3x1,5 NYM wie absichern ?

Diskutiere 3x1,5 NYM wie absichern ? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich bin ein gelernter Elektriker, jedoch arbeite ich seit gut 15 Jahren nicht mehr auf diesem Beruf. Zu meiner aktiven Zeit wurden im...

  1. #1 Peter1971, 26.03.2009
    Peter1971

    Peter1971

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur a.D.
    Ort:
    Freiburg i.B.
    Hallo,

    ich bin ein gelernter Elektriker, jedoch arbeite ich seit gut 15 Jahren nicht mehr auf diesem Beruf.

    Zu meiner aktiven Zeit wurden im normalen Hausinstallationsbereich zu Steckdosen usw. 3x1,5 NYM verlegt und mit 16A abgesichert.

    Jetzt habe ich gehört, dass man 3x1,5 NYM nur noch mit 10A absichern dürfte, ist das korekt ?

    Folglich müsste man somit in häuslichen Steckdosenstromkreisen (16A Absicherung) dann mittlerweile 3x2,5 NYM legen, richtig ?

    Vielen Dank für die Infos.
    Gruß Peter
     
  2. #2 adilhan, 26.03.2009
    adilhan

    adilhan

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektr
    Ort:
    Herten
    Du musst die Häufung, Verlegeart, Leitungslänge,etc berücksichtigen.
    Wenn Du aber 3x1,5 NYM einzeln unter Putz verlegst, dürftest Du bis zu einer bestimmten Länge mit 16 A absichern. Die genaue Länge weiß ich jetzt nicht, aber bis 20-30 Meter dürfte es kein Problem sein.
    PS.: Je länger die Leitung, desto größer ist der Spannungsabfall an der Leitung. Am Endverbraucher kommen dann, bei einer allzu langen Leitung keine 230 Volt an.
     
  3. #3 Bauwahn, 26.03.2009
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ohne Verluste zwischen Zähler und UV zu berücksichtigen ist bei 18 m Schluss.
     
  4. #4 adilhan, 26.03.2009
    adilhan

    adilhan

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektr
    Ort:
    Herten
    jow,super. Jetzt kann ich mich an die Worte meines Lehrers erinnern :-) sind ja auch schon paar Jahre her. Hatte mich jetzt auch interessiert: 18m.
    Danke
     
  5. #5 Peter1971, 26.03.2009
    Peter1971

    Peter1971

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur a.D.
    Ort:
    Freiburg i.B.
    Demnach darf man ein 3x1,5 NYM (UP verlegt) sehrwohl noch mit 16A absichern ?

    Also dass man 3x2,5 NYM verlegen soll bzw. muss liegt nicht an der Leitungsabsicherung von 16A sondern es geht um den max. zulässigen Spannungsabfall auf der Leitung, habe ich das jetzt so richtig verstanden ?

    Vielen Dank für die Infos.
    Gruß Peter
     
  6. #6 Peter1971, 26.03.2009
    Peter1971

    Peter1971

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur a.D.
    Ort:
    Freiburg i.B.
    Was mir gerade noch einfällt, der Spannungsabfall auf der Leitung ist ja auch vom Strom abhängig !
    Wenn ich den Strom durch die Absicherung auf 10A begrenze, darf ich dann wieder 1,5 qmm in einer Länge ÜBER 18m verwenden ?

    Wie wird denn heutzutage in Neubauten die Installation durchgeführt ?

    Zu meiner beruflichen Zeit als Elektroinstallateur wurden in allen Stromkreisen 1,5 qmm NYM Leitungen verlegt und mit 16A Automaten abgesichert.
    Lediglich 16A Drehstrom wurde 2,5 qmm verwendet (z.b. Herdanschluss), da da ja 3 Phasen in einer Leitung verliefen.

    Schöne Grüße
    Peter
     
  7. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    kann man so pauschal nicht sagen.
    Kommt auf die Leitungslänge, Verlegart, Häufung drauf an.

    Aber es gibt auch noch den LSS B13, der bietet sich für Steckdosenkreise direkt an.

    Ausserdem sind zwar Schukosteckdosen für 16 A ausgelegt, wenn man allerinsg eine LSS B16A bis zur Grenze ausreizt, raucht vorjher schon eine Schukodose ab.
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :28:

    So isses. Oder man nimmt halt 3x2,5 für die Steckdosenkreise.

    Gruß
    Ralf
     
  9. #9 Bauwahn, 27.03.2009
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    exactemente, dann kannst Du 16/10*18 m = ca. 28 m verlegen.
     
  10. #10 Haringer, 01.04.2009
    Haringer

    Haringer

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informations- und Elektrotechnikermeister
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Is aber jetzt nicht Dein Ernst, oder?
     
  11. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    Bist Du aus Ostfriesland?
    Etwas merkwürdige Formel.
     
  12. #12 Stromfresser, 02.04.2009
    Stromfresser

    Stromfresser

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Erfurt
    Weil ihr es nicht versteht? Einfacher Dreisatz: Bei 10A hat er über 28m den gleichen Spannungsfall wie bei 16A über 18m. Bedingung: Spezifischer Widerstand des Kupfers und Querschnitt bleiben gleich.
     
  13. #13 Hunsbuckel, 02.04.2009
    Hunsbuckel

    Hunsbuckel

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Bretzenheim
    @Stromfresser

    wir haben doch an der POS/EOS gar keinen Dreisatz gelernt;-)

    ... ist doch auch überflüssig!
     
  14. #14 Haringer, 02.04.2009
    Haringer

    Haringer

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informations- und Elektrotechnikermeister
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Der spezifische Widerstand bleibt aber nicht gleich, wenn ein Spannungsfall von 3% auftretet. Ausserdem sind es beim 1,5mm² nicht 18m sondern 17,5m und das ohne Klemmstelle. Und dann kommt noch die Verlegeart und Bündelung dazu, welche auch Einfluß auf den spezifischen Widerstand haben.

    Ihr sollt hier nicht selbstgestrickte Formeln posten, sondern es Verstehen was Ihr wie verkabelt.
     
  15. #15 Bauwahn, 02.04.2009
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Selten so einen Blödsinn gelesen....
    Damit kann man heutzutage Meister werden?
    Verlegeart und Bündelung haben Einfluss auf die Strombelastbarkeit, nicht auf den spez. Widerstand.
     
  16. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    Man rechnet aber sehr wohl mit dem R50 (~ 1.12 R20)

    R50 Widerstand bei 50° Leitertemperatur
    R20 Widerstand bei 20° Leitertemperatur

    und damit hat die Verlegeart sehr wohl einen (geringen) Einfluss.
     
  17. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ach?
    Worauf jetzt noch gleich?
     
  18. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :28:

    Gruß
    Ralf
     
  19. #19 Haringer, 03.04.2009
    Haringer

    Haringer

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informations- und Elektrotechnikermeister
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Ich weiß zwar nicht wo und wie Du Dein Studium gemacht hast, aber ja, damit wird man Meister! Und übrigens nennt man das Ganze Physik, Einstein und so.
     
  20. #20 Hunsbuckel, 03.04.2009
    Hunsbuckel

    Hunsbuckel

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Bretzenheim
    Zur hier soeben gelesenen "relativen und speziellen" Interpretation eines Physikus vom "spezifischen Widerstand" der doch eigentlich nur eine temperaturabhängige Materialkonstante ist ( und überlicherweise bei 20°C angegeben wird ) will ich mal nichts weiter sagen...:mauer

    Aber zur Absicherung von 3 x 1,5mm² will ich noch folgendes anmerken:
    Liege ich falsch wenn ich behaupte, daß noch immer mindestens 75% aller Elektriker
    bei Hausinstallationen grundsätzlich mit 16A absichern?:winken
     
Thema: 3x1,5 NYM wie absichern ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nym j 3x1 5 absicherung

    ,
  2. nym 1 5 absichern vde

    ,
  3. 1 5 mm absicherung

    ,
  4. absicherung steckdosenstromkreis,
  5. nym leitung sicherung,
  6. belastbarkeit nym 3x1 5,
  7. absicherung 3x1 5,
  8. 3x1 5 kabel belastbarkeit,
  9. 3x1.5 nym welche sicherung,
  10. nym leitungsabsicherung,
  11. strombelastbarkeit nym 3x1 5,
  12. Wie viel Strom hält ein 3x1 5mm2 aus,
  13. absicherung nym 3x1 5,
  14. Absicherung NYM-J 3 x 1 5,
  15. strombelastbarkeit nym 1.5,
  16. max absicherung 3x1 5,
  17. absicherung 3x2 5,
  18. absicherung nym 1 5,
  19. nym 3x1 5 absicherung,
  20. nym j 3x1 5 maximaler strom,
  21. 1 5 qmm absichern,
  22. belastbarkeit 3x1 5 kabel,
  23. 3 x 2 5 nym für 6 Amper Sicherung geht das,
  24. Absicherung (A) : 3x1,
  25. Absicherung 3 x 1 5
Die Seite wird geladen...

3x1,5 NYM wie absichern ? - Ähnliche Themen

  1. Baugrube absichern wer zuständig?

    Baugrube absichern wer zuständig?: Hallo. Wir haben einen Vertrag mit einem Bauträger für schlüsselfertiges Haus. Dieser hat einen Erd-/Rihbauer beauftragt, nach dem die Baugrube...
  2. Muss ich den Hang absichern?

    Muss ich den Hang absichern?: Hallo, ich habe vor im Garten den Hang senkrecht abzugeben und die Hundezwinger rückseitig dort hinzustellen. Nun meine Frage: reichen die Zwinger...
  3. Beliebig viele Leitungen mit 16A absichern?

    Beliebig viele Leitungen mit 16A absichern?: Wir haben jetzt von unserem Bauträger den Elektroplan erhalten in dem wir uns austoben dürfen. Als nicht Elektriker hätte ich da jetzt eine Frage....
  4. 40cm Boden absichern, wie?

    40cm Boden absichern, wie?: Wir bauen Doppelhaushälfte, die andere Hälfte ist längst schon da. Zurzeit findet Aushub für Fundamente statt, und nun stehen wir vor einem großen...
  5. Brandschutztür im Keller absichern

    Brandschutztür im Keller absichern: Moin, erstmal Hallo an alle aus Damendorf bei Kiel. In diesem ersten Beitrag von mir suche ich Hilfe zur Absicherung meiner Kellertür. Unsere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden