Abdichtung Anbau an Klinkerwand

Diskutiere Abdichtung Anbau an Klinkerwand im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich habe folgende Frage: wir haben gerade einen kleinen Anbau in Holzrahmenbauweise an unser verklinkertes Haus gebaut. Die...

  1. kohlilbri

    kohlilbri

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Neuenkirchen
    Hallo,

    ich habe folgende Frage:

    wir haben gerade einen kleinen Anbau in Holzrahmenbauweise an unser verklinkertes Haus gebaut. Die Aussendämmung und Aussenputz steht noch aus. Die Beplankung und Innendämmungist fertig. Nun stellt sich mir die Frage wie der Anschluss an die Klinkerwand abgedichtet wird. Es wurde ein senkrechter Balken auf die Klinkerwand geschraubt und daran der Anbau angeschlossen. Da der Klinker aber durch die Fugen nicht ganz eben ist entstehen doch Ritzen, durch die dann der Wind oder Kälte durchkommen könnte. Die Klinkerwand soll im inneren des Anbaus ( Wintergarten ) aber sichtbar bleiben. Wie bekommen wir nun den senkrechten Anschluss an das vorhandene Klinkerwerk dicht? Oben ist alles ans Dach angeschlossen und gedämmt und mit Ziegeln eingedeckt. Nur der seitliche Anschluss macht mir Sorgen. Reicht da eine Abdichtung mit Silikon wie bei Fenstern?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 20. September 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Silikon ist keine Abdichtung, sondern eine plastische Fugenfüllmasse!

    Ob und wenn wie abgedichtet werden muss, sollte doch der Planer wissen.

    Und warum wird an einer nur sich selbst tragenden Verblenderschale ein Bauteil eines Anbaus befestigt? Wer sich das denn ausgedacht???
    Geht die Verblendung etwa bis innen durch???
     
  4. #3 Ingo Nielson, 20. September 2010
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    hört sich jedenfalls so an...
     
  5. kohlilbri

    kohlilbri

    Dabei seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Neuenkirchen
    Hallo,

    irgendwo muss der Anbau ja ans Haus stoßen. Die Klinkerwand muss nichts tragen. Es geht nur um die Dichtigkeit zwischen den beiden Teilen Haus und Anbau, da der Klinker nicht aufgebrochen wurde um die Wand rechtwinklig praktisch "dazwischenzuschieben". Da hatte der Zimmermann Bedenken, dass der Klinker reißen könnte. So wurde eben ein Balken direkt auf den Klinker geschraubt und daran rechtwinklig weitergebaut. Normale Wintergärten aus Fensterelementen werden doch auch auf die Klinker des Hauses gesetzt. Wie bekommt man denn da die Klinkerfugen dicht?
     
  6. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    "Zimmermann hat Bedenken und macht was", "Klinkerwand trägt nix, obwohl Balken auf Wand befestigt", "Wie wird abgedichtet?".....

    Herr Dühlmeyer sprach bereits in #2 den Planer an....

    Gibt es sowas bei Deinem Bauvorhaben? Einen Planer, der eine Ausführungsplanung zu Papier gebracht hat?
     
  7. #6 Ingo Nielson, 21. September 2010
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    und das ist bastel-murks.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Abdichtung Anbau an Klinkerwand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie bekommt man einen anbau dicht

Die Seite wird geladen...

Abdichtung Anbau an Klinkerwand - Ähnliche Themen

  1. Abdichten ehemaliger Durchgang

    Abdichten ehemaliger Durchgang: Hallo liebe Experten und Forummitglieder! Im Zuge der Modernisierung haben wir im neu geschaffenen Wohnraum unseres Altbaus neue Fenster und...
  2. Anbau und der Dachanschluss?

    Anbau und der Dachanschluss?: Hallo liebe Gemeinde, ich benötige mal wieder euren Rat. Wir haben 2012 von einem GÜ ein 2-Vollgeschosser errichten lassen. Soweit so gut. Als...
  3. Abluftrohr in Hauswand abdichten?

    Abluftrohr in Hauswand abdichten?: Hallo zusammen, nächte Woche wird eine Kernlochbohrung im Badezimmer bei uns gesetzt. Das Rohr welches dort eingesetzt wird, soll nachher für...
  4. Abdichtung einer feuchten Kellerwand

    Abdichtung einer feuchten Kellerwand: Hallo, bei uns im Keller ist eine Außenwand im unteren Bereich feucht (ganz unten). Wir vermuten, dass der Anschluss zur Bodenplatte nicht ganz...
  5. Abdichtung einer Dachterrasse

    Abdichtung einer Dachterrasse: Hallo, wir interessieren uns für ein älteres Einfamilienhaus (Baujahr: in den 50er Jahren). An das ursprüngliche Haus wurde Ende der 80er Jahre...