ab welcher restfeuchte das dach isolieren??

Diskutiere ab welcher restfeuchte das dach isolieren?? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo leute, ich hätte da mal wieder eine Frage....... zwischenstand: alles Verputzt, estrich fertig, elekro bis auf hausanschluss...

  1. #1 Pascal82, 12.05.2009
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo leute,

    ich hätte da mal wieder eine Frage.......

    zwischenstand:

    alles Verputzt, estrich fertig, elekro bis auf hausanschluss fertig, heizung bis auf gashausanschluss fertig...... fehlt also nur noch streichen und böden legen:bounce:

    aber erst wenn der dachausbau fertig ist........:mauer:mauer:mauer

    Vorgesehener aufbau von außen nach innen.

    -schon erledigt->
    ziegel, lattung, konterlattung ,difussionsoffene unterspannbahn(delta vent) auf 30 mm Steico platten,

    noch zu machen->
    18cm Zwischensparrendämmung, Dampfsperre, 4 cm Untersparrendämmung zwischen konterlattung, darauf lattung für gika Platten..

    wie hoch darf der feuchtegehalt der steicoplatten noch sein um mit dem Dämmen beginnen zu können.
    Baufeuchtemessgerät bekomm ich heute abend zum Prüfen...
    möchte zwar am liebsten sofort loslegen, aber gerade der dachausbau ist eine heikle angelegenheit und da will ich auf nummer 100% sicher gehen und alles richtig machen-nicht das hinterher das böse erwachen kommt......


    Vielen Dank
     
  2. #2 Pascal82, 12.05.2009
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo

    keiner ne idee?
     
  3. #3 Anfauglir, 12.05.2009
    Anfauglir

    Anfauglir

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikstudent
    Ort:
    Ruppendorf
    Am Besten ist´s natürlich, wenn die Platten bereits Ausgleichsfeuchte haben (falls sie überhaupt mal feuchter waren?). Keine Ahnung, wie hoch die ist, und womit (ausser Darrmethode) man die zuverlässig messen kann...
     
  4. #4 Wilhelm Wecker, 13.05.2009
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Feuchtigkeit der Steico-Platten

    Als was wurden die Steico-Platten eingebaut, um welchen Plattentyp handelt es sich denn und warum sollten die Platten überhaupt feucht sein?
     
  5. #5 Pascal82, 13.05.2009
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    die platten haben den aufdruck steico, das konkurenzprodukt guttex ist vielleicht bekannter.
    die platten wurden anstatt der früher üblichen rauhschalung verbaut,
    laut unserem zimmermann bieten diese platten einen zusätzlichen sommerlichen wärmeschutz sowei im winter natürlich den kälteschutz und sind auch vom schalschutz recht gut (werden auch bei holzhäusern verbaut), die platten fassen sich an wie pappe und sind aus genz feinen weichen (holzfasrn??) gepresst, ähnlich wie ne billige schrankrückwand nur eben 30mm dick.

    die platten wurden direckt auf die saprren genagelt (im Oktober) in der zwischenzeit war ein bitterkalter winter, verputzen im ganzen haus und der estrich, daher meine bedenken das die platten feuchtigkeit aufgenommen haben könnten.........

    das beufeuchtemessgerät ( sieht aus wie ein handy mit ner tischtennisbalgroßen metallkugel vorne dran) zeigt an der plattenoberfläche einen feuchtegehalt von 16-22 an, laut beschreibung trocken. vergleichsmessung in meiner wohnung (die ist trocken) habe ich werte von 17-20....... zum vergleich am putz zeigt es werte um 40 an.
     
  6. #6 MoRüBe, 14.05.2009
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Na herzlichen Glückwunsch...

    .... :28::mauer

    hast Du Dir schon mal die verarbeitungshinweise von Steico angesehen?:yikes
     
Thema: ab welcher restfeuchte das dach isolieren??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. restfeuchte dachstuhl carport

Die Seite wird geladen...

ab welcher restfeuchte das dach isolieren?? - Ähnliche Themen

  1. Restfeuchte Zementestrich 2%

    Restfeuchte Zementestrich 2%: Hallo miteinander. Ich bitte Euch um euren Rat / Einschätzung. Mein Zementestrich wurde vor 8 Wochen verlegt. Das Heizprogramm ist lt dem...
  2. Estrich Restfeuchtigkeit richtig mit Trotec BM31 messen

    Estrich Restfeuchtigkeit richtig mit Trotec BM31 messen: Hallo, zum messen der Restfeuchte habe ich mir das Trotec BM31 gekauft. Leider bin ich mir bei der Interpretation des angezeigten Wertes...
  3. CM-Messung (restfeuchte Balkon )

    CM-Messung (restfeuchte Balkon ): Hallo , bräuchte mal wieder eure hilfe . Komischerweisse verringert sich die Restfeuchte vom Estrich kaum. Zum Estrich . Es ist eine gefälle...
  4. Restfeuchte Estrich nach dem Flieseneinbau überprüfen

    Restfeuchte Estrich nach dem Flieseneinbau überprüfen: Guten Tag, in unserem Neubau wurde im EG mit FBH ein Schnellestrich eingebaut. Zwischen dem Einbau und Fliesen/ Vinyl verlegen sind 13 Tage...
  5. Estrich-Aufheizen so in Ordnung?

    Estrich-Aufheizen so in Ordnung?: Hallo, ich baue mit Bauträger - anders ist in unserem Städtchen leider nicht an Bauplätze zu kommen. Mir macht die Estrich-Aufheizung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden