Ab wann wird ein Bebauungsplan rechtskräftig?

Diskutiere Ab wann wird ein Bebauungsplan rechtskräftig? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo erstmal. Wir haben folgendes Problem. Die Gemeinde beabsichtigt einen Bebauungsplan aufzustellen und alle betroffenen Anlieger haben...

  1. Winnewupp

    Winnewupp

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Edewecht
    Hallo erstmal. Wir haben folgendes Problem.
    Die Gemeinde beabsichtigt einen Bebauungsplan aufzustellen und alle betroffenen Anlieger haben zugestimmt. Der Vertrag über die Zahlung des Infrastrukturbeitrages ist auch von allen unterzeichnet worden. Ebenso sind die Planungskosten von allen bezahlt worden. Nun hat eine ältere Frau ein Problem mit der Kompensationsfläche und lässt den Vertrag nicht Notariell beglaubigen. Meine Frage: Wird dadurch der gesamte Bebauungsplan gekippt und wer übernimmt die Kosten für das Ein- bzw.Austragen im Grundbuch. Die Gemeinde hat uns jetzt eine Frist gesetzt bis zum 31.12. dann will sie das Vorhaben einschlafen lassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papeFT

    papeFT

    Dabei seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Fuldatal
    Benutzertitelzusatz:
    THZ 403 SOL - Nutzer
    Nach meinem Verständnis aus der Kommunalpolitik wird der Bebauungsplan erst rechtskräftig, wenn durch Gemeindegremium beschlossen, von Aufsichtsbehörde abgesegnet und die Rechtsmittelfristen abgelaufen sind.
    Wenn die Gemeinde das Vorhaben "einschlafen" lässt, dann bedeutet dies lediglich, dass der bisherige Zustand weiter besteht. Und Interessenten in diesem Gebiet müssen genau hinhören und nachfragen: es besteht dann kein rechtsgültiger Bebauungsplan; auch wenn man auf der Gemeinde sagt: "wir haben einen Bebauungsplan für dieses Gebiet"; das ist zwar zutreffend, aber das Ding ist Papier und niemand kann sich darauf berufen.
     
  4. #3 Der Bauberater, 21. Dezember 2011
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Ein B-Plan tritt wie jedes Gesetz am Tage seiner Verkündung (Tag der Bekanntmachung [Veröffentlichung]) in Kraft und wird dadurch "Rechtskräftig"
     
Thema: Ab wann wird ein Bebauungsplan rechtskräftig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann wird bebauungsplan rechtskräftig

Die Seite wird geladen...

Ab wann wird ein Bebauungsplan rechtskräftig? - Ähnliche Themen

  1. Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen

    Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum, bin jedoch seit einiger Zeit interessiert, stiller Mitleser. Wir bauen derzeit ein EFH, weiches sich...
  2. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...
  3. Silikatfarbe blättert vom Rauputz ab

    Silikatfarbe blättert vom Rauputz ab: Hallo, wir haben uns vor 1 1/2 Jahren ein Haus gekauft und den Innenflur mit Silikatfarbe gestrichen. Alle Wände sind mit Rauputz versehen, der...
  4. Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?

    Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?: Hallo Zusammen, bin neu hier registriert, aber lese schon seit zwei Jahren hier immer wieder mal mit. Jetzt ist mir meine Schwester mit dem...
  5. Terassenüberdachung bei Reihenmittelhaus in NRW mit Bebauungsplan

    Terassenüberdachung bei Reihenmittelhaus in NRW mit Bebauungsplan: Guten Morgen an alle Fachleute, hoffe bin mit meinem Thema hier richtig? Wie Ihr ja seht, geht es um eine Terassenüberdachung bei unserem RMH;...