95% rel Luftfeuchte...

Diskutiere 95% rel Luftfeuchte... im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; habe ich hier dauernd. Wo treten bei dieser Luftfeuchte am ehesten Schäden auf? Holz schon klar, aber sonst?

  1. AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    habe ich hier dauernd.

    Wo treten bei dieser Luftfeuchte am ehesten Schäden auf? Holz schon klar, aber sonst?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Würde mal sagen bei Dir wenn Du dich dauerhaft in solchen Räumen aufhälts. Spaß beiseite. Holz macht das jetzt erstmal gar nichts aus. Natürlich nimmt es Feuchtigkeit auf und wächst. Das kann dazu führen, das Türen und Fenster nicht mehr schließlich oder aufgehen. Parkett sich wölbt usw. Nicht wasserfeste Leime könnten Ihren Geist aufgeben (Tapetenkleister). Eisenteile können rosten. Aber vor allen Dingen der Schimmelpilz wird da nette geeignete Ecken finden.
    Na die meiste Sorge würde mir machen wodurch diese Feuchtigkeit entsteht.
     
  4. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Wo ist denn hier?
     
  5. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Bis du in der Sauna? oder so :D
     
  6. the motz

    the motz

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    regeltechniker/operater
    Ort:
    Großmugl
    Bei welcher Temperatur?
     
  7. #6 Alfons Fischer, 12. Dezember 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    in der Sauna hat man regelmäßig Luftfeuchtewerte um 5-15%, nach einem Aufguss man kurzfristig höher. 95% wären doch etwas viel ;)

    ich vermute, die 95% wurden draußen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt oder niedriger gemessen...
     
  8. the motz

    the motz

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    regeltechniker/operater
    Ort:
    Großmugl
    Deshalb meine Frage nach der Temperatur- oder nach absolut-werten?
     
  9. AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    100m bis zum Meer... 17° Außentemperatur.
     
  10. AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    Türen aus "grünem MDF" (also keine Spannplatte sondern das feine Zeug) - können diese aufquellen?
     
  11. Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Alex ist das jetzt ein Scherzbeitrag oder was meinst Du. Redest Du jetzt von Raumluftfeuchte oder von was? Natürlich kann MDF auch quellen ist doch auch zu etwa 85 % aus Holz. Was ist den grünes "MDF".
     
  12. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie wäre es, wenn Du Dein Profil mal korrekt ausfüllen würdest? In Mannheim befindest Du Dich jedenfalls nicht. Die Frage bleibt nur, ob Du in Süd-Europa oder Brasilien bist.
     
  13. AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    @mastehr: es geht um Ferienimmobilie in Südeuropa - was hat das mit meinem Profil zu tun? Darf man hier also nur Fragen stellen, die ein Objekt in D betreffen? Wäre mir irgendwie neu...
     
  14. AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    ok dann streiche das grün weg und lass MDF stehen. Aber das Zeug ist doch leicht "grünlich"... bei mir jedenfalls.

    kann ich MDF verziehen wie Holz (ausbauchen)? Ich war der Meinung das geht nur, wenn es "Fasern" im Material gibt, die dann die Verbiegerichtung vorgeben? MDF ist wie homogene Pampe.
     
  15. Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Du hast nach aufquellen gefragt, ja!
    Ausbauchen ja wenn die Platte auf einer Seite quillt und auf der anderen nicht. Also einseitig feucht wird.
    Also natürlich schon reduziert aber vorhanden.
    Trotzdem Deine Frage ist etwas unvertändlich. Was juckt Dich das wenn Du draußen so ne hohe Luftfeuchtigkeit hast, haben wir zu bestimmten Zeiten in Deutschland auch.
     
  16. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenn im Profil als Ort Mannheim angegeben ist, geht man wohl davon aus, dass Deine Fragen sich auch darauf beziehen. Gerade, wenn Du schreibst, dass Du das Problem "Hier" hast. Woher sollen die Mitglieder wissen, wo hier ist? Genau dafür ist der Eintrag im Profil da.

    Da ich auch schon einige Jahre in Mittelmeernähe verbracht habe, kann ich nur dazu raten, lokale Firmen um Rat zu fragen. Die kennen sich nämlich meistens am Besten aus und wissen auch, wo man entsprechende Materialien beziehen kann.
     
  17. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Vielleicht auch bei Ihren Fliesen?:yikes

    Es sieht wohl wieder nach einem solchen Faden aus, dass FK Singer erst einmal 5 Seiten Kommentare sammelt, bevor der Rest der Wahrheit gepostet wird.

    Ich schalte hier ab:winken
    svjm
     
  18. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    MDF quillt wunderbar...viel besser als Massivholz...das Problem ist es geht nicht in den Ursprungszustand zurück, nachdem die Feuchte weg ist...
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich schalte erst gar nicht an, es lohnt wirklich nicht!
     
  21. Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    @ Mycraft ja aber trotzdem ein bisschen zu differenzieren. Es kommt auf die Zuschlagsstoffe an. MDF für den Bau ist deutlich reduziert im Aufquellen. Quellverhalten von MDF wird durch 24 h Wasserlagerung gemessen. Das geht bei MDF schnell weil der Zellstrukturen aufgebrochen sind und keine . Da aber bei all den Tests nicht herauszufinden ist wieviel Feuchtigkeit die Platte aufgenommen hat kann man auch keinen wirklichen Vergleich zu gewachsenem Nadelholz ziehen. Gemittelt radial/tangential geht man bei Fichte von 0,24 % pro 1 % Holzfeuchteanstieg aus. Um das Quellverhalten von MDF nach 24 h (6,5 % bei Bau-MDF) zu ereichen müsste Fichte deshalb von sagen wir mal 8 % auf 35 % HF ansteigen. Das ist zu erreichen.
     
Thema:

95% rel Luftfeuchte...

Die Seite wird geladen...

95% rel Luftfeuchte... - Ähnliche Themen

  1. Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein

    Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein: Moin, hatte eben unter Bauphysik allgemein ein Thema zu Luftfeuchte / Wärmebrücke im Altbau erstellt, und erst danach gesehen, dass es hier den...
  2. Luftfeuchte Altbau

    Luftfeuchte Altbau: Moin moin, ich habe folgende Frage vzw Problem. Ich bewohne als Mieter einen Altbau, Baujahr ca. 1910. Vergangenens Jahr wurde in einer Ecke...
  3. Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?

    Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?: Hall zusammen, Wir haben ein 9 Jahre altes freistehendes Einfamilienhaus. Kann es bei normaler Luftfeuchtigkeit zu Schimmelbildung an der Wand...
  4. Luftfeuchtigkeit Übergangsphase

    Luftfeuchtigkeit Übergangsphase: Hallo zusammen, ich würde gerne wissen, was ich in der aktuellen Wetterphase gegen Luftfeuchtigkeit tun kann bzw. ob überhaupt ein Problem...
  5. Offene Dusche im Dachgeschoss - Luftfeuchtigkeit abführen?

    Offene Dusche im Dachgeschoss - Luftfeuchtigkeit abführen?: Hallo zusammen, ich stehe nun kurz davor, mein Dachgeschoss (Walmdach, 65°) auszubauen und hier eine offene Dusche im Raum zu installieren...