4m Hauskamin HS 16/16 auf Geschossdecke stellen, geht das??

Diskutiere 4m Hauskamin HS 16/16 auf Geschossdecke stellen, geht das?? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bei meinem Bauvorhaben, bzw. Erweitereung und Aufstockung eines bestehenden Anbau, würde ich gerne auf die vorhandene...

  1. #1 sectron, 1. Mai 2008
    sectron

    sectron

    Dabei seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prüfingenieur
    Ort:
    Essen
    Hallo zusammen,
    bei meinem Bauvorhaben, bzw. Erweitereung und Aufstockung eines bestehenden Anbau, würde ich gerne auf die vorhandene Stahlbetondecke einen Hauskamin stellen.
    Die Geschossdecke wurde irgendwann in den 70er´n erstellt und ist laut Zeichnung 12cm stark.
    Der 4m Hauskamin wiegt ca. 550kg :yikes und das auf einer Fläche von 36x36cm und würde an einer tragenden 36cm Außenwand stehen.

    In der "kleinen Baustatik" habe ich gelesen, dass Geschossdecken in Wohnhäusern mit angenommenen Verkehrslasten von ca. 1,5 bis 2kN/m² berechnet werden. Das wären doch 150 bis 200kg pro m².

    Geh ich dann recht in der Annahme das ich die Idee mit dem 4m Hauskamin auf der Geschossdecke vergessen kann?

    Andere Möglichkeit wäre dann noch ein Edelstahlkamin, obwohl der ja nicht so prall aussieht.


    Danke euch für Infos, Gruß Olaf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    schlimmer ist hier die Punktlast ... Verkehrslast ist was anderes...
     
  4. #3 Isolierglas, 2. Mai 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Hi,

    üblich sind eigentlich 375kg / qm

    Weil der Kamin sehr nah an der Wand steht, sollte das eigentlich noch weniger ein Problem sein. Sicher sagen kann das nur der Statiker. Der hat evtl. auch einen Vorschlag zur nachträglichen Ertüchtigung.

    Eine Möglickeit ist, direkt unter den Kamin eine KS Stütze zu mauern. (Anschluss an Decke: Quellmörtel)

    Gruss, Dirk
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Und der KS Pfeiler steht dann? auf was?
     
  6. #5 Isolierglas, 2. Mai 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Fundament???
     
  7. #6 Isolierglas, 2. Mai 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Fundament???
     
  8. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    ach und das gibts schon?
     
  9. sectron

    sectron

    Dabei seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prüfingenieur
    Ort:
    Essen
    Eine möglichkeit wär den Hausschornstein anders zu stellen.
    Dort wäre darunter eine tragende Wand mit 30cm Wandstärke.
    Ich müsste den Schornstein dort aber 5,5m hoch mauern. Dann wären wir bei einem Gewicht von 650-700 kg.
    Die tragende Wand dürfte das doch aushalten, oder ?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    wie wärs mit nem edelstahlkamin?
     
  12. sectron

    sectron

    Dabei seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prüfingenieur
    Ort:
    Essen
    hab ich auch schon dran gedacht.
    Von der Optik gefällt mir aber ein gemauerter Schornstein besser.
     
Thema:

4m Hauskamin HS 16/16 auf Geschossdecke stellen, geht das??

Die Seite wird geladen...

4m Hauskamin HS 16/16 auf Geschossdecke stellen, geht das?? - Ähnliche Themen

  1. Betontreppe geht durch Mauer

    Betontreppe geht durch Mauer: Hallo zusammen! Für den Neubau unseres Bungalows ist eine Betontreppe (Ortbeton) gegossen worden, die das EG mit dem DG verbindet. Nun haben wir...
  2. Nasse Stelle Kaltdach

    Nasse Stelle Kaltdach: Hallo zusammen, erst mal eine kurze Einführung. Wir haben diesen Monat ein Einfamilienhaus gekauft Baujahr 2007 und sind jetzt gerade dabei es zu...
  3. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  4. Ermüdungsnachweis bei Geschossdecken:

    Ermüdungsnachweis bei Geschossdecken:: Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, bei Geschossdecken muss für dynamische Belastungen der Nachweis der Ermüdung geführt werden. Dieser grenzt...
  5. obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse

    obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse: Hallo Bauexperten, ich habe letzes Jahr ein Haus geerbt und bin gerade bei es zu sanieren. Das Haus ist von 1927 mit zweischaligem Mauerwerk,...