3Fachverglasung???

Diskutiere 3Fachverglasung??? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben nach unserem Laienverstand dem Anschein nach tolle Fenster eingebaut bekommen. Nun haben zwei Leute aus dem Baubereich...

  1. Brick

    Brick

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiotherapeutin
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo,

    wir haben nach unserem Laienverstand dem Anschein nach tolle Fenster eingebaut bekommen. Nun haben zwei Leute aus dem Baubereich geäußert,
    dass sie solche Fenster, wo die Verglasung beim Öffnen hin nach außen so herausschaut noch nie gesehen haben.
    Es sind 3Fachverglaste Fenster.
    Die Gesamtdicke der Scheibe beträgt 36mm (4/12/4/12/4). Rahmen ist 8,5cm.
    Wir haben noch keinen Nachweis, dass sie dem "Rosenheimer Standard" entsprechen.
    Wie denkt Ihr darüber, wenn Ihr die Fotos seht?

    Vielen Dank schonmal für Eure Statements.
    LG BRICK
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Romeo Toscani, 15. Februar 2011
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Sind das G***hofer Fenster?

    Sieht so aus wie die Serie "Glassline".
     
  4. Brick

    Brick

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiotherapeutin
    Ort:
    Frankfurt
    Hi

    Hallo,
    die Fensterrahmen sind vom Schreiner
    und das Glas ist von "Glaströsch" (Sanco Silverstar ENplus).
    LG Brick
     
  5. hfrogger

    hfrogger

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm. angestelleter
    Ort:
    hessen
    Das sieht aus wie ein Flügelüberdeckendes System, ich habe aber irgendwie das Gefühl das da was am Flügel fehlt (was den Glas-Randverbund abdeckt).

    Ich selber bin ein Kunstoff-mann, aber hier gibts ein paar Holzwürmer die sich aber nicht so recht trauen was zu Schreiben????
     
  6. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Die sind rattenscharf, die Fenster. Flügelüberdeckendes Holz-Alu-System mit verdeckten Beschlägen, da kann man nix sagen!

    Ob am Scheibenrand was fehlt kann ich auf den Fotos nicht erkennen.

    Da die Fenster ja völlig anders sind als der "Rest", da habt ihr doch vorher mit dem Schreiner drüber geredet??? Der verarbeitet ja kaum seine eigene Erfindung, also fragt man ihn nach dem Systemgeber und der hat´s dann vermutlich prüfen lassen, oder auch nicht.
     
  7. Mathie

    Mathie

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Coole Fenster!

    Bitte Info zum verwendeten System per PN. Könnte für unsere Bauvorhaben interessant sein.

    Besten Dank

    Mathie
     
  8. wasis

    wasis

    Dabei seit:
    18. Februar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Dortmund
    Coole Fenster!

    Hallo Mathie,

    geh´ mal auf isdochegal
    dort gibt es solche "rattenscharfe" Fenster.
    Mir persönlich gefallen die auch sehr gut

    Gruß
    wasis
     
  9. #8 Romeo Toscani, 18. Februar 2011
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Also, ich kenne auch einen Hersteller, der dieses System hat.
    Nämlich das Glassline von Gaulhofer.

    [​IMG]

    Gibts in Holz-Alu mit 3-fach Verglasung, bei PVC-Alu derzeit wohl nur mit 2-fach.

    Interessant sieht das System schon aus, aber in Natura geht dieser Effekt "den Flügel" nicht zu sehen" etwas unter. Dafür wirkt der Fensterstock umso wuchtiger.
    Ein richtiges Fixfenster gibts auch nicht, da wird der Flügel in den Stock verschraubt, und kostet daher nazu gleich viel wie die Variante in Drehkipp.
     
  10. Brick

    Brick

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiotherapeutin
    Ort:
    Frankfurt
    Foto vom Musterstück

    Wow, vielen lieben Dank für Eure Antworten.
    Eure Resonanz war für mich positiv genug, so dass ich mich nun etwas mehr freuen kann...da wir bisher viel Pech hatten.

    Wir haben die Fenster nur anhand eines kleines Musters ausgewählt.
    Bei dem kleinen Muster ist uns diese "Besonderheit" nicht aufgefallen.
    Und der Schreiner gehört zur Hausbaufirma, wir haben ihn leider nie persönlich gesprochen.

    Macht`s mal gut.
    LG Brick
     
  11. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 18. April 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das hier ist kein Werbe- und kein Selbstbeweihräucherungsforum. Auch alle weiteren herstellerbewerbenden Beiträge werden gelöscht und könnten ausserdem zur Löschung des betreffenden Users führen!
     
  13. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    um das zuvor geschriebene zu verdeutlichen:
    die nennung von herstellern ist mitunter unumgänglich - in neutraler form
    ist das ok.
    wenn aber einem produkt, egal, wie sich so ein strang dorthinentwickelt,
    supertolle oder superschlechte eigenschaften unterstellt werden,
    klingeln die werbe- oder abmahnwarnglocken.

    das es auch sachlich geht, zeigen die obenstehenden antworten.
     
  14. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    zu #11:

    Schultoiletten rufen manchmal ähnliche Emotionen hervor.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. condor

    condor Gast

    soll das ein witz sein?
    glaskanten voll sichtbar?
    und dann diese unverstellbaren beschläge!!!
    kommen die ( fenster) aus timbuktu oder wasakabi?
     
  17. condor

    condor Gast

    nachtrag!
    ich denke mal nicht das die in rosenheim ihren kopf dafür hin halten!
    wenn man sich anschaut wie das kunststoffprofil quer zum holz eingenutet ist!
    ich hoffe nur das draussen nicht gerade kinder spielen wenn das "fenster" durch einen windstoss zu fällt.
     
Thema:

3Fachverglasung???

Die Seite wird geladen...

3Fachverglasung??? - Ähnliche Themen

  1. teilweise Raffstoren oder nicht im Niedrigenergiehaus (3fachverglasung)

    teilweise Raffstoren oder nicht im Niedrigenergiehaus (3fachverglasung): Hallo, wir sind dabei neu zu bauen und überlegen uns im Erdgeschoss (Living und Küche) Raffstores anstatt Fenster einzusetzen. Der Garten des...
  2. Macht sich 3Fachverglasung im Energieverbrauch bemerkbar?

    Macht sich 3Fachverglasung im Energieverbrauch bemerkbar?: Hallo, geplant u. vom Statiker bestätigt ist ein vom Energieverbrauch her KFW 60 Haus. Nun sind wir am Bestellen der Fenster. Momentan sind...