ABCDE Haustür nur murx!

Diskutiere ABCDE Haustür nur murx! im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, habe mir vor kurzem eine *Abcde 12345 Superganztollteuer* einbauen lassen. Nach Fertigstellung und Endreinigung sind uns dann einige Fehler...

?

Wer hat ähnliche Erfahrung gemacht.

Diese Umfrage wurde geschlossen: 10. Mai 2010
  1. Ja ähnliche Erfahrung.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Kann ich bestätigen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Weitere Hilfe.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. #1 Grillwitzer, 11. März 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. März 2010
    Grillwitzer

    Grillwitzer

    Dabei seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Montagebetrieb
    Ort:
    Wächtersbach
    Hallo, habe mir vor kurzem eine *Abcde 12345 Superganztollteuer* einbauen lassen. Nach Fertigstellung und Endreinigung sind uns dann einige Fehler aufgefallen. Nicht fluchten des Reliefschliffes mit einem Versatz bis zu 4mm (liegt lt. Hersteller innerhalb der Toleranz), Scharfkantigkeit Innen bandseitig, sowie Beschädigungen der Glasaussparung.
    Jetzt nach ca. 4 Monaten ist zudem auch noch die 3-fach Verglasung (innenliegende Ornamentscheibe) ohne äussere Einwirkung gerissen.
    Alles in allem zeugt dies nicht von einer qualitativ hochwertigen Haustür, wie dies der Hersteller anbietet!
    Für den Austausch der defekten Türteile sieht sich der Hersteller nicht in der Verantwortung, da der Gefahrenübergang lt. Hersteller nach Bestätigung der Anlieferung mit meiner unterschrift an mich übergegangen wäre und er jetzt keinerlei Haftung mehr tragen müsse.
    Wer hat ähnliche Erfahrung gemacht oder kann weiterhelfen wie man sich verhält!
    Hersteller der Tür kann so leider nicht weiterempfohlen werden!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schubi

    schubi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatl. geprüfter Techniker FR:Hochbau
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wurden dir keine Garantiebedingungen bzw. die AGB ausgehändigt.
    Du hast doch meines wissens 24 Monate Garantienaspruch.
     
  4. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Hast Du mal die Nutzungsbedingungen gelesen ?
     
  5. jturtle

    jturtle

    Dabei seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstattermeisterin
    Ort:
    Mainz
    den thread werden sie dir wahrscheinlich gleich schließen, wegen gefahr der rufschädigung, bzw der gefahr deswegen verklagt zu werden...

    auch wenn man deinen ärger verstehen kann...
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 11. März 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    1) KEINE Namen. Taucht der Name nochmal auf, fliegt das Thema ins Nirwana. Und der TE geht duschen!


    2) Das klingt nach -direkt vom Hersteller gekauft-
    Und nicht nach Fa. XY liefert und montiert die Tür!
    Da sieht man mal wieder, wie teuer sparen sein kann. Hätte XY geliefert und montiert, wäre der jetzt in der Pflicht und es wäre sein Probem, was der Hersteller dazu sagt.
    Aber so............................................. :lock
     
  7. #6 firefox_i, 11. März 2010
    firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,
    kann es sein, dass Du die Tür selbst gekauft hast und von jemand anderem einbauen hast lassen ?
    Dann könnte es u.U. tatsächlich so sein, dass Du einige der Punkte (Scharfkantig, Beschädigugnen) VOR Einbau hättest angeben müssen.
    Dass der Hersteller es eventuell nicht so dolle findet, dass die Tür verbaut wird und hinterher jemand gerannt kommt kann ich ehrlich gesagt nachvollziehn.

    Also Butter bei die Fische :
    Hast Du die Tür selbst gekauft und von ner Firma einbauen lassen (eventuell selbst, da "Montagebetrieb") oder hast nen Vertrag mit ner Firma über "Lieferung und Einbau".
    In letzterem Fall wendest dich auch an die Firma.


    Dass Fehler und Reklamationen vorkommen können müsste doch gerade Dir als Montagebetreibenden klar sein.

    S.

    PS:
    Die Umfrage ist übrigens sehr einseitig !
    Ich vermisse die Möglichkeit mit "Nein bin zufrieden mit dem Hersteller".
    Denn ich bin es.
     
  8. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Kannst Dich ja notariell zur Kostenübernahme für die Rechtsverfolgung gegenüber den Betreibern des Forums verpflichten, dann lassen sie den Beitrag eventuell stehen :winken

    Mal ehrlich, das Problem kann doch erst mal allgemein beschrieben werden.

    Dazu muss ich doch nicht gleich unmittelbar nach der Neuanmeldung im ersten Thread überhaupt eine einseitige Umfrage über einen Hersteller starten, oder ?! :mauer:mauer:mauer
     
  9. jturtle

    jturtle

    Dabei seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstattermeisterin
    Ort:
    Mainz
    wozu war der kommentar jetzt gut?:confused:

    das war keine kritik von mir an den gepflogenheiten des forums, sondern der hinweis an de TE, damit er sich nicht wundert... ;)
     
  10. #9 Gast943916, 11. März 2010
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    na dann...
    erst mal an den Montagebetrieb wenden.....
    wenn du das selber gemacht hast, wie vermutet, wirst du Pech haben.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    sorry, habe den zweiten Teilsatz wohl falsch aufgefasst :o
     
  13. jturtle

    jturtle

    Dabei seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstattermeisterin
    Ort:
    Mainz
    ok...;)
     
Thema:

ABCDE Haustür nur murx!

Die Seite wird geladen...

ABCDE Haustür nur murx! - Ähnliche Themen

  1. Haustür Beschlag demontieren

    Haustür Beschlag demontieren: Guten Tag Ich würde gerne meinen Beschlag an der Haustür demontieren und einen neuen montieren. Wie bekomme ich den alten Beschlag ab ohne etwas...
  2. Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme

    Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme: Bin mir jetzt nicht sicher ob das Thema hier hingehört oder zur Rubrik Tür. Wir haben vor 3 Monaten eine neue Alu Haustür verbauen lassen, alles...
  3. Haustür Abdichten/Anschluss

    Haustür Abdichten/Anschluss: Hallo. Ich baue gerade eine Werkstatt in der nun die Eingangstür eingebaut wurde. In der nächsten Woche fange ich mit dem Fußbodenaufbau an....
  4. Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich

    Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich: Hallo zusammen, ich habe bereits einen ähnlichen Beitrag gefunden. Jedoch deckt er unser Problem nicht so ganz ab. Gerne würde ich es "kurz"...
  5. Kunststoff Haustür Streifen entfernen

    Kunststoff Haustür Streifen entfernen: Guten Tag, bei unserer Kunststoff Haustür sind einige Streifen (siehe Fotos). Wie entfernt man sie am besten? [ATTACH] [ATTACH] Viele Grüße