planer mit dem ich meine Räume gestalten kann. D. h. wir haben unser Haus schon fertig geplant und die Pläne...

  1. Buttercup

    Buttercup Gast

    Hallo!

    Ich suche einen 3D Planer mit dem ich meine Räume gestalten kann. D. h. wir haben unser Haus schon fertig geplant und die Pläne vorliegen nun möchte ich anhand der Software die Räume einrichten können und mir das ganze dann als 3D Bild anschauen um ein Bild davon zu bekommen. Mir geht es dabei in erster Linie um die Farb- und Lichtgestaltung, wie die Möbel reinpassen etc..

    Die Arcon Software kenne ich. Aber ehrlich gesagt, will ich nicht erst studieren müssen um mal einen Raum zeichnen zu können. Ich möchte unsere fertigen Plane einfach eingaben und dann die Räume gestalten.

    Als erstens kam mir der VOX 3D Planer 2008 ins Gedächnis aber ob der meinen Erwartungen entspricht? Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen damit gemacht und kann mir eine Software empfehlen mit der man etwas rumspielen kann.

    VG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. knopy

    knopy

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    CB
    Probiere es mal mit ikea die haben auch Planungsprogramme auf der homepage.
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Das

    geht mit Arcon.
    Pläne einscannen, als DWG abspeichern, dann in Arcon als Folie importieren und nachzeichnen.

    Wer mit Arcon nicht klarkommt, braucht die anderen 3D Planer gar nicht erst probieren, denn die meisten sind Arcon-Ableger die unter anderem Namen im Handel auftauchen. So ist z.B. auch der VOX 3D Planer ein Arcon Ableger.
     
  5. Zottel

    Zottel

    Dabei seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Bei Schweinfurt
    Hi Buttercup,

    wenn Du mich fragst: Kannst Du vergessen. Ich verkauf Dir gern mein Vox 3d für günstig. Hat sowieso nicht die Möbel/Texturen/Funktionen die man braucht. Es geht schon damit los, daß die Hilfe tausend Funktionen beschreibt, die nur teurere Arcon-Versionen bereitstellen. :mauer

    Und ein Programm, in dem Du Deine Möbel selber erstellen kannst (inkl Oberflächen) dürfte Deine finanziellen und arbeitstechnischen Ambitionen locker übersteigen.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Besser

    noch der hier
     
  8. kalauer71

    kalauer71

    Dabei seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. techn. Informatik
    Ort:
    Ulm
    Der aktuelle VOX Bauplaner Pro basiert nicht auf Arcon sondern auf Cygnicon. (http://joomla.cygnicon.de/) Das tolle bei Cygnicon ist, dass die Basissoftware komplett kostenlos ist. Man muss sich nur auf der Website registrieren und kann sich dann das ganze Paket herunterladen (ca. 1.1GB). Inzwischen sind da auch recht viele Texturen und Möbel enthalten - z.T. auch jede Menge konkrete Typen von namhaften Herstellern. Man kann auch das fertige Haus per Raytracing mit dem richtigen Lichteinfall zu bestimmten Uhrzeiten berechnen lassen.
    Die haben halt ein anderes Vermarkungsmodell: Die Software ist kostenlos, aber wer bei der Einrichtung des virtuellen Wohnzimmers nur mit den verschiedenen Sofas von Rolf Benz herumprobiert, der kauft nacher vielleicht genau dieses Möbel das so gut hineingepasst hat. (Deshalb lassen sie sich z.T. von Baustoff und Möbelherstellern sponsern). Außerdem können die Profis Zusatzmodule kaufen die man als Laie nicht braucht.
    Von den Funktionen ein ganz ordenliches Programm, das ich selbst intensiv benutzt habe und auch noch benutze, wenn ich bei den Plänen des Achis mal Varianten ausprobieren will um sie später mit ihm zu diskutieren oder um das alles wieder zu verwerfen wenn ich sehe es funktioniert nicht.
    Das einzige Problem ist die Bedienung (die ist manchmal etwas hakelig) und sind die Fehler. Das mit den Fehlern ist zwar besser geworden, aber manchmal weigert sich das Programm z.B. beharrlich irgendwelche Aktionen auszuführen und man muss dann einmal speichern, wieder laden und plötzlich gehts. Es können auch mal auf wundersame Art Decken oder Fußböden verschwinden. Am besten man speichert regelmäßig eine Version mit anderem Dateinamen ab, dann kann man zur Not auch auf einen alten Stand zurück.
    Ich hatte ursprünglich den VOX Bauplaner Pro gekauft, arbeite inzwischen aber mit der kostenlosen Version, da die etwas neuer ist und damit auch weniger Fehler hat. Das einzige was der VOX Bauplaner wirklich an Zusatznutzen bringt ist der 3D Import, mit dem man 3DS Dateien oder Dateien aus Caligari Truspace importieren kann. Nachdem Truspace inzwischen ebenfalls kostenlos ist (kann man bei Microsoft kostenlos herunterladen) gibt es so die Möglichkeit selbst die eigenen Möbel im Bauplan einzubinden und herumzurücken. (So weit bin ich aber nie gegangen) Die importieren Objekte kann man dann aber auch wieder in der freien Version nutzen.
    Wer aber ohne großes finanzielles Risiko mal ein bischen herumspielen will und genug Zeit hat sich etwas einzuarbeiten, der sollte Cygnicon ruhig mal anschauen. Kostet maximal ein paar graue Haare.

    Gruß,
    Thomas
     
  9. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    VOX Bauplaner Pro

    mag wohl Cygnicon basiert sein.

    Der VOX 3D Planer 2008 basiert jedenfalls auf ARCON. Benutzeroberfläche identisch.

    U.a. aus der VOX 3D Planer Beschreibung
     
  10. mazepan

    mazepan

    Dabei seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Donaueschingen
    Hab den benutzt, ist evtl. umständlicher, dafür aber einfach

    sweethome3d
     
  11. atze1981

    atze1981

    Dabei seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Innenausbau
    Ort:
    Erzgebirge
  12. Buttercup

    Buttercup Gast

    Vielen Dank für die vielen Tipps! Werde mich mal durchprobieren!

    Die Details sind mir dabei nicht so extrem wichtig. Mir ist eher die Farbgestaltung wichtig und wie manche Designs zu unseren vorhanden Möbeln passen z. B. zu unserer großen schwarzen Ledercouch etc. oder dem Bett usw.
     
  13. Thom_B

    Thom_B

    Dabei seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Berlin
    Na ja,
    wenn Du schon mit Arcon nicht klarkommst, wird die Auswahl eng.
    Das 3D Programm mit der einfachsten Benutzerführung ist m.M.n.
    Google's Sketchup:

    http://sketchup.google.com/intl/de/

    Vorteil: Kostenlos und einfach zu bedienen.

    Nachteil: Nicht auf Einrichtung spezialisiert,
    Du mußt also alle Möbel selbst als 3D Objekte erstellen.

    Wenn Du Dich nicht erst groß in 3D einarbeiten willst, hat R.B.s Vorschlag
    durchaus etwas für sich:
    Bau Dir ein Pappmodel, geht relativ schnell und ist preisgünstig.

    Ciao

    Thomas
     
  14. koschi

    koschi

    Dabei seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Singapur
    Auf der Sketchup Seite gibt es aber tonnenweise Modelle zum runterladen.
     
  15. ManfredH

    ManfredH Gast

    In welchem Format ? Kann man die in arcon verwenden ?
     
  16. koschi

    koschi

    Dabei seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Singapur
    Ich kenne Acron nicht. Aber ich denke die Modelle sind nur fur Sketchup da sie modifiziert werden koennen.
     
  17. Zwieback

    Zwieback Gast

    Nachteil: Nicht auf Baukörper spezialisiert, sondern auf die Konstruktion beliebiger Körper in 3D.

    Sketchup kennt z.B. keine Wände, Dächer, Fenster sondern nur ein paar 2D-Grundformen, die man mit Hilfe eines Tools eine 3D-Ausdehnung zuweisen kann.
     
  18. Zwieback

    Zwieback Gast

    Super Tipp.

    Aber wie langt kann man die Software nutzen? Auf der Webseite steht:
    Ich verstehe das so, dass man das Programm 14-Tag lang testen kann oder betrifft der Testmodus nur die Plug-Ins?
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. kalauer71

    kalauer71

    Dabei seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. techn. Informatik
    Ort:
    Ulm
    Der Testmodus betrifft nur die Plugins - das Grundprogramm funktioniert unbegrenzt.
    Und mit dem kann man bereits:
    • Pläne zeichnen,
    • ausdrucken
    • Schnitte anfertigen
    • In 3D anschauen und durchwandern
    • Raytracen
    • Einfache, normale Dächer erstellen (nur für komplizierte Dachformen mit Türmchen o.ä. braucht man das Plugin)
    • Gauben einsetzen

    Ich nutze das jetzt schon seit ein paar Monaten und habe von der Funktion noch nichts wichtiges vermisst.

    Gruß,
    Thomas
     
  21. fragdenraab

    fragdenraab

    Dabei seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Rio
Thema:

3D Raumplaner gesucht!

Die Seite wird geladen...

3D Raumplaner gesucht! - Ähnliche Themen

  1. Baubiologe/Expterte gesucht für Geruchsermittlung

    Baubiologe/Expterte gesucht für Geruchsermittlung: Hallo, bei meinem KAMPA Fertighaus Bj. 2005 habe ich seit einigen Jahren immer im Frühjahr das Problem, das es zu stinken beginnt. Der Geruch...
  2. Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht

    Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen vom Kleben von Styroporplatten auf Betonwände auf der Innenseite und möchte davon berichten? Die...
  3. Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht

    Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht: Hallo, wir, eine junge Familie aus dem Vogtland, suchen auf diesem Weg einen Architekt oder Ingenieur oder ein Büro mit : - Erfahrungen im Bau...
  4. Flachdach anleitung gesucht

    Flachdach anleitung gesucht: Hallo ich hab schon viele Häuser saniert aber noch nie ein Flachdach aus Holz ausgeführt. Was mir nicht klar ist wie die Holzträger auf der...
  5. Kappen für Fenster, Wintergarten gesucht

    Kappen für Fenster, Wintergarten gesucht: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Lieferanten für die folgenden Abdeckungen. Windabdeckungen, verhindern das eindringen von Wasser....