Ab wann ist ein Flachdach baurechtlich ein Satteldach?

Diskutiere Ab wann ist ein Flachdach baurechtlich ein Satteldach? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, nachdem mir bei meiner letzten Frage gut geholfen wurde, hier die Konsequenz daraus, dass die Mindestdachneigung überall eingehalten...

  1. nomadww

    nomadww

    Dabei seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbau
    Ort:
    Unnau/Westerwald
    Hallo,

    nachdem mir bei meiner letzten Frage gut geholfen wurde, hier die Konsequenz daraus, dass die Mindestdachneigung überall eingehalten werden muss:

    Um bei einem vorgeschriebenen SD mit min. 15 Grad ein optisches Flachdach zu bekommen gibt es ja einige Wege.

    Wenn ich jetzt bei einer Dachfläche von 8x11 Meter rundherum einen "Streifen" Flachdach baue und nur mittig das Satteldach, fällt dessen Höhe natürlich niedriger aus, als wenn es von der Außenwand an ansteigen würde, dann die Attika nochwas höher und zack ist das Satteldach ein optisches Flachdach, oder?

    Im Prinzip geht es darum die "Grenze" herrauszufinden ab wann ein Dach baurechtlich als Satteldach gilt. Wie breit darf der Flachdachstreifen rundherum sein, welchen Anteil an der Gesamtdachfläche muss das SD haben, muss die Höhe des Satteldaches größer sein als die Höhe der Attika?

    Wie weit kann ich es also ausreizen ohne den Bebauungsplan mit 15 Grad zu verletzen?

    Dank euch schonmal im Vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    ab zum bauamt und event. über eine bauvoranfrage klären.
    i.d.r gilt die dachneigung ab traufe.
     
  4. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ein "optisches Flachdach" haste auch, wenn Du Dir die Hütte nie von Weitem ansiehst. :) Basecap kann auch helfen.

    Die Sorgen möcht ich haben.

    Gruß Lukas
     
  5. nomadww

    nomadww

    Dabei seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbau
    Ort:
    Unnau/Westerwald
    @lukas: Basecap ist aber rund, Tonnendach sieht aber auch sch... aus. *g

    Hierauf (http://bauexpertenforum.de/showpost.php?p=297679&postcount=9) beziehe ich mich im besonderen. Gibts da denn keine klare Regelung? Weil wenn nicht, hilft es ja auch nicht, denn wenn ein Bebauungsplan Flachdächer ausschließt (diese wohl auch nicht gerade erwünscht sind) es aber dann doch wieder auf eine Ermessensentscheidung, ob es ein Satteldach ist oder nicht, herrausläuft...das Ergebnis einer solchen kann ich mir vorstellen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ab wann ist ein Flachdach baurechtlich ein Satteldach?

Die Seite wird geladen...

Ab wann ist ein Flachdach baurechtlich ein Satteldach? - Ähnliche Themen

  1. Aluminium-Revisionsklappe färbt ab

    Aluminium-Revisionsklappe färbt ab: Hallo, wir sanieren unser Badezimmer. In dem Zuge mussten wir einen neue Revisionsklappe vor den Schacht mit dem Absperrhahn einbauen. Da wir ein...
  2. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  3. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...
  4. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  5. Leichtestrich als Gefälledämmung für Flachdach geignet?

    Leichtestrich als Gefälledämmung für Flachdach geignet?: Hallo, ich könnte auf mein Garagendach Leichtestrich (EPS-Zementgemisch) als Gefälledämmung aufbringen lassen. Ist das als Ersatz für eine...