Abdeckleisten dauerhaft verkleben

Diskutiere Abdeckleisten dauerhaft verkleben im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; hallo, ich habe neue Fenster bekommen, die aber etwas kleiner sind als die vorherigen, womit ein ca. 5 cm breiter Hohlraum (mit Bauschaum...

  1. #1 Steffanie79, 9. März 2015
    Steffanie79

    Steffanie79

    Dabei seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bremen
    hallo, ich habe neue Fenster bekommen, die aber etwas kleiner sind als die vorherigen, womit ein ca. 5 cm breiter Hohlraum (mit Bauschaum ausgefüllt) zu allen seiten entstanden ist. ich habe mir passende Abdeckleisten gekauft,deren klebestreifen leider den geist aufgegeben haben und alle wieder abgefallen sind. Einige habe ich nun zugemauert, aber egal was ich benutze ob nun baukleber aus der Kartusche, oder Montageklebeband..nichts hält :( kann mir jemand einen Tipp geben?

    Liebe Grüße Steff
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Also für mich persönlich hört sich der Einbau nicht fachgerecht an. 5 cm Bauschaum? Mach mal bitte ein paar Bilder.
    Wie wurde es luftdicht gemacht? Wann wurden die Fenster eingebaut?
     
  4. BenLuc

    BenLuc

    Dabei seit:
    25. Dezember 2013
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Dresden
    Ich habe die abdeckleisten innen mit silikon festgeklebt. Musst allerdings ne Zeitlang fixieren
     
  5. Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Vorallem, wer hat hier Aufmaß genommen?
    Alternativ die Laibung von innen verkleiden, da kann man aus der Not gleich eine Tugend machen, wenn die Laibung für Kondensatausfall anfällig ist.
     
  6. #5 Steffanie79, 9. März 2015
    Steffanie79

    Steffanie79

    Dabei seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bremen
    Das Aufmaß habe ich selbst genommen, da das vorherige Fenster in Holz verkleidet war konnte ich nicht richtig messen ohne die Fensterrahmen aufzustemmen.
    Ich hab gehört dass Silikon den Kunststoff angreifen soll..
     
  7. #6 Steffanie79, 9. März 2015
    Steffanie79

    Steffanie79

    Dabei seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bremen
    Foto bekomme ich irgendwie nicht hochgeladen..mach ich morgen auf der Arbeit..hat denn jemand eine Idee für mich zum verkleben?
     
  8. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Welche Funktion sollen die Abdeckleisten erbringen? Luftdichtheit innen und Schlagregendichtigkeit außen??

    Bereits beim Fenstereinbau hätten die genannten Funktionen erbracht werden müssen. Siehe hierzu vorab im Internet unter " Illbruck " nach. Jetzt läuft das auf eine nicht dauerhaft funktionsfähige " Bastellei " hinaus.
     
  9. #8 Steffanie79, 9. März 2015
    Steffanie79

    Steffanie79

    Dabei seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bremen
    undicht ist das nicht?! Es soll optisch ansprechend aussehen..ich kann das ja schlecht so lassen dass man auf den Bauschaum guckt
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das wäre aber die Frage. Montageschaum ist nicht dicht. Wenn also die Luftdichtheit noch nicht hergestellt ist, dann wäre das nachzuholen, bevor man irgendwelche Leisten aufklebt.
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das war offenbar nicht der einzige Quatsch, den Du im Vorfeld aufgeschnappt hast...
    Wer hat die Fenster denn eingebaut?
    Wie sieht deren Anschlußsituation außen aus?
     
  12. kappradl

    kappradl Gast

    Vernutlich der, der auch die Leisten gekauft und befestigt hat. So wäre es zumindest üblich.
     
  13. #12 Steffanie79, 10. März 2015
    Steffanie79

    Steffanie79

    Dabei seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bremen
    Fenster.jpg

    ich habe ausgemessen und die Fenster bestellt. Eine Firma hat die eingebaut und ich habe dann die abdeckleisten bestellt und versucht anzubringen..von aussen ist das Fenster auch dicht und schliest mit dem Mauerwerk ab. Nur von innen nicht,da dort vorher Holzleisten verbaut waren
     
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich sehe nichts was irgendwie nach luftdicht aussieht. Da traut man sich gar nicht zu fragen wie es unter der Fensterbank aussieht.
    Richtig ausgemessen wurde wohl auch nicht, sonst hätte man die Fuge nicht so groß gemacht. Größeres Fenster oder Rahmenverbreiterung, je nach Anschlag, wäre hier die bessere Lösung gewesen.

    Also zuerst mal alles luftdicht machen, dann wird man am besten die Leibung erneuern. Der Rest ergibt sich von selbst.
     
  15. #14 Steffanie79, 10. März 2015
    Steffanie79

    Steffanie79

    Dabei seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bremen
    Die Fensterbank wurde nicht entfernt oder erneuert..Ich habe ja schon einige Fugen dichtgemauert, aber darauf hält auch kein Montagekleber. Wie soll ich die denn Luftdicht machen?Und noch mal zur eigentlichen frage die mir wohl leider keiner beantworten kann. Womit soll ich die Leisten ankleben??
     
  16. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Das ist wohl die wichtigste Frage überhaupt :D Hauptsache leiste vor. Dabei kann es auch vernüftig machen. Ne die Leiste soll kleben.

    Innen muss Luftdicht sein und außen Schlagregen dicht. Und beides macht PU Schaum / Bau Schaum nicht.

    Hier geht es um innen Luftdichtigkeit herzustellen, dass kann man nicht mit einer Leiste machen. Man darf hier keine Produkte nenne und links sieht man auch nciht so gern, deswegen google doch mal nach z.B: fenster innen luftdicht abdichten. Und guck dir paar Bilder. Vielleicht kennt jemand bessere Suchtbegriffe.

    Für sowas gibt solche Dichtungsband die in der Regel beim Fenstereinbau mit eingearbeitet werden. Wie man sowas nachträglcih machen kann? keine Ahnung.

    Diese Stelle muss dann doch sowieso verputzt werden oder sehe ich das falsch? Ich persönlich würde da eine GK plate dran machen :D Aber das ist ein Laien Tipp. Dafür müsste man sich genau anschauen.
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dein Problem ist nicht der Kleber sondern die zu kleine Klebefläche. Das wird so nie funktionieren.

    Da managed man einen Fenstereinbau in Eigenregie und weiß noch nicht einmal wie diese fachgerecht eingebaut werden? Dann solltest Du Dich zuerst einmal über einen fachgerechten Fenstereinbau informieren. Da wirst Du unweigerlich auch über luftdichten Einbau stolpern. Es gibt Bänder, Rollleisten, und bei den Herstellern auch alle notwendigen Infos dazu. Dann wirst Du auch feststellen, dass in der jetzigen Situation die Leisten nicht funktionieren werden.
     
  18. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    https://www.ift-rosenheim.de/docume...nitz.pdf/bdfc6a6d-0ca6-4ab0-902d-fdf41750676a

    Aber vorher die Luftdichtheit herstellen. Anderenfalls ist der Schimmel und die Feuchtigkeit hinter der GKB-Platte. Besser wäre im Übrigen eine vollflächig verklebte und verputzte z.B. Wedi-Platte, falls die Laibungen auch noch eine Wärmebrücke darstellen sollten.
     
  19. #18 Steffanie79, 10. März 2015
    Steffanie79

    Steffanie79

    Dabei seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bremen
    Dieses Schwarze was da unten runterhängt ist ein PE-Dichtband..ich hab das nur abgemacht, damit ihr das besser sehen könnt. Die habe ich überall drauf geklebt und zugemauert. Das ist doch jetzt nur ein Fenster das noch nicht fertig ist. Mein problem ist doch nur, dass die leisten auf dem zugemauerten Stück nicht halten
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Steffanie79, 10. März 2015
    Steffanie79

    Steffanie79

    Dabei seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bremen
    ich habe den Einbau nicht selbst vorgenommen, das war ein angeblicher Fachmann
     
  22. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Der womit genau beauftragt war?
    "Mach mal Fenster rein, schnell und billich (fachgerecht muß nicht sein)"...?
     
Thema: Abdeckleisten dauerhaft verkleben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fensterleisten Leibung

    ,
  2. Kunststofffenster leiste kleben

    ,
  3. abdeckleisten fenster anbringen

    ,
  4. wedi mit bauschaum,
  5. kunststofffenster leisten kleben,
  6. abdeckleisten in silikon einkleben,
  7. leisten terrassentür kleben innen,
  8. abdeckleiste fenster innen
Die Seite wird geladen...

Abdeckleisten dauerhaft verkleben - Ähnliche Themen

  1. Holzbalkendecke dauerhaft entfernen

    Holzbalkendecke dauerhaft entfernen: Guten Tag, entschuldigen sie meine vielleicht etwas naive Frage. Wir überlegen uns ein konkretes Haus (Ziegel oder Bimsstein) 1940ger Baujahr zu...
  2. Unterspannbahn Unterdeckbahn verkleben

    Unterspannbahn Unterdeckbahn verkleben: Guten Morgen an die Fachleute, nachdem mein Dach (vieleicht kann sich der eine oder andere an mich erinnern) immer noch nicht auf der Reihe...
  3. Unterspannbahnen verkleben?

    Unterspannbahnen verkleben?: Hallo Zusammen, wir haben vor 1,5 Jahren unseren Neubau bezogen. Dabei handelt es sich um einen Bungalow mit Kaltdach. Unser Dach ist damit...
  4. Dauerhafte Luftdichtigkeit im Neubau nach mehrfachen Flickwerk in jedem Raum

    Dauerhafte Luftdichtigkeit im Neubau nach mehrfachen Flickwerk in jedem Raum: Hallo, ich baue derzeit mit einem Generalunternehmer und ein Gewerk hat so ziemlich alles versemmelt. Kurzum: Blower-Door-Test #1 nicht...
  5. Haustechnikraum dauerhaft über 30 °C warm

    Haustechnikraum dauerhaft über 30 °C warm: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. In unserem Neubau (2013) ist der Hausstechnikraum dauerhaft über 30 °C warm. Wir haben eine...